Wofür ist ein Geschäftsplan?

Um Verwirrung und Probleme zu vermeiden, bedeutet das Baugeschäft ausschließlich den Bau von Immobilien. Reparaturdienste werden ignoriert. Der Bau und alles, was damit zu tun hat, ist eine Menge Geld, ebenso wie zahlreiche Wettbewerber. Es ist dumm, sich in diesem Geschäft ohne einen gut entwickelten Geschäftsplan zu versuchen. Wir werden uns nun mit seiner Berechnung befassen. <

Hintergrundinformationen

Warum steigen sie überhaupt in das Baugeschäft ein? Zunächst ist die sehr hohe Rentabilität zu erwähnen. Darüber hinaus besteht eine erhebliche Nachfrage nach dem Bau von Immobilien. Neue Gebäude sind sowohl für die Bevölkerung als auch für Organisationen notwendig. Vergessen Sie außerdem nicht die hohen Kosten des Schecks und die Marginalität des Geschäfts. Der Plan für ein etabliertes Bauunternehmen muss auch das hohe Wettbewerbsniveau berücksichtigen. Außerdem muss man viel Geld für den Kauf der notwendigen Materialien ausgeben. Wir dürfen nicht den Bedarf an Engineering- und Managementerfahrung in diesem Bereich sowie die Komplexität interner Prozesse vergessen. Um das Thema nicht in Schnappschüssen und Stücken zu betrachten, ist es besser, von vorne zu beginnen, um alle wichtigen Aspekte schrittweise durchzugehen. <

Öffnen

Der Geschäftsplan für das Gebäude sollte an diesem Punkt beginnen. Jeder, der sich im Unternehmertum versuchen möchte, hat zwei Möglichkeiten: <

  • Kaufen Sie eine fertige Organisation. Es verfügt bereits über alle für den Betrieb erforderlichen Dokumente, Mitarbeiter, Kapazitäten und Ausrüstungen. Oft hat das Unternehmen auch Autorität sowie einen Pool von Stammkunden.
  • Beginnen Sie mit dem Aufbau dieses schwierigen, aber profitablen Geschäfts von Grund auf.
  • <

    Kauf einer vorgefertigten Organisation

    Der erste Schritt auf dem Weg zur Aktivität ist der Abschluss einer Vereinbarung mit den derzeitigen Eigentümern. Dann muss ein Manager ernannt werden. Aber wenn Sie einen solchen Deal abschließen, sollten Sie äußerst vorsichtig sein. Wenn beispielsweise eine fertige Kanzlei von einer Anwaltskanzlei erworben wird, müssen Sie sicherstellen, dass ihr Gründer eine echte Person ist. Es gibt häufige Fälle, in denen Puppen oder fiktive Personen verwendet werden. In diesem Fall führen Registrierung und Verfahren zu finanziellen Verlusten. Darüber hinaus ist es hilfreich, ein bestimmtes Paket von Dokumenten zu studieren. Zum Beispiel die Satzung einer Organisation, eine Registrierungsbescheinigung bei staatlichen Stellen, eine Registrierung, eine Entscheidung zur Gründung eines Unternehmens, ein Siegel, Statistikcodes. Es wird nützlich sein, den Geschäftsplan des Bauunternehmens zu berücksichtigen. Gleichzeitig ist die korrekte Kostenschätzung relevant. Die einfachste Möglichkeit besteht darin, den Nettogewinn des Unternehmens mit einem bestimmten Multiplikator zu multiplizieren. Die resultierende Zahl gibt den Wert des Unternehmens an. Nehmen wir ein Beispiel. Der Geschäftsplan des Bauunternehmens geht davon aus, dass sich die Transaktion in nicht mehr als 20 Jahren auszahlt. Jetzt erhält die Organisation 10 Millionen Rubel pro Jahr. In diesem Fall ist unser Multiplikator 20. Der maximale Preis, der gezahlt werden sollte, beträgt 200 Millionen Rubel. Wenn sie mehr verlangen, ist der Käufer nicht an einem solchen Geschäft interessiert. In der Praxis reichen Multiplikatoren von 12 bis 30 und werden oft nicht einmal in Jahren, sondern in Monaten gemessen. <

    Von Grund auf neu erstellen

    Dies ist eine komplexere Option. In diesem Fall können jedoch Fehler und Probleme einer bestehenden Organisation vermieden werden. Ein Geschäftsplan für ein Bauunternehmen von Grund auf sollte von Anfang an die richtige Einstellung und Herangehensweise bieten. Dies gilt für Organisations-, Management-, Buchhaltungs- und viele andere Punkte. Und wo soll ich anfangen? Zunächst sollte ein Gebäudegeschäftsplan eine klare Antwort darauf geben, welche Art von Organisations- und Rechtsform verwendet wird. Die beste Option ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LLC). Diese Wahl ist aufgrund des geringeren Dokumentationsaufwands attraktiv. Zusätzlich können Sie hier das Vorzugssteuersystem STS verwenden. Es ist zwar nur verfügbar, wenn das Bruttoeinkommen für ein Jahr 60 Millionen Rubel nicht überschreitet, die Anzahl der Beschäftigten des Unternehmens nicht Hunderte erreicht und der geschätzte Wert der immateriellen Vermögenswerte nicht mehr als 100 Millionen Rubel beträgt. Es ist auch wichtig, OKVED korrekt anzugeben. Dazu sollten Sie auf Klasse Nr. 45 achten und den entsprechenden Artikel auswählen. Die Gesetzgebung der Russischen Föderation sieht vor, dass jedes Bauunternehmen einer SRO (Selbstregulierungsorganisation) angehören muss. Ohne dies darf sie nur kosmetische Reparaturen und Nacharbeiten durchführen. <

    Über Mitarbeiter

    Hochqualifiziertes Fachpersonal ist ein wichtiges Element für den Erfolg des Unternehmens. Die Glaubwürdigkeit des Unternehmens und seine Relevanz für die Kunden hängen direkt davon ab, wie gut die Mitarbeiter Aufträge erfüllen. Darüber hinaus kann der Prozess der Durchführung von Aktivitäten die Möglichkeit bieten, spezialisierte Organisationen von Drittanbietern anzuziehen. Dies ist wichtig, wenn Sie bestimmte und / oder komplexe Aufträge lösen müssen. Der größte Teil der Arbeit kann jedoch von Vollzeitbeschäftigten geleistet werden. In der Struktur werden normalerweise mindestens solche Personalgruppen unterschieden: Management, Buchhaltung, Vorarbeiter, Schätzungen, Arbeiter. Insbesondere können Sie nur wissen, welche Ziele verfolgt werden. Zum Beispiel ist es bei der Renovierung eines Raumes sinnvoll, einen Maler, Stuckateur, Elektriker und Klempner für die Brigade zu rekrutieren. Für andere Bauarbeiten müssen andere Spezialisten hinzugezogen werden. Es sollte beachtet werden, dass Mitarbeiter im Laufe der Zeit dazu neigen, die Qualität der Arbeit zu verringern und zu stehlen. Daher ist es wichtig, eine Abteilung zur Überwachung der Arbeitsqualität einzurichten. Sie können den Fortschritt der Aufgaben unabhängig überwachen. In Bezug auf die Struktur ist der Direktor die wichtigste Person. Der Buchhalter und der Schätzer sind ihm untergeordnet. Dann kommen die Vorarbeiter, die die Arbeiterteams bilden und leiten. Der Geschäftsplan eines Bauunternehmens sollte eine klare Abgrenzung der Verantwortlichkeiten und Verantwortungsbereiche vorsehen, um nicht nur die Wahrscheinlichkeit von Problemen zu berücksichtigen. <

    Bei der Planung Ihres eigenen Unternehmens ist es wichtig, einen Organisationsplan in den Geschäftsplan aufzunehmen. Anfängliche Geschäftsleute investieren viel Zeit in die Berechnung von Kosten und erwarteten Gewinnen, vergessen jedoch die Bedeutung der Unternehmensstruktur und des Personals. Der Erfolg des gesamten Unternehmens hängt sowohl von ihnen als auch von Investitionen ab. Lassen Sie uns überlegen, wie Sie einen Organisationsplan erstellen und wie er Ihnen bei Ihrer Arbeit hilft. <

    Warum einen Organisationsplan in einen Geschäftsplan aufnehmen?

    Ein Organisationsplan ist Teil eines Geschäftsplans, in dem die Rechtsform einer Organisation sowie die Gründe für ihre Wahl, Struktur, Arbeitszeitplan und Personaltabelle angegeben sind. Dies ist eine Regelung für die Gründung eines Unternehmens, eine Vorlage für die Gründung eines Unternehmens. Ein Organisationsplan hilft Ihnen dabei, ein Unternehmen ausgewogener zu gründen, indem Sie beispielsweise mehrere Optionen für einen Betriebsmodus vergleichen und die optimale für maximalen Gewinn auswählen. <

    Der Erfolg hängt noch mehr von der Qualitätsorganisation eines Unternehmens ab als vom Investitionsvolumen. Darüber hinaus hilft eine kompetente Organisation, den Mangel an Geldern oder qualifiziertem Personal auszugleichen. Daher sollten Sie den Organisationsplan nicht vernachlässigen. Es ist unbedingt erforderlich, ihn in den Geschäftsplan aufzunehmen. <

    Woraus der Organisationsplan besteht

    Schauen wir uns ein Beispiel für einen Organisationsplan an. Der Compiler hat das Recht, es in freier Form zu schreiben, jedoch basierend auf einer bestimmten Struktur. Zunächst ist es auch wichtig zu verstehen, dass ein solcher Plan nicht in einer Zeit oder sogar in einem Tag erstellt werden kann. Es ist notwendig, mehrere Optionen vorzubereiten, wenn möglich zu bewerten - sie mit Spezialisten oder zumindest Kollegen zu besprechen, nahe Menschen. Eine Seitenansicht hilft manchmal, Schwachstellen zu finden. <

    Das ultimative Ziel bei der Erstellung eines Organisationsplans ist es, die beste Option für die Organisation eines Unternehmens zu finden. <

    Das heißt, die Betriebsart, Struktur und Anzahl der Mitarbeiter, mit denen Sie das maximale Gewinnniveau erreichen können, ohne dass die Ausrüstung abgenutzt und das Personal überlastet wird. Sie können dieses Dokument unterwegs bearbeiten, wenn wichtige neue Informationen verfügbar sind. <

    Rechtsform der Organisation

    Die meisten russischen Geschäftsleute arbeiten nach einer von zwei gängigen Rechtsformen der Organisation: Einzelunternehmer oder LLC. Darüber hinaus basiert die Auswahl häufig ausschließlich auf dem Umfang der Aktivität. Wenn das Unternehmen klein sein soll und nur wenige Mitarbeiter eingestellt werden sollen, ist der Status eines einzelnen Unternehmers die beste Lösung. Gleichzeitig sind einige Arten von Aktivitäten, beispielsweise der Alkoholhandel, für einzelne Unternehmer geschlossen. <

    Daher wäre die logische Entscheidung, eine Rechtsform zu wählen, die auf Antworten auf die folgenden Fragen basiert: <

    • Welche Art von Aktivität wird sein? Durch welche Formen erlaubt das Gesetz die Verwaltung?
    • Wie viele Personen planen, die Arbeit zu leiten? Zum einen reicht ein einzelner Unternehmer mit zwei Gründern - nur eine juristische Person.
    • Wie viele Mitarbeiter wird es geben?
    • Besteht der Wunsch, den Umfang der Berichterstattung und Kontrolle durch Regierungsstellen zu verringern?
    • Wenn das Geschäft zu expandieren beginnt, funktioniert eine solche Form oder muss sie sich ändern?
    • Wenn das Geschäft scheitert, ist der Geschäftsmann bereit, den Gläubigern mit seinem persönlichen Eigentum zu antworten?
    • <

      Struktur

      Finanzmodell eines Kreditinstituts <

      Kurzes Investment Memorandum

      Der moderne Kreditmarkt sowohl in der Welt als auch in Russland ist für die Kreditinstitute selbst, Banken und ihre Kunden äußerst schwierig geworden. Dies ist auf die Präsenz vieler Kreditprodukte auf dem Markt zurückzuführen, die für Spezialisten manchmal schwer zu verstehen sind. Darüber hinaus gibt es bereits Mikrokredite für den Kauf von Eiscreme oder den Erhalt von Hypothekendarlehen unter Verwendung von Kryptowährungen über Blockchain-Systeme. <

      Darüber hinaus unterliegt der Kreditmarkt einer starken staatlichen Regulierung und es gibt unzählige Gesetze, Anweisungen und Techniken, die oft einfach unüberwindbare bürokratische Hindernisse für die Gewährung eines Kredits für recht kreditwürdige Bürger, kleine und mittlere Bürger, darstellen. große Unternehmen. <

      Die Dienstleistungen von Unternehmen, die Vermittlung zwischen einem potenziellen Kunden und einer Bank anbieten, zielen darauf ab, die Faktoren zu beseitigen, die die Entwicklung des Kreditmarktes behindern. Zwei Grundfaktoren können als Grundkonzept für die Gründung eines Kreditvermittlungsunternehmens verwendet werden: <

      • Die Finanzinfrastruktur, einschließlich der Kreditvermittlung in Russland, bleibt weit hinter den weltweiten Standards zurück, was hauptsächlich auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass sich der Kreditmarkt selbst im Land in der Anfangsphase seiner Entwicklung befindet ... Angesichts des Kriteriums, dass die russische Bevölkerung die Dienste von Kreditvermittlern in Anspruch nimmt (nur 2 Kreditvermittler pro 1 Million Einwohner), besteht auf dem Kreditvermittlungsmarkt ein großes Potenzial - zumindest liegt unser Markt hinter dem Weltdurchschnitt zurück um mehr als 450 Mal;
      • Der Kreditmarkt in Russland ist trotz aller Schwierigkeiten mit der Zahlungsfähigkeit eines großen Teils der Kunden (in Russland sind von der Gesamtmenge der Konsumentenkredite in Höhe von 72 Billionen Rubel mehr als 30% hoffnungslos schlecht ) wächst durchschnittlich um 3-4% pro Jahr. Die starke Nachfrage nach Krediten und der zunehmende Wettbewerb führen auf den Finanzmärkten zu einem wachsenden Bedarf an Spezialisten - Vermittlern, die den Entscheidungsprozess der Banken bei der Kreditgenehmigung beschleunigen, das Insolvenzrisiko von Kreditnehmern und Kreditausfälle verringern könnten.
      • <

        Um ein profitables Geschäft mit Kreditvermittlern zu schaffen, gibt es jetzt eine große Auswahl an speziellen Computerprogrammen, Datenbanksystemen auf dem Markt, die es ermöglichen, mit einem ausreichenden Grad an zu bestimmen Genauigkeit die Zahlungsfähigkeit fast aller Kreditnehmer, sei es eine Einzelperson, ein kleines Unternehmen oder ein Unternehmen. <

        Die Amortisationszeit beträgt 5 Monate. <

        Die Anfangsinvestitionen belaufen sich auf 1.520.000 Rubel. <

        Der Break-Even-Punkt wird für 2 Monate des Betriebs des Unternehmens erreicht. <

        Durchschnittlicher monatlicher Gewinn 620.000 Rubel pro Monat. <

        Beschreibung des Geschäfts, Produkts oder der Dienstleistung

        Die Hauptdienstleistung des Unternehmens - ein Kreditvermittler, der im Rahmen dieses Geschäftsplans berücksichtigt wird - besteht darin, Kunden bei der Beschaffung eines Kredits, der Vorbereitung der erforderlichen Dokumente sowie bei der Unterstützung umfassend zu beraten in Interaktion mit Banken. Insbesondere umfasst der Kreditvermittlungsdienst: <

        Möchten Sie auf einen Geschäftsplan verzichten, indem Sie Ihr Geschäft organisieren und weiterentwickeln? Sind Sie kein Fan von einfachen Straßen? Bitte schön! Denken Sie daran (es sei denn, Sie sind natürlich ein nicht anerkanntes Geschäftsgenie), dass der Weg zu den Zielen nicht so einfach und kurz ist, als ob Sie eine schrittweise Anleitung für Ihre Handlungen verwenden würden. Im Allgemeinen haben Sie auch ohne Geschäftsplan keine spezifischen, klar definierten Ziele. Oder wissen Sie noch nicht, dass der erste Schritt bei der Verwirklichung Ihrer Wünsche darin besteht, sie auf Papier zu schreiben? Jetzt wissen Sie. <

        Tatsächlich hat ein Geschäftsplan viele Vorteile gegenüber seiner Abwesenheit. Lassen Sie uns versuchen, einige davon zu identifizieren:

        • Bestimmung der endgültigen Ziele der Unternehmensorganisation
        • Eine klare Formulierung der Funktionen und des Zwecks zukünftiger Produkte oder Dienstleistungen
        • Bestimmung der Zielkategorie, für die die vorgeschlagenen Produkte bestimmt sind
        • Analyse der Situation auf dem Markt, auf dem Sie arbeiten werden
        • Untersuchung der Wettbewerber und Umgang mit ihnen
        • Möglichkeiten, ein bestimmtes Produkt auf dem Markt zu bewerben
        • Berechnung der finanziellen Kosten
        • Möglichkeit, Investitionen zur Organisation Ihres Geschäfts zu erhalten
        • Was sind Geschäftspläne?

          Geschäftspläne sind unterschiedlich. Wenn Sie sich gefragt haben, warum Sie einen Geschäftsplan benötigen und diesen Artikel lesen, haben Sie wahrscheinlich bereits andere Materialien zu diesem Thema angeschaut (oder werden sie sich ansehen) und festgestellt, dass sich Geschäftspläne in vielen Quellen nicht voneinander unterscheiden nur in der Struktur (obwohl es im Prinzip einfach gleich sein sollte!), aber auch in der Qualität des Schreibens, im Detaillierungsgrad und in einigen anderen Nuancen. <

          Insgesamt gibt es 4 Haupttypen von Geschäftsplänen, die sich untereinander und im Preis und in den Zielen ihrer Erstellung unterscheiden:

          • Typisches Projekt. Es ist für die allgemeine Bekanntschaft mit dem zukünftigen Geschäft gedacht (diese werden meist auf verschiedenen Internetquellen präsentiert). Solche Dokumente zeichnen sich durch einen relativ niedrigen Preis, eine enge Vorbereitungszeit und einen minimalen Detaillierungsgrad aus.
          • Präsentation. Eigentlich spricht der Name selbst für sich. Ein solcher Geschäftsplan soll die Aussichten des Projekts visuell veranschaulichen und eine vorläufige Genehmigung einholen, bevor die nächste Art von Geschäftsplan erstellt wird.
          • Erweitert (Investition). Erstellt, um Investoren ein Projekt vorzustellen, um Investmentfonds zu erhalten. Der Zweck eines solchen Dokuments besteht darin, den Erhalt eines Darlehens oder Darlehens zu rechtfertigen und nachzuweisen, dass die Investition gerechtfertigt ist. Solche Geschäftspläne werden bei Banken oder Privatanlegern einer obligatorischen Bonitätsprüfung unterzogen - niemand wird Geld nur für ein gutes, überzeugendes Dokument geben. Die Kosten für die Erstellung eines bereitgestellten Projekts sind recht hoch und liegen oft über dem "Budget" vieler angehender Unternehmer.
          • Intern. Die teuerste Art von Geschäftsplan mit dem höchsten Detaillierungsgrad - sogar höher als die Art der Investition. Entworfen für den eigenen Gebrauch, erstellt mit einem Schritt-für-Schritt-Plan, der die vollständige Umsetzung des Projekts und seines Live-Managements beschreibt.
          • <

            Eigene Definition eines Geschäftsplans: Dies ist ein mathematisches und wirtschaftliches Modell des zukünftigen Geschäfts, das viele Probleme von Unternehmern löst und die Projektumsetzung vereinfacht. <

            Die endgültigen „Verbraucher“ des Geschäftsplans werden in einem kleinen Diagramm dargestellt: <

            Bestellen oder schreiben Sie selbst?

            Natürlich ist dieses Problem nach dem Hauptproblem - warum brauchen wir einen Geschäftsplan? - auch für die meisten Vertreter kleiner und mittlerer Unternehmen von Belang. Auf den ersten Blick scheint wirklich alles einfach zu sein, denn Hunderte und Tausende von Vorgängern haben den Weg beschritten, fast jedes Unternehmen vor Ihnen zu gründen. Aber es gibt ein kleines Detail. Um Erfolg zu haben (schließlich haben von diesen Tausenden, Dutzenden oder sogar wenigen höchstens ihre Ziele erreicht), müssen Sie sich gründlich mit den kleinsten Details des Geschäfts befassen. <

            Und das bedeutet, es zu studieren, eine angemessene Analyse vieler Aspekte vorzunehmen, Kosten zu berechnen usw. Das heißt im Wesentlichen. Erstellen Sie den gleichen Geschäftsplan. Aber für eine Person, die sich zuerst auf den Weg eines Geschäftsmannes macht, ist es unwahrscheinlich, dass dies in der Macht liegt, oder es wird sehr lange dauern. Gerade genug, damit die Anzahl der Wettbewerber (diejenigen, die einen Geschäftsplan bei Spezialisten bestellt haben) auf dem Markt erheblich zunimmt. Es ist Zeit zum Nachdenken. zurück zum Inhalt ↑ <

            Bestellen Sie die Erstellung eines Geschäftsplans: Vor- und Nachteile

            Versuchen wir herauszufinden, was rentabler ist: die Erstellung eines Geschäftsplans für Fachleute zu bestellen oder dieses Problem selbst zu lösen? Beginnen wir mit der Kontaktaufnahme mit Spezialisten. Einige gute Ratschläge können sofort gegeben werden: <

            Kaufen Sie keinen vorgefertigten Geschäftsplan, wenn er keine „Links“ speziell zu Ihrem Unternehmen enthält, keine Analyse der Marktlage in Ihrer Stadt enthält und nicht speziell an diesen angepasst ist Ihre spezifischen Bedingungen. Ansonsten wirfst du einfach dein Geld weg. Als letzten Ausweg können Sie eine Businessplan-Vorlage im Internet herunterladen oder die Erstellung eines Standarddokuments bestellen und dann versuchen, es „für sich selbst“ anzupassen. <

            Businessplan-Ziele

            Der Zweck eines Geschäftsplans besteht darin, Maßnahmen zu entwickeln, die bei Durchführung einen Gewinn erzielen. Diese Ziele können bedingt in interne und externe Ziele unterteilt werden. <

            Interne Ziele

            Interne Ziele umfassen die Notwendigkeit, vorhandenes Wissen zu bewerten, die Marktsituation zu verstehen und alle verfügbaren Informationen zu systematisieren. Für die erfolgreiche Umsetzung des Projekts sollte man so viele Informationen wie möglich erhalten, Berechnungen durchführen und Schlussfolgerungen hinsichtlich der Durchführbarkeit von Investitionen ziehen. <

            Zu den internen Zielen des Geschäftsplans gehören auch: <

            • Kontrolle aller Prozesse;
            • Untersuchung des Wettbewerbsumfelds, der Verbraucherpräferenzen und der Marktmerkmale;
            • eine objektive Bewertung der Personal- und Produktionskapazitäten des Unternehmens;
            • Prognose der Amortisationszeit des Unternehmens;
            • Analyse der Investitionseffizienz;
            • Berechnung der notwendigen Kosten;
            • Feststellung der Einhaltung des erforderlichen Professionalitätsniveaus durch das Personal.
            • <

              Externe Ziele

              Die externen Ziele des Geschäftsplans bestehen darin, die Ideen des Unternehmens vorteilhafterweise Außenstehenden vorzustellen und die Gründe für eine Investition in das Geschäft zu erläutern. Mit anderen Worten, ein Geschäftsplan ist eine Art "Visitenkarte" des Unternehmens, mit der Sie die möglichen Rentabilitäts- und Investitionsrisiken vergleichen können. Basierend auf diesen Zielen wird ein Geschäftsplan erstellt, um einen Bankkredit zu erhalten, Investitionen von privaten Investoren und Subventionen des Staates anzuziehen, nach Partnern zu suchen und sich mit Drittorganisationen zusammenzuschließen. <

              Geschäftsplanziele

              Wenn wir über die Aufgaben eines Geschäftsplans sprechen, ist Folgendes erforderlich: <

              <

                • Zusammenfassung der verfügbaren Anfangsinformationen;
                • Durchführung technischer und wirtschaftlicher Berechnungen;
                • Analyse der aktuellen Marktsituation;
                  • Marktforschung betreiben;
                  • Bewertung der finanziellen Aussichten des Projekts.
                  • <

                    Geschäftsplanstruktur

                    Der Geschäftsplan sollte einen Abschnitt mit einer Schätzung der Verkaufsfläche enthalten. In diesem Abschnitt werden die Verbraucher des Produkts beschrieben sowie die Wettbewerber sowie die Stärken und Schwächen des Unternehmens bewertet. Ein Geschäftsplan muss einen Marketing-, Produktions-, Organisations- und Finanzplan enthalten. Abschließend muss eine Zusammenfassung erstellt werden, auf deren Grundlage Investoren, Banken oder Regierungsbehörden Rückschlüsse auf die Aussichten dieses Projekts ziehen können. <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.