Geschäftsidee: Wie man mit der Herstellung von Schrankmöbeln Geld verdient

Möbelgeschäft heute

Nicht nur die Massenproduktion, sondern auch die Möbelproduktion von Möbeln ist heute eine einfache Angelegenheit, die jedem zugänglich ist. Die Erstellungsprozesse werden manchmal als Adult-Konstruktor bezeichnet. Wenn Sie grundlegende Konzepte haben, was und wie zu tun ist, wird es für Sie nicht schwierig sein, moderne Möbel zusammenzubauen, die in teuren Geschäften verkauft werden. <

Aus Gründen der Fairness ist anzumerken, dass der Möbelmarkt in Russland heute einem starken Wettbewerb ausgesetzt ist. Rund dreitausend große mittelständische Unternehmen konkurrieren aktiv um ihre potenziellen Kunden. Gibt es auch nur die geringsten Chancen für kleine Unternehmen, ihre Nische in diesem Marktsegment zu besetzen? In diesem Artikel werden wir versuchen, Probleme im Zusammenhang mit diesem Thema zu beheben. <

In großen Städten sind die Menschen wählerisch und sehr anspruchsvoll in Bezug auf die Qualität der Möbel. Sie sind mit dem Produkt von schlechter Qualität nicht zufrieden. Der Verbraucher beschwert sich zunehmend über schlecht gefertigte Möbel. Er schaut sich nicht nur das Aussehen des Produkts genau an, sondern fragt sich auch, wie lange die Möbel halten werden. <

Für kleine Hersteller ist es sehr schwierig, mit großen Unternehmen zu konkurrieren, die viel mehr Möglichkeiten haben, Produkte von besserer Qualität und in einem größeren Sortiment herzustellen. <

Einer der vielversprechendsten Bereiche ist die Herstellung von Küchen- und Büromöbeln. In dieser Branche herrscht echte Aufregung. In den letzten 10 Jahren sind die Gewinne in diesem Sektor jedes Jahr um 20% gestiegen. Kleine Unternehmen wenden sich zunehmend Einbaumöbeln zu - es ist der Bestseller. Preiswerte, hochwertige Möbel, die fast die Hälfte des Preises ähnlicher im Ausland hergestellter Möbel kosten, sind in der Bevölkerung unseres Landes sehr gefragt. <

Es ist wichtig zu wissen, dass Anleger gerne in diese Art von Geschäft investieren, da sie wissen, dass Sie bei einer erfolgreichen Investition mit einem Gewinn von 40% rechnen können. <

Für kleine und mittlere Möbelunternehmen besteht die Hauptaufgabe darin, eine bestimmte Nische zu besetzen. Dies bedeutet, ein spezialisiertes Produkt herzustellen. Auf dem Markt treten immer mehr Unternehmen auf, die ungewöhnliche Möbel aus Glas, Kunststoff und seltenen Holzarten herstellen. <

Vergessen Sie nicht, dass es in letzter Zeit sehr in Mode gekommen ist, maßgeschneiderte Möbel herzustellen, die nicht standardmäßige Formen, Farben und Designs aufweisen. Korbmöbelhersteller haben praktisch keine Konkurrenz. Ihre Waren sind gerne ausverkauft. <

Immobiliengeschäft: Die Nuancen der Eröffnung einer Immobilienagentur, die Erfolgsgeheimnisse. <

Auswahl des Formats des Möbelgeschäfts

So eröffnen Sie ein Möbelgeschäft: Vor- und Nachteile <

Heute schlagen wir vor, folgendes Thema zu diskutieren: "Geschäftsideen für die Möbelherstellung". Wir haben eine vollständige Beschreibung des Geschäftsmodells zusammengestellt und vorbereitet und laden Sie ein, Ihre Meinung in den Kommentaren zu äußern. <

Möbelherstellung als Geschäft von Grund auf

Das Möbelgeschäft ist eine ausgezeichnete Wahl, um einen jungen Unternehmer zu gründen. Die Leute kaufen immer Möbel, unabhängig von Jahreszeit und Wetter. Selbst eine Krise wird nichts in Ihrem Unternehmen ändern, außer dass sie die Klasse der Möbel von Luxus zu Klassik reduziert. Daher ist die Eröffnung eines Möbelgeschäfts eine gute und vielversprechende Idee, die Ihnen sicherlich große Gewinne bringen wird. <

Marktforschung

Die Möbelherstellung kann in drei Hauptbereiche unterteilt werden: <

  • Veröffentlichung klassischer Büromöbel (Schränke, Trennwände, Sideboards, Tische). Das Hauptaugenmerk liegt auf Funktionalität und strengem Erscheinungsbild.
  • Freigabe von Küchen und Headsets. Die Küche ist das Gesicht des Hauses, hier verbringen die Menschen den größten Teil ihrer Freizeit, daher sollte sie mit komfortablen und hochwertigen Möbeln ausgestattet sein. Jedes Jahr wächst die Nachfrage nach Küchensets um durchschnittlich 15%.
  • Kundenspezifische Möbelherstellung. Dies ist die vielversprechendste Art von Geschäft. Möbel werden nach Kundenwunsch, nach individuellen Abmessungen und Zeichnungen hergestellt.
  • <

    Wir empfehlen, bei einer dieser Optionen zu bleiben oder drei Bereiche in Ihrem Unternehmen gleichzeitig zu kombinieren. <

    Bitte beachten Sie: In Ballungsräumen sind Sie einem ernsthaften Wettbewerb ausgesetzt. Daher ist es am besten, dieses Geschäft entweder in kleinen Städten zu starten oder mit einem originellen und vielversprechenden Vorschlag auf den Markt zu kommen. <

    Stellen Sie sicher, dass Sie herausfinden, ob es in Ihrer Stadt ähnliche Werkstätten für die Herstellung von Möbeln gibt, welche Dienstleistungen sie anbieten, wie die tatsächlichen Bedingungen für die Möbelherstellung aussehen und wie hoch die Preisspanne Ihrer Wettbewerber ist. Überlegen Sie, was Sie besser tun können, um Kunden zu locken. <

    Platzbedarf

    Nach Angaben der letzten Jahre stellen die meisten Möbelhersteller hauptsächlich teure oder sogar exklusive Möbel her. Gleichzeitig wurden billige Schrankmöbel in kleineren Stückzahlen hergestellt, da sich herausstellte, dass sie für den Hersteller nicht so rentabel waren. <

    Daher kann die Idee, ein eigenes Möbelgeschäft aufzubauen, für eine kleine Produktion erfolgreich sein. Wenn Sie preiswerte Produkte herstellen, können Sie auch bei Konkurrenz ein relativ hohes und stabiles Einkommen erzielen. <

    In jeder Stadt gibt es Möbelgeschäfte, in denen Sie typische Möbelstücke finden. Aber es gibt genug Leute, die maßgeschneiderte Möbel für sie kaufen wollen. Solche einzigartigen und originellen Möbel können unter direkter Beteiligung des Kunden an der Erstellung von Skizzen hergestellt werden. <

    Möbel für die Küche, Schlafzimmermöbel sowie die Wand benötigen sehr oft einen individuellen Ansatz bei der Herstellung. Schrankmöbel bestehen aus Modulen, so dass Möbel mit maximalem Komfort frei verteilt werden können. <

    Für einen erfolgreichen Wettbewerb bei der Herstellung von Schrankmöbeln müssen die Preise niedriger sein. Dazu müssen wir versuchen, die Produktion für einige Artikel, z. B. Energieintensität oder Arbeitsintensität, kostengünstiger zu gestalten. Die Qualität ist besser als die der Konkurrenz und wirkt sich zwangsläufig schnell auf die Anzahl der Bestellungen aus. Reputation spielt eine wichtige Rolle. <

    Das Geheimnis des großen Geldes oder die Strategie "Schlüssel zum Profit" Ich möchte meine eigenen Erfahrungen teilen: Ich erzähle Ihnen, wie ich viel Geld verdiene .. mehr <

    Außerdem muss die Produktion beworben werden. Sogar die versendeten Flugblätter sind sehr effektiv, ganz zu schweigen von Radio und lokalem Fernsehen. Und natürlich sollte die individuelle Herangehensweise an jeden Kunden von großer Bedeutung sein. Er sollte Ihr Interesse daran spüren, alle seine Wünsche zu erfüllen. <

    Die beste Möglichkeit, dieses Unternehmen zu gründen, besteht darin, drei Räumlichkeiten zu mieten oder zu kaufen. In einem Raum befindet sich ein Geschäft für die Herstellung von Schrankmöbeln, in dem anderen ein Büro für die Annahme von Bestellungen und alle Berechnungen durchführen, und im dritten Raum müssen Sie ein Geschäft für fertige Möbel finden. Ein Geschäft und ein Büro können sich übrigens an einem Ort befinden, was oft noch bequemer ist. <

    Die wichtigsten Ausgabenposten im Möbelherstellungsgeschäft sollten berücksichtigt werden: <

    Herstellung von Schrankmöbeln <

    - Vermietung von Räumlichkeiten (ca. 3.500-4.000 USD pro Monat); - Kauf von Produktionsanlagen (bis zu 8.000 USD); - Kauf von Verbrauchsmaterialien. Dies hängt jedoch von der Größe des Geschäfts ab und liegt im Durchschnitt bei 4.000 US-Dollar. - Mitarbeitergehälter (bis zu 800 USD pro Mitarbeiter). <

    Es sollten mindestens 2 Ladenarbeiter eingestellt werden, die Fachleute auf ihrem Gebiet sind und alle Nuancen der Herstellung von Schrankmöbeln kennen. Sie benötigen auch einen Verkäufer im Geschäft, und ein Fahrer wird benötigt, um Möbel zu transportieren. Designer spielen eine sehr wichtige Rolle. Das Möbeltransportfahrzeug kann gemietet oder geleast werden. <

    Das Konzept der Schrankmöbel umfasst Produkte, die an Wänden mit vielen Schubladen installiert werden. Dazu gehören: <

  • Schränke;
  • Schränke;
  • Wände;
  • Gestelle;
  • Tische ...
  • <

    Probleme mit der Unternehmensorganisation

    Da für die Herstellung von Möbelmöbeln eine enge Zusammenarbeit mit großen Unternehmen (Kunden und Lieferanten) erforderlich ist, muss eine LLC registriert werden. Steuern sind es wert, nach dem allgemeinen System gezahlt zu werden. Auf diese Weise können Sie auch mit Einzelhandelskunden zusammenarbeiten. <

    Um Ihren Workshop anzumelden, müssen Sie der Registrierungsabteilung die folgenden Dokumente vorlegen: <

    • Charta, die die Arten von Aktivitäten des Unternehmens angibt, genehmigtes Kapital;
    • Erhalt der Zahlung der staatlichen Abgabe;
    • Angaben zum Girokonto des Unternehmens sowie zum Konto, auf dem das genehmigte Kapital gutgeschrieben wird;
    • Informationen über den Buchhalter, Direktor;
    • Protokoll der Gründerversammlung, bei der beschlossen wurde, ein Unternehmen zu eröffnen;
    • Firmenname.
    • <

      Die Arten von Aktivitäten des Unternehmens (OKVED) sollten wie folgt ausgewählt werden: 36., 36. 3, 36. 4, 51. 7. 1, 52. 4., 52. 4., 52. 1 .. <

      Das Möbelgeschäft bei der Herstellung von Schrankmöbeln sollte sich an GOST 26800 orientieren. -86; GOST 28136-89; GOST 13025. -85; GOST 28105-89; GOST 19882-91; GOST 16371-93. <

      Marktanalyse

      Bevor Sie einen Geschäftsplan für die Herstellung von Möbeln erstellen, müssen Sie die Marktsituation und die Nachfrage nach solchen Artikeln herausfinden. Laut offizieller Statistik nimmt die Herstellung von Möbelmöbeln 25% des Marktes ein. Gleichzeitig wird den Marken wenig Aufmerksamkeit geschenkt, sie konzentrieren sich mehr auf die Qualität der hergestellten Produkte. <

      • 1 So starten Sie die Möbelproduktion
      • 2 Kunden für den Kauf von Möbeln
      • 3 So interessieren Sie einen potenziellen Kunden
      • 4 Wie viel Geld wird für die Herstellung von Möbeln benötigt?
      • 5 Die Wahl der Räumlichkeiten für ein Büro und eine Werkstatt
      • 6 Materialien und Komponenten für Möbel
      • 7 Angebot und Nachfrage auf dem Möbelmarkt
      • 8 Personal und seine Motivation
      • 9 Wie viel können Sie verdienen
      • 10 Welche Ausrüstung für Möbel wählen? Produktion
      • 11 Welches OKVED sollte für die Möbelherstellung angegeben werden?
      • 12 Welche Dokumente werden zum Öffnen benötigt?
      • 13 Welches Steuersystem soll für die Herstellung von Möbeln gewählt werden?
      • 14 Benötige ich eine Erlaubnis zum Öffnen von
      • 15 Technologiegeschäft
      • 16 Neuling im Möbelgeschäft
      • <

        Die Gründung eines Möbelherstellungsunternehmens ist eine mühsame und kostspielige Angelegenheit. <

        Wenn Sie sich jedoch mit Bedacht an die Unternehmensorganisation wenden, können Sie nach und nach signifikante Erfolge erzielen und Ihre Position auf dem Markt für lange Zeit stärken. <

        Die Unternehmensorganisation erfordert eine Fehleinschätzung jedes Schritts. <

        Dies betrifft nicht nur die Finanzen, sondern auch die Arbeits- und Zeitkosten. Dies ist also nicht die einfachste Idee für ein Unternehmen. <

        Es gibt eine Reihe von Regeln, die befolgt werden können, um ein profitables Möbelgeschäft aufzubauen. <

        So starten Sie die Möbelproduktion

        Die meisten Kleinunternehmer betrachten die Unternehmensplanung nicht als wichtiges Element bei der Gründung eines Unternehmens. <

        Viele Leute denken, dass es ausreicht, einfach mit Leuten zu kommunizieren, gute Preise auszuhandeln oder einfach mit dem Strom zu gehen. <

        Tatsächlich hängen alle weiteren Aktivitäten und der Geschäftserfolg vollständig von der Planung ab. <

        • Macht alle Fragen und Probleme des Unternehmens deutlich;
        • Planen Sie alle Zeit- und Finanzkosten.
        • Koordiniert Aktionen;
        • Kontrolliert alle Ausgaben- und Ertragsteile;
        • Steuert das Volumen von Angebot und Nachfrage auf dem Markt.
        • <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.