So führen Sie eine Mitbewerberanalyse durch: Methodik, Beispiele, Analysewerkzeuge

Nesterov A. Ein Beispiel für eine Konkurrenzanalyse // Nesterov Encyclopedia <

Der Artikel beschreibt das Verfahren zur Analyse von Wettbewerbern am Beispiel eines Unternehmens zur Herstellung von Elektrogeräten. <

Entwicklung eines Wettbewerbsanalyseplans

In diesem Beispiel wird die Analyse der Wettbewerber nach folgendem Plan durchgeführt: <

  • Auswertung der Ausgangsinformationen;
  • Durchführung einer Informations- und Analyse der Wettbewerbsbedingungen;
  • Datenanalyse;
  • Präsentationsergebnisse;
  • Bildung von Schlussfolgerungen basierend auf den Ergebnissen der Analyse.
  • <

    Zweck der Studie: Ermittlung vielversprechender Bereiche zur Stärkung der Wettbewerbsposition des Unternehmens auf dem Markt. <

    • Beschreiben Sie das befragte Unternehmen.
    • Analyse und Segmentierung des Zielmarktes;
    • Führen Sie eine Wettbewerbsanalyse durch.
    • Beschreiben Sie Positionen von Wettbewerbern.
    • Identifizieren Sie potenzielle Möglichkeiten zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit des untersuchten Unternehmens.
    • <

      Präsentation der Analyseergebnisse: Formalisierung der untersuchten Informationen, Vorbereitung von Schlussfolgerungen und Empfehlungen. <

      Erste Daten zum Unternehmen: <

      • Eltop LLC ist ein produzierendes Unternehmen. Die Haupttätigkeit ist die Herstellung von Elektrogeräten.
      • Vollzyklusproduktion von der Idee bis zum fertigen Produkt.
      • Management der Aktivitäten des Unternehmens basierend auf Marktforschung und Kundenbedürfnissen.
      • Verkauf eines beliebigen Produktvolumens.
      • Garantieservice.
      • Das Unternehmen verfügt über Daten zum Stand der Branche und erstellt regelmäßig Berichte über Verkäufe und Berechnungen.
      • Jahresumsatz aus Produktverkäufen: <

        85-90 Millionen Rubel. Rentabilität <

        Zielmarktanalyse und -segmentierung

        Eltop LLC ist in der Herstellung von Elektrogeräten tätig: <

        Wettbewerb gilt als Motor der Marktwirtschaft und ist es auch. Der Nachteil ist jedoch, dass der Stärkste im Wettbewerb überlebt. Mit anderen Worten, diejenigen, die der Konkurrenz nicht standhalten konnten, verlieren ihre Position oder verlassen den Markt insgesamt. <

        Die Analyse der Wettbewerber ist ein notwendiger Bestandteil des Wettbewerbs. Die Kenntnis ihrer Stärken und Schwächen gibt einem Geschäftsmann zusätzliche Trumpfkarten in die Hand, die es ihm ermöglichen, eine Wirtschaftspolitik des Unternehmens kompetent aufzubauen, die es ermöglicht, nicht nur keine Verluste zu erleiden, sondern auch ernsthafte Gewinne zu erzielen. <

        Wenn Sie die Stärken und Schwächen konkurrierender Unternehmen gut kennen, können Sie Ihr Unternehmen nicht nur vor Verlusten bewahren, sondern auch die Marktbedingungen richtig steuern. <

        Diese Seite des Geschäfts kann nicht unterschätzt werden, wenn man sich nur dann an Konkurrenten erinnert, wenn man deren Druck spürt. Zu diesem Zeitpunkt sind möglicherweise alle Ihre Schritte nutzlos und Sie können die ungünstige Situation nicht mehr zu Ihren Gunsten umkehren. <

        Wichtig! Die Sammlung und Analyse von Informationen sollte unter Einbeziehung der erforderlichen Mittel und Ressourcen ständig durchgeführt werden. <

        Gleichzeitig sollten Sie nicht ins andere Extrem gehen und mehr Aufwand, Geld und Zeit dafür aufwenden, als erforderlich ist. Die Untersuchung konkurrierender Unternehmen ist nur eines der Instrumente des Wettbewerbs, aber ein wichtiges und notwendiges Instrument. <

        Inhalt der Mitbewerberanalyse im Geschäftsplan

        Damit die Analyse korrekt ist, sollten Sie sofort die Bandbreite der Probleme skizzieren, die darin behandelt werden sollten. Die allgemeine Gliederung des Inhalts kann folgendermaßen aussehen: <

        • Identifizierung von Unternehmen, die mit Ihrem Unternehmen konkurrieren können.
        • Identifizieren Sie die Vor- und Nachteile der einzelnen.
        • Bewertung ihres Potenzials.
        • Bewerten Sie die Bedrohungen, die sie darstellen können.
        • <

          Basierend auf den Ergebnissen dieser Analyse wird die Taktik ausgewählt, die Ihr Unternehmen einhalten sollte, damit: <

          • Schützen Sie sich so gut wie möglich vor möglichen Bedrohungen.
          • Erreichen Sie maximale Werbung für Ihre Produkte auf dem Markt.
          • <

            Wenn Sie ein neues Produkt auf den Markt bringen oder bestehende bewerben, können Sie das wichtigste Marketinginstrument, die Wettbewerbsanalyse, nicht ignorieren. Mit seiner Hilfe können Sie Ihre Marktposition und Attraktivität für Käufer beurteilen sowie die Stärken und Schwächen der Wettbewerber für Ihre eigene Entwicklung nutzen. <

            Wie analysiere ich die Wettbewerbslandschaft? Welche Tools gibt es dafür? Und mit welchen Techniken können Offline-Geschäftsdaten und Online-Verkäufe abgerufen werden? Der FAN-Journalist stellte diese Fragen dem Vermarkter Sergey Strogonov. <

            Was ist eine Marktanalyse der Wettbewerber?

            Wettbewerb ist die Basis einer Marktwirtschaft. Verschiedene Hersteller können dem Käufer ein ähnliches oder sogar genau das gleiche Produkt anbieten. Der Käufer wählt jedoch nicht alle Angebote aus, sondern nur eines, das hinsichtlich Preis, Qualitätsmerkmalen, Eigenschaften und anderen Merkmalen zu ihm passt. Der Kampf um den Käufer ist Wettbewerb, und hier ist alles wie ein Krieg. Ausarbeitung von Plänen und Strategien, Definition der Prinzipien des Kampfes um Aufmerksamkeit, "Aufklärung in Kraft" - all dies bildet den Erfolg oder Verlust des Geschäfts. Und wie die Praxis zeigt, gibt es heute auf dem Markt nichts zu tun ohne "Intelligenz", dh analytische Arbeit. <

            „Das aktuelle Jahr 2021 mit seinen Umwälzungen hat Kleinst- und Kleinunternehmen auf Analytik ausgerichtet“, sagt Vermarkter Sergey Strogonov. - Unternehmer begannen massenhaft darüber nachzudenken, wie sie die Krise überleben könnten. Viele unternehmen heute die ersten Schritte zum Aufbau von Arbeiten in zwei grundlegenden Strategien. Die erste ist eine Leistungsstrategie, dh der Umgang mit Kosten. Die zweite ist eine Wachstumsstrategie oder die Arbeit mit Einnahmen. Beide Strategien sind effektiv und können einem Unternehmen helfen, schwierige Krisenzeiten zu bewältigen. Aber nur, wenn das Unternehmen ein klares Verständnis für das Wettbewerbsumfeld hat. Die Wettbewerbsanalyse ermöglicht es, solche Informationen zu erhalten. “ <

            In einfachen Worten ist dies die Sammlung und Verarbeitung von Informationen über Wettbewerber. Es ist wichtig, Daten über ihre Stärken und Schwächen, ihre Strategie und ihre Marketingpolitik zu finden. Es ist notwendig, sie in der aktuellen Situation und im Nachhinein zu bewerten, da sich das Geschäft aufgrund von Veränderungen in den Bedürfnissen der Gesellschaft und deren Trends aktiv verändert. <

            Die Wettbewerbsanalyse berücksichtigt sowohl Trends, die sich in naher Zukunft auf die Branche auswirken werden, als auch das Verbraucherverhalten, das durch viele externe Faktoren beeinflusst werden kann, von sinkenden Einkommen bis hin zu bevorstehenden Feiertagen. Es ist wichtig, auf neue Geschäftsmodelle zu achten, die einem sterbenden oder eingefrorenen Geschäftsprojekt Leben einhauchen können. Und für externe und interne Bedrohungen des Geschäfts gibt es viele Faktoren für die Bewertung von Wettbewerbsanalysen. <

            Warum benötigen Sie eine Analyse der Wettbewerber eines Unternehmens, einer Organisation ?

            Geben wir ein einfaches Beispiel. Sie haben beschlossen, einen kleinen Laden zu eröffnen, in dem handgemachte Süßigkeiten verkauft werden. Sie mieteten ein Zimmer, stellten Mitarbeiter ein und starteten die Produktion. Gleichzeitig haben wir die Website aufgegriffen und sogar die Grundlagen der kontextbezogenen Werbung beherrscht, um die ersten Besucher auf die Website zu locken. Aber die Zeit vergeht und die Einnahmen aus dem Verkauf von Waren wachsen nicht, das Geschäft arbeitet mit Verlust. Gleichzeitig sehen Sie ein erhöhtes Interesse eines Mitbewerbers an einem ähnlichen Produkt wie Sie. Vor den Ferien in seinem Geschäft gibt es kein Ende der Kunden, und im Profil des sozialen Netzwerks gibt es eine unglaubliche Anzahl von Abonnenten, Likes und positiven Kommentaren von Stammkunden. Was ist los? <

            Wenn Sie bereits hinter den feindlichen Linien gestanden haben, haben Sie bereits den ersten Schritt in Richtung Wettbewerbsanalyse getan. Eine seiner Hauptaufgaben ist es zu verstehen, was genau Kunden in den Angeboten Ihres Gegners anzieht. Entwickeln Sie anhand der erhaltenen Informationen Ihre eigenen Entwicklungspfade. Dies ist optimal, noch bevor ein neues Produkt auf den Markt gebracht wird. Wenn Sie Verkäufe starten, ohne zu verstehen, wer Ihr Produkt kaufen soll und warum, sind die Aussichten für die Geschäftsentwicklung äußerst schlecht. <

            Trotz des wirtschaftlichen Abschwungs ist das Kaffeegeschäft eine Art leuchtendes Beispiel für ständige Entwicklung geblieben. In einer Zeit, in der buchstäblich Hunderte von Unternehmen in vielen Marktsegmenten mit schlechten Umsätzen, negativen Bilanzen und Insolvenz konfrontiert waren, verzeichneten die Kaffeeketten weiterhin ein stetiges Wachstum. Daraus können wir schließen, dass die Liebe der Menschen zu gutem Kaffee in guten und in schlechten Zeiten nicht austrocknet. <

            Ensk ist ein großartiger Markt, um unser Geschäft zu starten. <

            Durch die Eröffnung von Cappuccino in Ensk maximieren wir unser Erfolgspotenzial durch verschiedene Faktoren: <

            • Wohlhabende lokale Bevölkerung;
            • Ganzjährige Verfügbarkeit von Touristen;
            • Ständig wechselnde Studenten;
            • Hervorragender Auto- und Fußgängerverkehr an unserem Standort;
            • Niedrige Medienkosten;
            • Eine große Anzahl lokaler Sonderveranstaltungen.
            • <

              Cappuccino befindet sich an einem der wohl besten Orte für ein Café. im Herzen des Touristen- und Geschäftsviertels. Es gibt gute Geschäfte und ein historisches Theater in der Nähe, und der Cappuccino ist nur wenige Schritte von den belebten Kreuzungen der Stadt entfernt. <

              Somit hat "Cappuccino" alle Komponenten für ein direkt erfolgreiches Geschäft. <

              4. ... Marktsegmentierung <

              Der Cappuccino-Kundenstamm in Ensk besteht aus fünf Zielgruppen: <

              • Wohlhabende Einheimische
              • Touristen
              • Büropersonal
              • Studenten
              • Passanten
              • <

                Diese Gruppen sind potenziell starke Verbrauchersegmente. Der Vorteil in diesen Segmenten besteht darin, dass sie das ganze Jahr über zur Aufrechterhaltung der Geschäftsrentabilität beitragen. Zum Beispiel erreicht der Tourismus in Ensk trotz der Tatsache, dass er auf einem hohen Niveau ist, in den Sommermonaten seinen Höhepunkt. Andererseits gibt es in den Sommermonaten nicht so viele Studenten wie in der Zeit von September bis Juni. <

                Gleichzeitig sorgen andere Segmente (Einheimische, Büroangestellte, lokale Unternehmen und Stadtverkehr) das ganze Jahr über für die Rentabilität von Cappuccino. <

                Darüber hinaus wird Cappuccino durch die Ausrichtung auf mehrere Marktsegmente nicht übermäßig von einer einzelnen Verbrauchergruppe abhängig. Zum Beispiel haben einige lokale Coffeeshops mit überwiegend Studenten als Kunden in den Sommermonaten eher niedrige Renditen. Darüber hinaus sollten sich diese Institutionen bemühen, sich jedes Jahr an Studienanfänger zu verkaufen. Cappuccino wird dies vermeiden, indem alle Verbrauchersegmente zu einem Kundenfluss verbunden werden. <

                Wettbewerbsanalyse: Wie werden Marketingstrategie, Website und Werbung von Wettbewerbern analysiert?

                Geschwindigkeit ist die Hauptwaffe im Wettbewerb! Richard Branson, britischer Unternehmer, Autor des Buches „Zum Teufel damit! Nimm es und mach es! "<

                Soll ich diesem Zitat zustimmen? Vielleicht ja, aber nicht 100%. Geschwindigkeit ist natürlich wichtig, wenn es um Wettbewerb geht. Man sollte jedoch nicht die Qualität dessen vergessen, was den Verbrauchern angeboten wird. Die Vorteile der Geschwindigkeit der Ideengenerierung und -produktion sind jedoch erwähnenswert, wenn der Hersteller von der Qualität und Relevanz seines Produkts überzeugt ist. <

                Wer sind die Konkurrenten?

                Wir werden nicht näher auf die Herkunft des Begriffs eingehen. Ein Wettbewerber ist jemand, der genau das gleiche Produkt / die gleiche Dienstleistung wie Sie produziert und sich auf den gleichen Verbrauchermarkt wie Sie konzentriert. Dies bedeutet, dass Ihr Verbraucher jederzeit zu einem anderen Hersteller gehen kann - einem Wettbewerber. <

                Viele Startups und sogar erfahrene Hersteller stellen sich die Frage: "Wie geht man mit Wettbewerbern um?" Lohnt es sich, gegen sie zu kämpfen? <

                Business Intelligence - Finden und Identifizieren aller Geschäftsanforderungen und Problemlösungstechniken, um das Wachstum Ihres Unternehmens voranzutreiben. <

                Sie müssen Ihre Konkurrenten vom Sehen her kennen! Es ist eine Tatsache. Und erst nachdem Sie sie erkannt haben, können Sie entscheiden: mit ihnen kämpfen, "Freunde sein" oder abwarten und ihr Verhalten auf dem Markt überwachen. Natürlich ist die letzte Option die schlechteste. Denn während der Zeit der "Überwachung" werden sich die Beziehungen zu ihren eigenen Kunden verschlechtern und die Wettbewerber werden Erfolg haben. Schauen wir uns die beiden anderen Optionen an. <

                Auf dem modernen Wirtschaftsmarkt wächst das Angebot weiter, während die Nachfrage praktisch nicht steigt. Immer mehr neue Hersteller der gleichen Produkte erscheinen zum Beispiel Haarspray, eingelegte Gurken in Dosen. Der Käufer weiß nicht, was er wählen soll, wie er die Qualität überprüfen soll. Der Hersteller wiederum verfolgt nicht immer, wie sein Produkt gekauft wird und welche Marke bei seinen Wettbewerbern am beliebtesten ist. Daher der Überschuss einiger Waren, Produktionskrisen und der Bankrott von produzierenden Unternehmen, deren Produkte nicht beansprucht wurden. <

                Ein markantes Beispiel ist die Filialkette Pyaterochka! In einem Stadtteil können sich mehrere Supermarktgeschäfte gleichzeitig in nur einer Straße befinden. 3-4 Geschäfte in einem Abstand von weniger als einem Kilometer voneinander (wenn man bedenkt, dass es auch Dixie, Magnit, Podruzhka und andere Geschäfte mit ähnlichen / gleichen Waren in der Nähe gibt). <

                Natürlich verstehen die Eigentümer der Kette, wie groß die Nachfrage nach den in dieser Handelskette angebotenen Waren ist, nach den Preisen, die sie für diese Waren festlegen. Sie eröffnen mehrere weitere Geschäfte. Am Ende stellt sich jedoch heraus, dass die Waren nicht zu allen Zeitpunkten von hoher Qualität und die Verkäufer von gutem Willen sind. Darüber hinaus sind territorial neue Punkte oft unrentabel: zu weit im Vergleich zu anderen "Pyaterochki", bei denen die Bewohner des Gebiets an das Gehen gewöhnt sind. Fazit: Das Geld wurde für einen neuen Standort ausgegeben und der Laden selbst ist in ein paar Monaten geschlossen. <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.