12 ungewöhnliche Cafés

Die moderne Welt diktiert ihre eigenen Regeln. Das Lebenstempo in der Metropole wächst von Jahr zu Jahr. Um mit morgen Schritt zu halten, müssen Sie heute mit aller Kraft laufen. Ein starrer Rhythmus spiegelt sich nicht nur in Arbeit, Geschäft, Angelegenheiten wider, sondern auch in der Ernährung eines Menschen. Manager auf mittlerer Ebene haben keine Zeit mehr für festgelegte Mahlzeiten in Cafés und Restaurants, und das Mittagessen findet parallel zu Geschäftstreffen statt. In der Realität einer solchen Zeit gewinnt das Fast-Food-Geschäft weltweit an Dynamik. <

Sortiment

Die Hauptidee des Projekts ist es, den Kunden so schnell und lecker wie möglich zu bedienen. Snacks sind oft nicht teuer. Dies hängt jedoch in keiner Weise von der Qualität der verwendeten Rohstoffe ab. <

Niedrige Kosten werden durch eine geringe Anzahl von Mitarbeitern, niedrige Mieten und hohe Fluktuation erzielt. Wenn Sie eine profitable Einrichtung schaffen möchten, sparen Sie nicht an Lebensmitteln. <

In den letzten Jahren hat sich die fortschrittliche Bevölkerung gesund ernährt. Darauf können Sie wetten. Erstellen Sie ein Menü, das auf gesunden Bio-Lebensmitteln basiert: Salate, Müsli, Müsli, glutenfreie Riegel, Müsli, Samen, laktosefreie Milch und mehr. Ein Minimum an Zucker, Salz, Hefe, Fett - maximaler Nutzen. Dies ist das Motto der Institution. Dieser neue Trend findet in ferner Zukunft statt. <

Die zweite gängige Küche ist Japanisch. Brötchen, Sushi, Miso-Suppen und Salate lieben die postsowjetischen Menschen so sehr, dass kein einziges Café und Restaurant ohne sie auskommen kann. Darüber hinaus ist Reis mit Fisch ein nahrhafter, ausgewogener Bestandteil. Neben schnellen Snacks werden solche Gerichte auch beliebt sein. <

Standard-Fastfood mit der üblichen Füllung wie Hamburger, Cheeseburger, Salate, Pommes kann modifiziert und ergänzt werden. Um beispielsweise Sandwiches aus einem guten gegrillten Steak ohne schädliche Fette und Kartoffeln herzustellen, braten Sie nicht in einer großen Menge Öl, sondern backen Sie im Ofen. <

Zielgruppe und Ort

  • Studenten. Alter von 17 bis 21 Jahren.
  • Mitarbeiter der nächstgelegenen Büros und Unternehmen. Die Altersspanne reicht von 22 bis 40 Jahren.
  • Zufällige Passanten. Sie machen bis zu 30% aller Kunden aus und dürfen das Café nicht mehr besuchen.
  • <

    Wenn Sie sich entscheiden, der bewährten Standardroute zu folgen, die an öffentlichen Orten mit großer Menschenmenge geöffnet wird, ändern sich die obigen Daten. Erwarten Sie beim Aufbau von öffentlichem Catering in der U-Bahn, an Bahnhöfen, Kreuzungen und Haltestellen des öffentlichen Verkehrs keine Stammkunden, sondern sorgen Sie für einen massiven Fluss. <

    Der Standort hängt vom Sortiment und der Ausrichtung ab: <

    • Bereiche des Studentencampus, Bereiche in der Nähe von Hostels, Computerclubs;
    • Innenstadt, in der Nähe von Geschäftszentren;
    • große Stadtparks, Böschungen, Plätze;
    • Bahnhöfe, Flughäfen, U-Bahn-Stationen, belebte Straßen, Märkte.
    • <

      Denken Sie daran, dass die Ausrichtung auf Studenten und Arbeitnehmer saisonabhängig ist, während andere Standorte zu jeder Jahreszeit passierbar sind. <

      Gemütliches Interieur, der Geruch von frisch gemahlenem Kaffee und köstlichen hausgemachten Kuchen - wie können Sie an dieser Pracht vorbeikommen? Im Café verbringen junge Leute ihre Nachmittage, und reifere Besucher kommen dorthin, um einen Snack zu sich zu nehmen, eine Tasse ihres Lieblingsgetränks aufzumuntern oder ein Geschäftstreffen abzuhalten. Wie beginne ich mit der Umsetzung einer interessanten Geschäftsidee? Dieses Geschäft hat seine eigenen Nuancen und Feinheiten. Die Hauptsache ist das Vertrauen in Ihre Fähigkeiten und die Beharrlichkeit beim Erreichen des Ziels. Auch wenn die Gastronomie auf den ersten Blick nicht leicht zu durchbrechen ist. <

      Ein gemütliches, einladendes Café wird bei Besuchern leicht beliebt <

      Eine Großstadt ist eine Kundenquelle und ein bedeutender Gewinn

      Wo kann man am besten ein Café eröffnen? Natürlich ist eine große Stadt die beste Wahl. Es ist vorteilhaft, ein Café in unmittelbarer Nähe von Bahnhöfen, historischen oder kulturellen Sehenswürdigkeiten und Einkaufszentren zu eröffnen. In diesem Fall haben Sie viele Besucher unter Touristen, Besuchern und Servicepersonal. <

      Es gibt viele Kaffeesorten, aber alle sind großartig! <

      Ein weiterer guter Ort, um ein Café zu platzieren, ist ein Bereich, in dem es viele Studenten gibt. In diesem Fall werden Büroangestellte, Bauherren, Studenten und Schulkinder zu Ihren Kunden. Die Vielfalt der Kunden bedeutet, dass Ihr Unternehmen in verschiedenen Kreisen bekannt ist. Gute Bewertungen über das Café werden die beste Werbung sein. Es lohnt sich auch darüber nachzudenken, eine eigene Website zu starten, auf der Internetnutzer über das Hinzufügen einiger interessanter Elemente zum Menü oder über Sonderangebote und Rabatte informiert werden. <

      Zählen Sie keine wahren Liebhaber eines exquisiten Getränks <

      Der Komfort und die Bequemlichkeit der Besucher sind ein guter Trumpf, um an Popularität zu gewinnen

      Der Schlüssel zum Erfolg eines Unternehmens ist eine gute Idee. Das Café wäre gut ausgestattet, damit die Besucher bei einer Tasse Kaffee oder Kakao ein Buch lesen oder Musik hören können. Es ist auch notwendig, einen Wi-Fi-Zugangspunkt zu eröffnen, was ein zusätzlicher Bonus ist, um die Sympathie junger Menschen zu gewinnen. Dank der Vielzahl der Angebote können Sie viel mehr potenzielle Kunden erreichen, als ein normales und langweiliges Café zu schaffen. <

      Kümmern Sie sich um ein gemütliches Interieur in Ihrem Café <

      Idee ist nur der Kern Ihres Geschäfts. Ebenso wichtig ist es, auf Details wie die Anordnung des Cafés und die dafür erforderliche Ausrüstung und das Inventar zu achten. All dies können Sie über das Internet bestellen und nach vertrauenswürdigen Lieferanten suchen, wodurch Sie bei kleinen Großhandelskäufen erheblich sparen können. <

      In der modernen Gesellschaft ist der Besuch eines Cafés Teil eines sozialen Rituals und ein notwendiger Bestandteil des Images einer erfolgreichen und fortschrittlichen Person geworden. Geschäfts-, Romantik-, Fest-, Atmosphären-, Bildungs-, Unterhaltungs- und andere Treffen finden in Einrichtungen verschiedener Preissegmente statt. Die Eröffnung eines eigenen Cafés in einer großen Metropole oder Kleinstadt ist ein vielversprechendes Geschäft, vorausgesetzt, Sie gehen auf die Kundenanfrage für jeden bestimmten Ort ein. Um Ihnen zu helfen, die richtigen Geschäftsentscheidungen zu treffen, bieten wir eine Liste mit Ideen für atmosphärische Einrichtungen und kostenlose Beispiele für entsprechende vorgefertigte Geschäftspläne für ein Café mit allen Berechnungen. <

      Internet Cafe Business Plan

      In der modernen Welt, in der die virtuelle Realität erfolgreich mit dem Alltag konkurriert, kann die Eröffnung eines Internetcafés dem Eigentümer große Gewinne bringen. Es sei daran erinnert, dass die nützlichen Bedürfnisse der Kunden, wie das Abrufen von E-Mails und der Besuch sozialer Netzwerke, von Smartphones übernommen werden. Der Erfolg auf dem Markt für Internetdienste wird eine Institution mit leistungsstarken Maschinen, multifunktionalen Bürogeräten, aktuellen Programmen und Bedingungen für die Arbeit mit Texten, Bildern, Audio- und Videodateien bringen. Informationen zum Entwickeln eines Geschäftsplans finden Sie unter folgendem Link: <

      Kindercafé

      Junge Eltern schätzen immer die Möglichkeit, bequem und sicher mit ihrem Kind außerhalb des Hauses Spaß zu haben. Der Geschäftsplan für Kindercafés konzentriert sich auf Aspekte wie gesunde Babynahrung, Spielgeräte und ergonomische Raumgestaltung: <

      In einer Kindereinrichtung sind die Qualität und Umweltfreundlichkeit von Veredelungsmaterialien wichtig. <

      Geschäftsplan für Fast-Food-Cafés

      Der Rhythmus der Metropole diktiert ihre eigenen Regeln - Sie möchten leben. in der Lage sein, sich zu drehen. Nichts wird hier so hoch geschätzt wie die Zeit. Die Möglichkeit, einen schnellen Snack zu sich zu nehmen, ohne den persönlichen Komfort und die Qualität der Lebensmittel zu beeinträchtigen, ist eine Goldmine. Bei der Erstellung eines Café-Geschäftsplans ist es wichtig, ob Sie Ihre eigene Idee bewerben oder einem beworbenen Netzwerk beitreten: <

      Pancake Cafe

      Ein einfaches und beliebtes Gericht der Russen sind Pfannkuchen mit endlosen Variationen von Füllungen. Ein farbenfrohes und warmes russisches Restaurant mit Atmosphäre wird sowohl Anhänger der nationalen Tradition als auch Touristen anziehen. Der Geschäftsplan erfordert keine übermäßigen Investitionen: <

      Die Leute lieben es, in Cafés zu sitzen. Die Eröffnung eines eigenen Cafés ist heute ein profitables Geschäft. Sie müssen Kunden mit leckerem Essen, gemütlicher Atmosphäre, gutem Service und einem originellen Konzept anziehen. Unternehmer, denen es gelungen ist, eine ungewöhnliche Idee zu entwickeln, bleiben nicht ohne Besucher. <

      Die unten besprochenen Einrichtungen sind mindestens einmal einen Besuch wert. Welche Emotionen sie hervorrufen werden - positiv oder negativ - ist eine separate Frage, aber Sie werden ihnen definitiv nicht gleichgültig bleiben. <

      Also zwölf Cafés mit originellen Konzepten. <

      Alkatraz (Japan)

      Dieser Ort ist für Liebhaber der "Gefängnisromantik" und nur für Suchende neuer Empfindungen gedacht. Am Eingang werden die Besucher mit einem Fingerabdruck versehen, die Verhaltensregeln bekannt gegeben und dieselbe Gefängnisuniform ausgestellt. Die Kellner werden sich weiterhin bemühen, Ihnen Handschellen anzulegen und Ihnen eine „beruhigende“ Spritze zu geben. Die Tische im Café sind durch Bars getrennt, so dass sich die Kunden wirklich wie in einem Gefängnis fühlen. <

      Auffällig sind auch die Namen der Gerichte. Möchten Sie den Brain Burner Cocktail oder die Wurstgerichte Dead Bird, Human Intestine und Penis probieren? Dann machen Sie Eindrücke in Tokio Alkatraz. <

      Abendessen am Himmel (Belgien)

      In Brüssel gibt es ein Café, in dem Sie Ihre Nerven kitzeln können. Hier speisen Sie buchstäblich über dem Boden. Die Einrichtung besteht aus einem Kran, einem großen Tisch und Stühlen mit zuverlässigen Sicherheitsgurten. Gleichzeitig bietet der Tisch Platz für 22 Besucher, ohne die Kellner. Wenn Kunden an ihren Sitzen sitzen und ihre Sicherheitsgurte angelegt haben, hebt der Kran sie zusammen mit dem Tisch und den Kellnern auf eine Höhe von 50 Metern über dem Boden. <

      Die Kombination aus einem Café und einer Attraktion ist kürzlich in Kiew erschienen. <

      Metro St James (Australien)

      Die Eigentümer der Metro St. James in Sydney haben sich eine ungewöhnliche Zahlungsmethode für ihre Dienste ausgedacht. Um eine Tasse aromatischen Kaffee am Morgen zu erhalten, muss ein Besucher jede Person außer dem Personal des Hauses küssen. Dies können sowohl Geliebte sein, die mit ihren Hälften kamen, als auch zufällige Passanten. <

      Ursprünglich war das Bezahlen mit Küssen als einmonatige Aktion gedacht, doch die Besucher mochten Kaffee für Küsse so sehr, dass die Besitzer des Cafés die Aktion für denselben Zeitraum verlängern mussten. Wenn ein Café-Kunde seine Bestellung mit einem Kuss bezahlen möchte, muss er den entsprechenden Menüpunkt auf dem Tablet auswählen. Ferner wird der Kussprozess selbst in Form eines Fotos aufgezeichnet. <

      Alle Fotos von Metro St. James, die nicht zum Standard gehören, werden auf der Facebook-Seite des Unternehmens veröffentlicht. Zwei Monate lang wurden mehr als tausend Küsse gesammelt. „Keine Fälschung, Küsse müssen aufrichtig sein! Wir werden Sie sorgfältig überwachen “- das war der Slogan der Aktion. <

      Die Eröffnung eines Cafés ist ein komplexer und mehrstufiger Prozess. Wenn eine Person verantwortungsbewusst mit diesem Geschäft umgeht, erhält sie ein profitables Geschäft, das sich schnell amortisiert. Gleichzeitig erhält der Unternehmer im Laufe der Zeit ein nahezu passives Einkommen. Die Hauptsache ist, die Arbeit aller Mitarbeiter zu organisieren. Sie müssen zuerst herausfinden, wie Sie ein Café eröffnen und einen Geschäftsplan erstellen. <

      Wie viel kostet das Öffnen ?

      Cafe ist nicht das preisgünstigste Geschäft. Sie müssen auf eine erhebliche Anfangsinvestition vorbereitet sein. Die Hauptkosten sind Miete der Räumlichkeiten, Gehälter des Personals, Ausstattung und Anordnung der Räumlichkeiten, Vorbereitung der erforderlichen Unterlagen, Kauf von Produkten. <

      Wenn Sie herausfinden, wie Sie Ihr Café eröffnen können, müssen Sie sofort berechnen, welche Kosten zu erwarten sind. Darüber hinaus sollten Sie auf jeden Fall den Betrag investieren, der für ungeplante Ausgaben bestimmt ist. Besser ein Unternehmen mit Ihrem eigenen Geld gründen. Die Aufnahme eines Kredits ist bereits der erste Schritt zum Scheitern. <

      Der Betrag für die Eröffnung hängt stark vom gewählten Konzept ab. Sie müssen verstehen, dass nur ein Unternehmer die genaue Zahl in der Eröffnungsphase berechnen kann. In einem Sommercafé, das für 20 Personen ausgelegt ist, müssen Sie beispielsweise etwa 800.000 Rubel ausgeben. Über * 300 Tausend Rubel - Fixkosten. <

      Sie können ein Café in einem Franchise eröffnen. Der einzige Nachteil ist die Notwendigkeit, die Anforderungen des Netzwerks zu erfüllen. Aber die Eröffnung ist wahrscheinlich billiger als selbst zu starten. <

      Arten von Cafés

      Sie müssen sich für die Art der Aktivität des Cafés entscheiden. Es gibt mehrere Hauptrichtungen: <

      • Sommercafé. Die Steckdose ist klein. Die Eröffnungskosten sind minimal. Sie benötigen keine eigene Küche, wodurch Personal gespart werden kann. Das Menü einer solchen Institution umfasst normalerweise die einfachsten Snacks, heiße und kalte Getränke sowie Snacks. Es ist zu beachten, dass die Einrichtung saisonabhängig ist. Eine gute Möglichkeit ist es, ein solches Café in der Nähe von Parks oder am Strand in Ferienorten zu eröffnen. Zu den Nachteilen des Sommercafés gehört das Anziehen unerwünschter Kontingente.
      • Selbstbedienungscafé. Das Konzept des Restaurants setzt keine Kellner voraus. In Bezug auf das Format ähnelt die Einrichtung Catering-Kantinen.
      • Antikafe. Die Hauptidee ist, dass Besucher stundenweise zahlen, um in der Einrichtung zu sein. Der Schwerpunkt liegt nicht auf Essen, sondern auf Freizeit. Es gibt keine Küche im Café. Es werden nur die gängigsten Getränke und Snacks angeboten. Aber genau im Raum für die Gäste werden standardmäßig verschiedene Brettspiele und Bücher präsentiert. Zum Beispiel arbeiten Katzencafés nach dem gleichen Prinzip, bei dem die Bezahlung stundenweise erfolgt, aber Katzen laufen leise in der Halle herum, mit der Sie spielen können.
      • Traditionelles Café. Dies ist die teuerste Option, aber das Einkommen ist auch höher.
      • <

        Die fertigen Beispiele des Restaurantkonzepts unterscheiden sich stark voneinander. Aber jeder von ihnen hat seine eigenen Vor- und Nachteile. <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.