Geschäftsideen für soziale Dienste

Leiter der autonomen gemeinnützigen Organisation für berufliche Weiterbildung (ANO DPO) "Soziale Unterstützung" <

Es gibt immer mehr ältere Menschen, die oft besondere Pflege benötigen - die Gesundheit erlaubt ihnen nicht, einen unabhängigen Lebensstil zu führen. Und der Staat kann nicht alle unterstützen. In solchen Fällen wenden sich viele an die Dienste privater Unternehmen. Nikolay Kulkov, Leiter der autonomen gemeinnützigen Organisation für zusätzliche berufliche Bildung (ANO DPO) "Soziale Unterstützung", spricht darüber, wie ein soziales Unternehmen für die Altenpflege organisiert werden kann. <

Die Lebenserwartung in Russland soll bis 2030 auf 80 Jahre steigen. Diese Aufgabe wurde von Präsident Putin gestellt. Um dies zu erreichen, ist geplant, unsere Medizin zugänglicher und die soziale Unterstützung der Bevölkerung effektiver zu machen. Wie kann man Menschen im Rentenalter in dieser Situation helfen und darauf aufbauen? <

<

So lernen Sie Ihren Benutzer kennen und verdienen damit Geld

Zahlen und Fakten <

Die Nachfrage nach häuslichen Pflegediensten wächst und wächst weiter. Dies belegt die Studie "Russischer Markt für soziale Dienste im Jahr 2021" des Fachverbandes für soziale und medizinische Versorgung "Patronat". Diese Organisation ist bekannt für ihre Beteiligung an der Entwicklung eines professionellen Standards für Pflegekräfte, der im vergangenen Jahr vom Arbeitsministerium der Russischen Föderation genehmigt wurde. <

Was sagen die Statistiken? In Russland gibt es mehr als drei Millionen Menschen, die regelmäßig medizinische und soziale Hilfe benötigen. Die Hälfte von ihnen - bettlägerige Patienten und ältere Menschen - wird ständig betreut, entweder in spezialisierten Pensionen oder zu Hause. <

Umfragen zeigen, dass 90% derjenigen, die soziale Dienste benötigen, in ihrem Haus bleiben möchten. In jedem Eingang eines jeden Wohnhauses ist eine solche Person. <

Die Zahl älterer Menschen (über 65) in der Gesellschaft nimmt zu. In Russland wird sich ihre Zahl laut Prognosen bis 2050 verdoppeln - von 13% auf 26%. Gleichzeitig wird es bis 2021 30% mehr Menschen über 80 geben - mehr als fünf Millionen Menschen. Es ist diese Kategorie, die grundsätzlich Patronage-Dienste benötigt. <

Wie man ein Geschäft für Altenpflege aufbaut

Besonderes Augenmerk wurde in den letzten Jahren auf die Entwicklung des sozialen Unternehmertums gelegt. Trotz der Tatsache, dass es noch keine Definition dieses Begriffs als solchen gibt, besteht dieses Phänomen seit mehreren Jahrzehnten. In Russland begannen sie jedoch erst jetzt auf Initiative des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung, Innovationszentren im sozialen Bereich zu schaffen. <

Was ist soziales Unternehmertum ?

Soziales Unternehmertum ist ein Unternehmen, das auf die Lösung sozialer Probleme abzielt. Ein Gewinn zum Zwecke der Geschäftsentwicklung ist kein grundlegendes Kriterium für den Erfolg eines Projekts. Die Lösung dringender sozialer Probleme ist jedoch genau das Kriterium, anhand dessen beurteilt wird, wie erfolgreich das Projekt ist. <

Wiederbelebung kultureller Traditionen, Beschäftigung schutzbedürftiger Bevölkerungsgruppen, Sozialisierung behinderter Menschen - all dies bildet die Grundlage für soziales Unternehmertum. <

Der Boom des sozialen Unternehmertums geschieht jetzt im Zusammenhang mit einem neuen Ansatz, bei dem Unternehmer nicht nur versuchen, ein Unternehmen aufzubauen, sondern auch Menschen bei der Lösung eines akuten sozialen Problems zu helfen. Profit zu machen bedeutet nicht, sich selbst zu bereichern, sondern das Projekt weiterzuentwickeln und immer mehr Menschen zu helfen. <

Ein Sozialunternehmer löst durch seine Aktivitäten bestimmte soziale Probleme. Wenn es ein Geschäft gibt, aber es kein Problem gibt, ist es einfach wie gewohnt. Und wenn Unternehmen ein soziales Problem lösen, ist dies soziales Unternehmertum. <

Arten von sozialem Unternehmertum

Zu den sozial bedeutenden Arten von Kleinunternehmen gehören: <

1. Organisation der Beschäftigung für behinderte Menschen. Die Schaffung von Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderungen ist eine der Arten des sozialen Unternehmertums. Zum Beispiel erhielt ein Mann von Ufa ein Stipendium für die Entwicklung einer Reparaturwerkstatt für Rollstühle. Der Staat unterstützt solche Programme zum einen, weil zusätzliche Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen geschaffen werden, und zum anderen, weil solche Workshops die Einsparung des Staatshaushalts ermöglichen. <

2. Umweltgeschäft. Aktivitäten im Zusammenhang mit der Verbesserung der ökologischen Situation. <

Welche Möglichkeiten gibt es

Was ist soziales Unternehmertum?

Der Social Entrepreneur ist das Thema und der Leiter des Social Entrepreneurship. Wenn traditionelle Unternehmer in der Regel den Erfolg ihrer Aktivitäten bewerten und sich dabei auf Gewinn, Umsatz (Verkäufe) oder den Wert von Aktien konzentrieren, ist für einen Sozialunternehmer das Hauptkriterium für den Erfolg die „soziale Rendite“. Profit kann berücksichtigt werden, aber nicht als Selbstzweck, sondern als Mittel für weitere Fortschritte bei der Erreichung sozialer Ziele. <

Unter anderen wichtigen Merkmalen des Social Business: Innovation, Selbstversorgung und finanzielle Nachhaltigkeit, Skalierbarkeit und Reproduzierbarkeit. <

Gibt es Kriterien für soziales Unternehmertum?

Bundesgesetz 26. 7. 019 Nr. 245-FZ führte Änderungen zu Artikel 24 ein. "Unterstützung für kleine und mittlere Unternehmen im Bereich des sozialen Unternehmertums" des Bundesgesetzes 24. 7. 007 Nr. 209 - Bundesgesetz "Über die Entwicklung kleiner und mittlerer Unternehmen in der Russischen Föderation." Mit diesem Änderungsantrag werden erstmals offizielle Definitionen für „soziales Unternehmertum“ und „soziales Unternehmertum“ eingeführt und die Hauptkriterien für die Einstufung kleiner und mittlerer Unternehmen im sozialen Bereich festgelegt. <

Nach dieser Änderung wird ein kleines und mittleres Unternehmen als soziales Unternehmen betrachtet, wenn es eines oder mehrere der folgenden Kriterien erfüllt: <

1) bietet Beschäftigung für bestimmte Kategorien von Bürgern (behinderte, alleinerziehende und große Eltern, die minderjährige Kinder großziehen, Rentner und Vorrentner, Absolventen von Waisenhäusern, ehemalige Sträflinge, Flüchtlinge, Arme usw.); <

2) beteiligt sich am Verkauf von Waren (Werken, Dienstleistungen), die von Bürgern aus den angegebenen Kategorien hergestellt werden; <

3) führt Aktivitäten durch, die auf die Herstellung von Waren (Werken, Dienstleistungen) abzielen, die auf die angegebenen Kategorien von Bürgern ausgerichtet sind; <

4) Eine kleine oder mittlere Unternehmenseinheit führt Aktivitäten einer bestimmten Art aus, um sozial nützliche Ziele zu erreichen und zur Lösung sozialer Probleme der Gesellschaft beizutragen. <

Wie unterscheidet sich soziales Unternehmertum von sozialer Verantwortung in Unternehmen?

Die hohe soziale Verantwortung vieler großer Handelsunternehmen verbessert das Wohlergehen des Gebiets, in dem sich diese Unternehmen befinden, erheblich. Diese Unternehmen ziehen ihre nicht zum Kerngeschäft gehörenden Vermögenswerte zurück, die mit der Bereitstellung verschiedener sozialer Dienste für Mitarbeiter und ihre Familien verbunden sind, beispielsweise private Kindergärten oder Ausflüge in Gesundheitslager. Manchmal kaufen Unternehmen die notwendigen sozialen Dienste für ihre Mitarbeiter von unabhängigen juristischen Personen, was auch dazu beiträgt, die sozialen Schwierigkeiten ihrer Mitarbeiter und ihrer Familien zu lösen. <

Die soziale Verantwortung großer Unternehmen ist den Aktivitäten sozialer Unternehmen sehr ähnlich, richtet sich jedoch gleichzeitig an einen engen Verbraucherkreis. <

Soziales Unternehmertum ist eine neue Richtung der staatlichen Unterstützung für Unternehmen. Die Erstellung eines Geschäftsplans für soziales Unternehmertum hat seine eigenen wesentlichen Besonderheiten. Um die Besonderheiten der Erstellung eines Geschäftsplans für soziales Unternehmertum zu verstehen, müssen Sie die Begriffe definieren. <

In der Verordnung zur Gewährung von Zuschüssen finden Sie die folgende Definition: <

Soziales Unternehmertum ist eine sozial orientierte Aktivität von Kleinunternehmen, die darauf abzielt, sozial nützliche Ziele zu erreichen, einschließlich der Bereitstellung von Arbeitsplätzen, der Unterstützung von Menschen mit Behinderungen, älteren Bürgern und Menschen in schwierigen Lebenssituationen. <

Die Erstellung eines Geschäftsplans für soziales Unternehmertum hat seine eigenen Besonderheiten. Um einen kompetenten Geschäftsplan für soziales Unternehmertum zu erstellen, der einen Zuschuss erhalten kann, ist es besser, sich an Spezialisten zu wenden. <

Beispiele für Geschäftsbereiche im Zusammenhang mit sozialem Unternehmertum <

Das Thema Social Entrepreneurship führt Aktivitäten in folgenden Tätigkeitsbereichen durch: <

- Unterstützung bei der Berufsberatung und Beschäftigung von Personen, die sozial ungeschützten Gruppen von Bürgern angehören; <

- Sozialdienste für Personen, die sozial ungeschützten Gruppen von Bürgern angehören, Unterricht in Kinder- und Jugendkreisen, Sektionen, Studios, Aktivitäten von Vorschulbildungsorganisationen, Bereitstellung bezahlter Dienste für die Betreuung von Kindern und Kranken; <

- Organisation des Sozialtourismus in Bezug auf Exkursionen und Bildungsreisen für Personen, die sozial schwachen Gruppen von Bürgern angehören; <

- Unterstützung von Opfern von Naturkatastrophen, Flüchtlingen und Binnenvertriebenen; <

Hallo, liebe Leser und Abonnenten unseres Kanals! Wir überwachen weiterhin Änderungen in der Gesetzgebung und informieren Sie über wesentliche Änderungen im Zusammenhang mit dem Geschäft. <

Am 26. Juli 2021 wurde das Gesetz Nr. 245-ФЗ unterzeichnet und in Kraft gesetzt, das ein weiteres Bundesgesetz ("Über die Entwicklung von KMU in der Russischen Föderation", Nr. 209-ФЗ) einführt vom 24.) Konzepte wie "soziales Unternehmertum" und "soziales Unternehmertum". <

Alle, die unter diese Kriterien fallen, verspricht der Staat Unterstützung - einschließlich Material (in Form von Subventionen) und Eigentum (zum Beispiel Zugang zum Leasing von Staatseigentum zu Vorzugskonditionen). <

Was muss getan werden, um das Geschäft "sozial" zu machen?

Damit ein Unternehmen unterstützt werden kann, muss es mindestens eine der vier Bedingungen erfüllen, die im neuen Bundesgesetz Nr. 245-FZ vom 26. Juli 2021 aufgeführt sind. <

Bietet Beschäftigung für die "sozial gefährdeten" Schichten der Bürger

Darüber hinaus sollte der Anteil dieser Bürger mindestens 50% (aber nicht weniger als 2 Personen) an der durchschnittlichen Lohnsumme des Unternehmens betragen, und die Höhe ihres Lohns sollte mindestens 25% des Gesamtlohns betragen Arbeitskosten. <

Hier sind die Kategorien von Bürgern, die mit Arbeitsplätzen versorgt werden müssen: <

  • Menschen mit Behinderungen und Menschen mit Behinderungen;
  • Mütter / Alleinerziehende und große Familien, inkl. Erziehung behinderter Kinder;
  • aktuelle und "zukünftige" Rentner (5 Jahre vor der Pensionierung);
  • Waisenhäuser unter 23 Jahren;
  • ehemalige Gefangene, die keine oder noch keine Überzeugung haben;
  • Flüchtlinge, Binnenvertriebene;
  • die Armen, "kein bestimmter Wohnort", sowie diejenigen, die als sozial unterstützungsbedürftig anerkannt sind.
  • <

    Verkauft Waren / Werke / Dienstleistungen von Bürgern mit "benachteiligtem Status"

    Das heißt, alle Personen aus der obigen Liste. Es gibt jedoch zwei Bedingungen: <

    1. Der Anteil der Einnahmen aus solchen Aktivitäten muss mindestens 50% aller Einnahmen des Unternehmens betragen. <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen