Wie eröffne ich eine Investmentgesellschaft? Geschäftsplan, Arten und Entwicklungsstadien

Angesichts der Dienstleistungen auf dem Finanzmarkt stellen viele wohlhabende Geschäftsleute die Frage, wie eine Investmentgesellschaft eröffnet werden kann. Die meisten von ihnen geben diese Idee auf und entscheiden, dass dies einfach unmöglich ist. In der Tat ist es überhaupt nicht schwierig, einen solchen Traum zu verwirklichen. Jeder Investor hat die Möglichkeit, ein solches Institut zu schaffen, das den modernsten Anforderungen gerecht wird und qualitativ hochwertige Finanzdienstleistungen bietet. Solche Unternehmen sind Organisationen, die Fonds von Investoren in verschiedene Projekte und auch an den Aktienmärkten investieren. <

Entwicklungsstufen von Grund auf

Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie eine Investmentgesellschaft von Grund auf neu eröffnen können. <

Um eine solche Organisation zu starten, müssen wie in anderen Fällen die folgenden Phasen durchlaufen werden. Im Allgemeinen sieht der gesamte Prozess folgendermaßen aus: <

  • Die Phase des Verstehens der Grundidee und gleichzeitig die Mission der geplanten Organisation.
  • Entwicklung des Projektgeschäftsplans.
  • Auswahl des organisatorischen Rechtsformats des Eigentums des Instituts.
  • Bewertung der verfügbaren Ressourcen und Möglichkeiten zur Entwicklung des beabsichtigten Geschäfts.
  • Entscheidung treffen, ein Investitionsprojekt zu eröffnen und die Idee direkt umzusetzen.
  • <

    Stadium des Verständnisses der allgemeinen Idee des Unternehmens und seiner Mission

    Im Rahmen ihrer Kommunikation mit Investmentbrokern kamen viele Geschäftsleute wahrscheinlich auf die Idee, dass die erbrachten Dienstleistungen von höherer Qualität sein könnten. Dieser Umstand kann Sie dazu bringen, eine eigene Organisation zu gründen und das Problem der Eröffnung einer Investmentgesellschaft zu lösen. <

    Die Mission des Instituts ist das Hauptziel des Unternehmens, und in diesem Fall kann es sich beispielsweise so anhören, dass "die Bereitstellung von Maklerdiensten und Anlageberatung auf hohem Niveau erfolgt, was eine Übernahme ermöglicht." unter Berücksichtigung aller Interessen der Kunden. " Lassen Sie uns als nächstes über die Entwicklungsstrategie sprechen. <

    Geschäftsplan des Projekts

    Um zu verstehen, wie eine Investmentgesellschaft eröffnet wird, sollten Sie zunächst einen Geschäftsplan ausarbeiten. <

    Organigramm aktiviert: <

    • Berücksichtigung der Stärken und Schwächen der zukünftigen Organisation.
    • Definitionen von Marketingplänen.
    • Berücksichtigung der Finanzstrategie.
    • Analyse der vorhandenen externen und internen Umgebung.
    • <

      Alles andere ist Lametta, das im Geschäftsplan erforderlich ist, aber keinen großen Einfluss auf die Entscheidung hat. Um dies zu verdeutlichen, nehmen wir das Geschäft eines unserer Kunden - den Verkauf von Objektiven über Verkaufsautomaten. <

      Hauptsache die Idee!

      Nicht professionelle Anleger lesen häufig nicht einmal die folgenden Punkte, nachdem sie eine Idee beschrieben haben. Sie mögen entweder die Idee oder Lösung, die Sie vorschlagen, oder sie tun es nicht. Und keine Menge finanzieller Berechnungen wird ihn überzeugen können. Daher ist es wichtig, dass eine Person an diese Idee glaubt, was den ersten Punkt bedeutet: "Sie muss verkauft werden." Und Sie müssen eine Idee mit einem Verständnis für den Markt verkaufen. Nehmen wir ein Beispiel mit Objektiven. Wenn Sie nur die Idee präsentieren: "Wir haben eine brillante Idee: Objektive über Automaten zu verkaufen", besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für Skepsis. Daher muss es etwas anders serviert werden. <

      • 1. Der Objektivmarkt wächst jährlich um 20%.
      • 2. Die Hauptverkaufsstellen sind optische Geschäfte und das Internet.
      • 3. Die Menschen sind es gewohnt, Kaffeemaschinen, Zahlungsterminals und Geldautomaten zu benutzen.
      • 4. Objektive sind ein unverzichtbares Gut, daher ist die 24-Stunden-Möglichkeit, Objektive in jedem Wohngebiet zu kaufen, gefragt.
      • <

        Das Wichtigste ist, dass die Idee unterstützt wird: <

        • Ein echtes Bedürfnis nach einem Produkt oder einer Dienstleistung;
        • Eine Analyse der Lücken in Lösungen für diesen Bedarf jetzt;
        • Beispiele für erfolgreiche ähnliche Lösungen oder Lösungsansätze;
        • Eine Einschätzung der Aussichten für einen wachsenden Markt oder der Gründe für die Umverteilung bestehender Aktien.
        • Gehe zum Inhalt <

          Einnahmenplan

          Der unvorhersehbarste Artikel in einem Geschäftsplan. Mit ihrer Hilfe ziehen sie einen Geschäftsplan in eine schnelle Amortisation. Um einen Investor anzulocken, muss dieser Artikel klar begründet sein. Nehmen wir unser Beispiel: 150 Millionen Einwohner, von denen 40% schlecht sehen. Von diesen verwenden 30% Linsen. Dies ist eine wirtschaftlich aktive Bevölkerung unter 35 Jahren. Angesichts der Tatsache, dass es in dieser Kategorie etwa 20% der Innovatoren gibt, können wir eine potenzielle Verbrauchernische in Höhe von 3.600.000 Menschen identifizieren. Und es wird aufgrund der Beteiligung von Konservativen und einer alternden Bevölkerung ständig wachsen. Ein Verbraucher verwendet 2 Packungen Linsen pro Monat. Auf dieser Grundlage können wir die Anzahl potenzieller Verbraucher für jede Stadt oder Region berechnen. Ein sehr guter Schritt wäre, die berechnete Zahl um das Zweifache zu reduzieren. Oder verwenden Sie ein optimistisches und pessimistisches Szenario. In einem pessimistischen Szenario sollten die Zahlen durchaus zufriedenstellend sein. Tatsächlich wird jede Prognose noch ungefähr sein und niemand kann den Umsatz genau vorhersagen. Die meisten Anleger verstehen dies. Hauptsache, die Prognose der Käuferzahl, des Einkaufsvolumens und der Preisgestaltung ist klar logisch. <

          Ausgabenplan

          Wenn der Einkommensplan dem Anleger Ihre Angemessenheit der Marktwahrnehmung zeigt, zeigt der Ausgabenplan Ihre Erfahrung, einen rationalen Ansatz für die Verschwendung von Geldern des Anlegers. Die Kosten sind in jeder Situation unterschiedlich. Ein wichtiger Punkt ist die Gültigkeit der Kosten. Wenn der Geschäftsplan Kosten für Auftragnehmer enthält, müssen Angebote dieser Auftragnehmer beigefügt werden, oder es können auf Preise oder Gehälter im mittleren Marktsegment verwiesen werden. Ein wichtiger Punkt sind die Gehälter der Führungskräfte. Sie sollten auf dem Niveau Ihres existenzsichernden Lohns liegen. Wenn sie auf recht akzeptable Gehälter angehoben werden, entscheidet der Investor, dass Sie den Wunsch haben, einen warmen Ort zu finden und bequemes Geld zu erhalten. Ein guter Schritt bei der Erstellung eines Kostenplans kann die Finanzierung in mehreren Schritten sein, wenn eine Lösung für das Knie erstellt wird, Tests durchgeführt werden und dann das Hauptgeld investiert wird. Im Allgemeinen müssen Sie Ihre Kosten jedoch nicht sofort senken, sondern müssen Lösungen finden, die sich auf dem Markt bewährt haben und durch Qualität gerechtfertigt sind. Erstens möchte der Investor in ein ernstes Geschäft mit ernsthaften Entscheidungen investieren, damit dieses Geschäft später verkauft werden kann. Daher muss die ursprüngliche Entscheidung die Solidität des gesamten Ereignisses zeigen. Und zweitens, wenn er sich dennoch für eine Kürzung entscheidet, müssen Sie auf deren Kosten den Investitionsbetrag reduzieren. <

          Zusammenfassung und Erfahrung der Teilnehmer

          Ein echtes Team mit leuchtenden Augen zu haben, ist der größte Beweis für einen Investor über die Möglichkeiten, eine interessante Idee umzusetzen. Das Team muss über Mitarbeiter verfügen, die in der Lage sind, Folgendes umzusetzen: <

          • Handels- und Marketingkomponente;
          • Technische Lösung.
          • <

            Jede Aktivität hat eine Planungsphase; Im Finanzbereich wird diesem Thema besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Ein Investitionsplan ist ein Projekt, das sowohl eine Beschreibung der Arbeitsphasen in einem Unternehmen als auch eine Analyse potenzieller Risiken enthält, ein Verhaltensszenario in einem bestimmten Fall. Die Entwicklung eines Investitionsplans ist unabhängig vom Investitionsvolumen eine zwingende Voraussetzung. Daher muss jeder Anleger über die entsprechenden Fähigkeiten verfügen, um ihn zu erstellen. <

            Artikelinhalt <

            Was ist ein Investitionsplan und wie unterscheidet er sich von einem Geschäftsplan?

            Das Wesentliche dieses Dokuments ist, dass es eine vollständige Strategie zur Erreichung der festgelegten Ziele und Vorgaben sowie der erwarteten Ergebnisse von Investitionen darstellt. Im weitesten Sinne kann jede Person einen Investitionsplan erstellen, und zwar nicht nur in Bezug auf die finanzielle Seite, sondern auch in jedem anderen Lebensbereich. <

            In der Praxis wird dieses Dokument auch als (strategisches) Investitionsprojekt, strategischer Investitionsplan oder Geschäftsplan bezeichnet. Diese Konzepte stimmen praktisch überein, da es sich in allen Fällen um die Planung von Investitionen in das Unternehmen, die erwarteten Ergebnisse der Investition und den spezifischen Zeitpunkt ihrer Erreichung handelt. Es gibt jedoch einige Unterschiede zwischen einer Investition und einem Geschäftsplan: <

            • Ein Geschäftsplan ist eine spezifische Studie eines neu gegründeten oder vorgefertigten Geschäfts, eine Beschreibung der Investitionen, eine vollständige Schätzung der geschätzten Kosten, Teilnehmer am Prozess und eine Beschreibung des erwarteten Zeitrahmens für die Erzielung von Ergebnissen.
            • Der Investitionsplan stimmt in seiner Struktur weitgehend mit ihm überein, es handelt sich jedoch um eine langfristige Investitionsplanung sowohl für eine als auch für mehrere Arten von Unternehmen.
            • <

              Daher ist ein Plan ein strategisches Projekt, und eine Beschreibung der Geschäftsentwicklung ist häufig ein wesentlicher Bestandteil davon. Daher können wir sagen, dass ein Geschäftsplan der wichtigste Teil eines strategischen Projekts ist. Und deshalb werden die Konzepte oft im gleichen Sinne verwendet, was kein Fehler ist. <

              Zweck, Ziele und Funktionen

              Jeder Plan hat seine eigenen Ziele. Im globalen Sinne besteht das Ziel eines strategischen Projekts darin, das Investitionsobjekt, den Zeitpunkt des Gewinns und die erwarteten Ergebnisse der Investitionsplanung zu bestimmen. Das heißt, bei der Festlegung eines Ziels muss der Experte die Frage klar beantworten, ob der Investor seine Ziele innerhalb des festgelegten Zeitrahmens erreichen kann, wenn er einen bestimmten Betrag in das Unternehmen investiert. Dementsprechend folgen die folgenden Aufgaben: <

              • Anziehungskraft von Investitionen;
              • Schaffung neuer Arbeitsplätze;
              • Verbesserung der wichtigsten Wirtschaftsindikatoren, Geschäftsausweitung;
              • korrekte Priorisierung, wobei die Haupt- und Nebenbereiche der Geschäftsentwicklung hervorgehoben werden;
              • Analyse des Absatzmarktes (dies erfordert einen separaten Marketingplan).
              • <

                Daher erfüllt die Entwicklung eines strategischen Projekts mehrere Funktionen gleichzeitig: <

                Die erste und wahrscheinlich wichtigste Phase eines Investitionsprojekts ist die Phase der vorläufigen Marktforschung, die Bildung der Hauptidee und die Rechtfertigung der Durchführbarkeit ihrer Umsetzung. Ein gut konzipierter Investitionsplan in dieser Phase oder genauer gesagt ein Modell des zukünftigen "Investitionsverhaltens", das auf dem Papier reflektiert wird. <

                Allgemeines Konzept

                Welche Definition eines Investitionsplans wird in der Finanzpraxis noch akzeptiert? Hier sind einige Optionen. <

                Ein Investitionsplan ist ein Dokument, das alle Informationen enthält, die für die Umsetzung eines bestimmten Investitionsprojekts erforderlich sind. Diese Informationen sollten die Fragen vollständig beantworten: "Ist es ratsam, in das Projekt zu investieren?" und "Werden sich die Kosten auszahlen und in welchem ​​Zeitraum?" <

                Ein Investitionsplan kann auch als Geschäftsplan bezeichnet werden. Die Definition kann wie folgt lauten: Eine klare, verständliche Beschreibung des Geschäfts, für das eine Finanzierung geplant ist. <

                Funktionen, Aufgaben und Ziele

                Aus den obigen Definitionen des allgemeinen Konzepts eines Geschäftsplans können daher seine Hauptfunktionen unterschieden werden: <

                • ein Tool, mit dem ein Investor die Ergebnisse eines Unternehmens für einen bestimmten Zeitraum bewerten kann;
                • wird als Geschäftskonzept verwendet.
                • ein Tool zur Mittelbeschaffung.
                • <

                  Mit einem detaillierten Plan eines Investitionsprojekts können Sie wiederum die folgenden Aufgaben lösen: <

                  • , um die Richtungen, Märkte und Ziele der Aktivitäten zu bestimmen;
                  • zur Bewertung der mit dem Projekt verbundenen Einnahmen und Ausgaben;
                  • um Maßnahmen und Wege zur Erreichung der Anlageziele zu entwickeln;
                  • Wählen Sie die Personen aus, die für die Implementierung verantwortlich sind.
                  • Berechnung und Bewertung möglicher Risiken in finanzieller und wirtschaftlicher Hinsicht.
                  • <

                    Erstellung eines Geschäftsplans

                    Das Verfahren und die Methodik zur Erstellung eines Investitionsplans setzen eine bestimmte Struktur voraus. Bevor wir mit der Betrachtung der Hauptpunkte des Inhalts fortfahren, werden wir einige Methoden herausgreifen, die in der Praxis für seine Erstellung verwendet werden. Die wichtigsten sind auf dem Foto unten dargestellt. <

                    Diese Techniken unterscheiden sich nur in Inhaltsabschnitten, die in einem obligatorisch und in einem anderen optional sein können. <

                    Ein Investitionsprojekt ist ein mehrseitiges Dokument, das einen beschreibenden und berechnenden Teil enthält. Um mit der Arbeit an einem Anlagekonzept zu beginnen, sollte dessen Zweck definiert werden. Danach müssen die vorhandenen Möglichkeiten bewertet und das Aktionsprogramm konkretisiert werden. Die Erstellung eines kompetenten Investitionsprojekts ist eine ziemlich schwierige Aufgabe. Um die Arbeit zu erleichtern, können Sie ein fertiges Investitionsprojekt mit ungefähren Berechnungen kostenlos herunterladen. <

                    Beispiel für Ziele des Unternehmensinvestitionsplans

                    Ein Investmentgeschäftsprojekt ist eine Kombination aus rechtlichen und finanziellen Unterlagen, die den wirtschaftlichen Nutzen einer Investition in ein bestimmtes Objekt widerspiegeln. Das Investitionskonzept sollte Entwurfs- und Schätzungsdokumente sowie einen detaillierten Aktionsplan für die Ausgabe von Finanzmitteln enthalten. Oft verwenden Entwickler ein Beispiel für ein innovatives Projekt mit Berechnungen und erstellen auf dieser Grundlage ein eigenes. <

                    Bei der Entwicklung eines Investitionsprojekts müssen Sie bestimmte Aktivitäten ausführen: <

                    • Begründen Sie die Geschäftsidee.
                    • Untersuchen Sie ein Beispiel für das Potenzial des Projekts für die Möglichkeit, alle investierten Mittel zu realisieren.
                    • Projektdokumente entwickeln und genehmigen.
                    • Schließen Sie alle erforderlichen Vereinbarungen ab.
                    • Stellen Sie dem Projekt Finanzen und Ressourcen zur Verfügung.
                    • Führen Sie die Inbetriebnahme des Objekts durch und starten Sie den Produktionszyklus.
                    • <

                      Jedes Beispiel für ein Investmentgeschäft weist mehrere Funktionen auf. Sie sind wichtig für den Investor und sollten gut entwickelt sein. Die wichtigsten unter ihnen sind: <

                      • Ein Beispiel für einen Kostenvoranschlag. Jeder Investitionsplan kann in Form eines bestimmten Geldbetrags vorgelegt werden.
                      • Rückzahlung. Bei der Umsetzung des Geschäftsplans ist es wichtig, alle Kosten zu erstatten.
                      • Zeitschleife. Der Gewinn kann erst nach einer bestimmten Zeit erzielt werden.
                      • Ein Beispiel für eine Projektidee sollte so präzise wie möglich in maximal fünf Sätzen ausgedrückt werden.
                      • <

                        Hauptansichten

                        Es gibt viele Arten von Anlagekonzepten. Sie werden nach verschiedenen Indikatoren klassifiziert. Unter den Hauptkategorien von Projekten gibt es mehrere Beispiele: <

                        • Dauer der Implementierung - Projekte können kurzfristig (weniger als drei Jahre), mittelfristig sowie langfristig (über 5 Jahre) sein.
                        • Finanzierungsbetrag - klein und mittel, groß und mega-groß.
                        • Spezialisierung - kommerziell, wissenschaftlich und technisch, Produktion, Umwelt.
                        • Skalieren - von global und groß bis lokal.
                        • Das Risiko ist beispielsweise niedrig und wird überschätzt.
                        • <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.