Organisationsstrategie, Inhalt und Beispiele

Wo ist also der Standard? Wo ist nicht nur eine trockene Definition, sondern eine Definition mit Inhalt? Keine Überlegungen zum Thema: „Die Strategie ist so, aber es kann auch so sein, es gibt eine Meinung, dass dies so ist usw.…“? Lassen Sie es uns herausfinden: <

Konzept der Strategie

Ursprünglich kam das Konzept der "Strategie" aus dem antiken Griechenland zu uns. Und die erste schriftliche Erwähnung der Strategie erschien in der Abhandlung "Art of War" von Sun Tzu, die auf das 5. Jahrhundert datiert ist. BC e. Später wurde der Begriff "Strategie" von Caesar und Machiavelli verwendet, aber auch für militärische Zwecke. Erst im 20. Jahrhundert wurde der Begriff auf Organisationen angewendet. <

Betrachten wir die Optionen. Wenden wir uns zunächst den ISO-Standards zu - dem Qualitätsmanagementsystem oder vielmehr ihrer Terminologie: <

1. Strategie ist eine geplante Aktivität, um ein Ziel zu erreichen. <

2. Eine Strategie ist ein logisch strukturierter Plan oder eine Methode zur Erreichung von Zielen, insbesondere über einen langen Zeitraum. <

Es gibt jedoch einige Gedanken von Henry Mintzberg zu diesem Thema. <

Seiner Meinung nach könnte die Strategie wie folgt aussehen: • Planen; • Verhaltensprinzip; • Position; • Perspektive; • Manöver. <

Diese Anzahl von Formularen ist auf seine (Henry Mintzbergs) Untersuchung des Themas Strategie und die Zuweisung von Schulen für strategisches Management zurückzuführen, wonach Strategie in der Tat nicht als eine Sache anerkannt werden kann. Versuchen wir, alle Mintzberg-Notationen in einer Definition zusammenzufassen: <

Eine Strategie ist ein Plan, der auf Verhaltensprinzipien basiert, die aus einer Position und Perspektive mit Manövern erstellt wurden. <

Hier ist eine weitere Reflexion des Klassikers des strategischen Managements A. Chandler: <

Strategie ist die Definition der wichtigsten langfristigen Ziele des Unternehmens und die Genehmigung der Vorgehensweise sowie die Zuweisung von Ressourcen, die zur Erreichung dieser Ziele erforderlich sind. <

Organisationsstrategie, Inhalt und Beispiele

Dieser Abschnitt enthält Beispiele für Zusammenfassungen von Entwicklungsstrategien, langfristigen Entwicklungsprogrammen und SWOT-Analysen, die von den Spezialisten von Peter-Consult entwickelt wurden. Die Dokumente wurden von quantitativen und kommerziellen Informationen befreit, vor dem Kopieren geschützt und nur zur Veranschaulichung unserer Arbeit veröffentlicht. In Übereinstimmung mit Art. 1274 des Bürgerlichen Gesetzbuches der Russischen Föderation sind bei der Veröffentlichung von Site-Materialien im Internet ein Hinweis auf die Urheberschaft und ein indexierter Link zur Veröffentlichungsquelle erforderlich! <

Unternehmensentwicklungsstrategien

SWOT-Analyse von Unternehmen <

Wenn die Datei bei Auswahl des Links nicht geöffnet wird, bedeutet dies, dass in den Einstellungen Ihres Browsers entweder die Option zum Speichern der Datei ausgewählt ist, anstatt sie zu öffnen, oder die ausgewählte Sicherheitsstufe das Öffnen nicht zulässt Dateien von Internetseiten. Wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator, um die Situation zu beheben. Sie können uns auch eine Anfrage für die erforderlichen Dateien per E-Mail senden, die auf der Website angegeben ist. <

Informationen zum Bestellen eines Strategiegebäudes finden Sie hier. Möchten Sie wissen, wie Sie die Kosten dieses Dienstes optimieren können? Lesen Sie im Abschnitt "Die Kosten für die Entwicklung einer Unternehmensentwicklungsstrategie". Wenn Sie dieses Formular ausfüllen, erstellen wir einen kommerziellen Vorschlag zur Erstellung einer Strategie unter Berücksichtigung der Möglichkeiten einer solchen Optimierung. <

Auf unserer Website können Sie sich mit dem Verfahren zur Bestellung und Entwicklung einer SWOT-Analyse vertraut machen. Informationen zu den Möglichkeiten zur Optimierung der Kosten dieses Dienstes finden Sie im Abschnitt "Kosten für die Durchführung einer SWOT-Analyse für Unternehmen". Wenn Sie dieses Formular ausfüllen, erstellen wir einen kommerziellen Vorschlag für eine SWOT-Analyse unter Berücksichtigung der Besonderheiten Ihrer Aufgabe. <

Gehen Sie zu Abschnitten mit Beispielen anderer Werke <

In Übereinstimmung mit Art. 1274 des Bürgerlichen Gesetzbuchs der Russischen Föderation sind bei der Veröffentlichung von Material von einer Website im Internet ein Hinweis auf die Urheberschaft und ein indexierter Link zur Quelle der Veröffentlichung erforderlich <

Jetzt ist es Mode geworden, das Wort

Senden Sie Ihre gute Arbeit an die Wissensdatenbank. Verwenden Sie einfach das folgende Formular <

Studenten, Doktoranden, junge Wissenschaftler, die die Wissensbasis für ihr Studium und ihre Arbeit nutzen, werden Ihnen sehr dankbar sein. <

<

  • 1
  • / <

    Ausschuss für allgemeine und berufliche Bildung der Region Leningrad <

    Autonome Bildungseinrichtung <

    höhere berufliche Bildung <

    Staatliche Leningrader Universität, benannt nach A. Puschkin <

    Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Investitionen <

    Department of Economics and Management <

    Wenn sich ein Unternehmen nicht entwickelt, verschlechtert es sich. Dies gilt auch für den Menschen. Weil sich die Welt um uns herum verändert und selbst um die bereits besetzten Positionen zu behalten, müssen wir uns mit der Welt verändern. <

    In diesem Artikel finden Sie keine magischen Pillen. Dies ist ein einfacher Plan, um an einer Geschäftsstrategie zu arbeiten, falls Sie noch nie zuvor eine durchgeführt haben. <

    Übrigens gibt es noch einen Artikel, in dem Sie sogar die Form des strategischen Entwicklungsplans für das Jahr herunterladen können: ausdrucken, ausfüllen - und los geht's. <

    Wie fange ich an, eine Strategie für ein Bauunternehmen zu entwickeln?

    Ich möchte Sie daran erinnern, dass dies ein einfacher Weg ist, damit wir uns nicht mit allen möglichen cleveren Begriffen und Konzepten beschäftigen. <

    Beginnen wir mit einer dreifachen Beschreibung: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. <

    Vergangenheit

    Sie können eine durchaus vernünftige Frage stellen: "Dmitry, dies ist eine Entwicklungsstrategie, warum sollten wir uns mit der Vergangenheit befassen?" <

    Zum Teil stimme ich Ihnen zu, weil ich glaube, dass die Vergangenheit unsere Zukunft nicht bestimmen sollte. <

    Aber in den meisten Fällen definiert es. Zumindest betrifft es die Gegenwart, die wiederum die Grundlage für den Aufbau der Zukunft bildet. <

    Sie müssen also über die Vergangenheit nachdenken. <

    Ein Blick in die Vergangenheit ermöglicht es uns, Fehler zu finden und zu hinterfragen, woran wir glauben, ohne nachzudenken oder uns zu fragen: "Was zum Teufel bringt uns dazu, das zu glauben?" <

    Irgendwann treffen Sie die falsche Entscheidung mit verzögerten Konsequenzen. Und Sie tun weiterhin das, wofür Sie sich entschieden haben. Weil sie es nie anders gemacht haben. <

    Eine IT-Strategie ist erforderlich. Unternehmensleiter müssen die aktuelle Situation in der IT ermitteln, ein Ziel festlegen und die Bewegung in Richtung dieses Ziels steuern. Unternehmensleiter benötigen eine IT-Strategie, um IT-Aktivitäten transparent zu machen und Missverständnisse zu minimieren: Wo und wie entwickelt sich die IT? Es wird von den Abteilungsleitern des Unternehmens (und anderen interessierten Managern) benötigt, um zu wissen, was im IT-Bereich geschieht, und um so eine effektive Kommunikation aufzubauen. Eine IT-Strategie spart den Managern Nerven und Zeit, da sie verstehen, warum bestimmte Entscheidungen getroffen werden. Der CIO benötigt eine IT-Strategie, um: <

    • seine Ziele im Unternehmen klar verstehen;
    • die Grenzen und Möglichkeiten festlegen, die er zur Erreichung seiner Ziele hat;
    • in der Lage sein, taktische Entscheidungen zu treffen;
    • Zeigen Sie Ihren IT-Experten, wohin Sie gehen müssen, und motivieren Sie Ihr Team.
    • <

      IT-Strategie ist erforderlich, damit IT-Mitarbeiter die Ziele und das Endergebnis ihrer Arbeit verstehen. <

      - Bitte sagen Sie mir, wohin ich von hier aus gehen soll. - fragte Alice. <

      - Wohin möchten Sie gehen? - antwortete die Katze. <

      - Dann ist es egal, wohin es gehen soll, - sagte die Katze. <

      Lewis Carroll, Alices Abenteuer im Wunderland <

      Definitionen und Ansätze

      Das Konzept der "Strategie" ist recht allgemein gehalten und wird nicht immer gleich verstanden. Strategie kann als eine Art Rahmen gesehen werden, der die Grenzen zukünftiger Ziele abgrenzt und dabei die Entscheidungen bestimmt, die getroffen werden müssen. <

      Natürlich sollte eine Strategie eine Vision für die Zukunft und eine Reihe von Zielen enthalten. Aus der Definition geht jedoch klar hervor, dass Vision oder Ziele notwendig sind, aber nicht genügend Attribute einer Strategie. Ein Ziel kann mit vielen Möglichkeiten verbunden sein, es zu erreichen. Die Strategie legt Einschränkungen fest, wie Sie Ihre Ziele erreichen. Die Grundlage einer wirksamen Strategie: Die Verantwortlichen für die Erreichung des Ziels müssen eine begrenzte Anzahl von Möglichkeiten zur Erreichung des Ziels sehen und verstehen, was die wichtigste unmittelbare Aufgabe ist. "Missionen" und "Werte" sind keine Strategien. Sie können Teil der Strategie sein und sogar ihren "Stil" definieren, aber die Strategie kann nicht auf sie beschränkt werden. <

      Eine IT-Strategie formuliert eine klare Mission, Vision und Ziele, schafft Optionen zur Erreichung dieser Ziele und definiert einen Plan zur Erreichung dieser Ziele. <

      Darüber hinaus sollte die Strategie einen Plan zur Erreichung der Ziele definieren. Es sollte zeigen, wie sich das Unternehmen auf dem Weg zu den gesetzten Zielen verändern wird. In diesem Teil wird Strategie mit Taktik kombiniert. Im Gegensatz zur Strategie sind Taktiken bereits konkrete Entscheidungen und Wege, um Ziele zu erreichen. Dies muss beachtet werden, da in der russischen Praxis die Strategie häufig als Taktik verstanden wird - ein spezifischer Projektentwicklungsplan. Eine Strategie ist jedoch keine Sammlung von Projekten. Ein solcher Projektentwicklungsplan kann jedoch als zusätzlicher und nicht als Hauptinhalt Teil der Strategie sein. Darüber hinaus empfehlen Gartner-Experten, die Planung der IT-Systementwicklung in zwei separate Dokumente aufzuteilen - "IT-Strategie" und "Projektimplementierungsplan". <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.