Geschäftspläne und Finanzmodelle

Eine klare und kompetente Struktur hilft dabei, einen Geschäftsplan korrekt zu erstellen und vor allem die Prüfung durch potenzielle Investoren zu beschleunigen. Investoren sind professionelle Leser von Geschäftsplänen und erwarten von Ihren Dokumenten die gewohnte Struktur, die ihnen hilft, alle Nuancen des Projekts konsistent und ohne teure Zeitverschwendung zu verstehen. <

Es gibt keinen einheitlichen Ansatz oder ein universelles Modell, um alle Investitionsprojekte jeglicher Art oder Größe abzudecken. Darüber hinaus können sich von Projekt zu Projekt wichtige Komponenten ändern, die bei der Erstellung eines Geschäftsplans besonders berücksichtigt werden müssen. Für die meisten Projekte gilt jedoch die Standardstruktur des Geschäftsplanabschnitts. Gleichzeitig kann jeder Investor einen Geschäftsplan nach einem genau definierten Plan verlangen (wir werden später darauf eingehen), aber im Allgemeinen wurde in der Praxis eine sehr spezifische Zusammensetzung von Abschnitten festgelegt. <

UNIDO-Methodik

UNIDO - Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung (UNIDO). Das erste Handbuch zur Bewertung der Wirksamkeit von Investitionen wurde 1978 veröffentlicht. Die neueste Ausgabe des Handbuchs zur Erstellung industrieller Machbarkeitsstudien wurde 1991 veröffentlicht. Eine gescannte Version kann leicht im Internet gefunden oder auf der UNIDO-Website für 25 gekauft werden Euro. <

Aber genug lyrische Abschweifungen. Welche Abschnitte empfehlen die Autoren der UNIDO-Methodik, in den Geschäftsplan aufzunehmen? <

Die Vorbereitung der Machbarkeitsstudie sollte zu bestimmten Schlussfolgerungen zu allen wichtigen Aspekten des Projekts führen. Diese Schlussfolgerungen und Empfehlungen müssen erklärt und evidenzbasiert werden. Zur Erleichterung der Wahrnehmung sollte die Durchführbarkeitsstudie mit einer Zusammenfassung (Zusammenfassung) der Projektdaten (Schätzungen, Annahmen), Schlussfolgerungen und Empfehlungen beginnen, die dann im Hauptteil der Studie ausführlich offengelegt werden. Zusammenfassend sollten Sie sich auf alle wichtigen Aspekte der Studie konzentrieren und diese offenlegen. Die Zusammenfassung sollte dieselbe Struktur haben wie der Hauptinhalt des Geschäftsplans. Die empfohlene Struktur eines Geschäftsplans (Machbarkeitsstudie oder Machbarkeitsstudien im Original) lautet wie folgt: <

1. Allgemeiner Hintergrund und Geschichte des Projekts 2. Marktanalyse und Marketingkonzept 3. Rohstoffe und Lieferungen 4. Standort und Standort 5. Design und Technologie 6. Organisation und Gemeinkosten 7. Humanressourcen 8. Projektplanung und Budget 9. Finanzanalyse und Investitionsbewertung <

Alle unterstützenden Materialien (Statistiken, Marktforschungsergebnisse, detaillierte technische Beschreibungen, Ausrüstungslisten, Anlagendiagramme usw.) sollten in separaten Anhängen der Studie vorgelegt werden. <

Für weitere Informationen darüber, was in den einzelnen Abschnitten geschrieben werden soll, empfehle ich, dass Sie sich auf die Originalquelle beziehen, da es kein Problem ist, sie zu finden, wie ich bereits geschrieben habe. Und die Technik ist wirklich sehr vernünftig. <

TACIS Business Planning Guidelines

Geschäftspläne und Finanzmodelle

Geschäftsplan gemäß TACIS-Standards

Eines der von der Europäischen Union angebotenen Programme zur Unterstützung der GUS-Staaten ist TACIS. <

Es wurde Anfang der neunziger Jahre in Westeuropa entwickelt und fördert die Entwicklung starker wirtschaftlicher und politischer Beziehungen sowohl zwischen den Ländern der ehemaligen Sowjetunion als auch zwischen West- und Osteuropa im Allgemeinen. Das Hauptziel des Tacis-Programms ist die Schaffung einer Gemeinschaft, die auf dem wirtschaftlichen Wohlstand und der politischen Freiheit der Partnerländer basiert. Das Programm wurde speziell entwickelt, um zusätzliche Unterstützung bei der Erreichung dieses Ziels zu bieten. <

TACIS verfügt über spezielle Standards, die von der Europäischen Union entwickelt wurden, um die Führung und Organisation von Geschäften sowie die Entwicklung verschiedener Geschäftsprojekte zu unterstützen. Über <

Die Standards der Europäischen Union sollten jedoch wie die anderer Verbände nur als Leitfaden für die Erstellung eines Geschäftsplans dienen. Es muss daran erinnert werden, dass es aufgrund unterschiedlicher Ziele und Methoden keine einheitlichen universellen Standards geben kann. <

TACIS (Technische Hilfe für die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten) - Technische Hilfe für die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten. <

Die Hauptabschnitte des vom TACIS-Programm angebotenen Geschäftsplans: <

  • Titelseite
  • Eine Seite, die der Urheberrechtsregulierung dieses Dokuments gewidmet ist
  • Zusammenfassung des Geschäftsplans 3. ... Geschäftstätigkeit 3. Produktbeschreibung 3. Beschreibung des Marktumfelds 3. Personal (mit separater Trennung des Managementteams) 3. Cash Allocation
  • Geschäftsstrategieübersicht
  • Produktmarketing und Verkaufsanalyse 5. ... Untersuchen von Verkaufsdaten 5 .. Strategie für Marketingschritte
  • Produktionsstrategie 6. ... Produktionsbereitstellungspläne 6 .. Merkmale der lokalen Infrastruktur 6 .. Taktiken zur Produktionsintegration 6 .. Bereitstellung von Produktionsressourcen 6. Anforderungen an Produktionsbereiche und mögliche Platzierungsoptionen 6. Erforderliche Produktionsausrüstung, deren Platzierung und Kauf 6. Berechnung des Produktionsplans 6. Technische Kontrolle. 6. Kritische Variablen, die den Produktionsprozess beeinflussen. 6. Berechnung der Kapitalinvestitionen, Berücksichtigung der Abschreibungen und Berechnung des Aktienwerts.
  • Business Management System7. Beschreibung der Personalkette 7. Prozess der Vereinbarung und Entscheidungsfindung 7. Beschreibung des Managementteams mit Erfolgsbilanz
  • Finanzielle Komponente des Falls8. ... Lösung verschiedener vorbereitender Fragen 8 .. Zeitplan für die Umsetzung des Plans 8 .. Periodenhäufigkeit für die geplante Entwicklung 8 .. Geschäftsbereiche und Analyse eines dieser Fragen 8 .. Schätzung des Jahresabschlussfehlers 8 .. Produkt Selbstkostenpreis 8 .. Berechnung der Kosten für Produkte (oder Dienstleistungen) 8 .. System zur Berechnung von Verlusten und Gewinnen 8 .. Bilanz 8. 0. Prognose des geplanten und möglichen Finanzflusses 8. 1. Berechnung des Gesamtgewinns und Rentabilität des Unternehmens
  • Analyse von Risikofaktoren9. ... Risiken aufgrund technischer Faktoren 9 .. Finanzielle Risiken 9. Investitionsanalyse 9. Analyse möglicher Ergebnisse des vorgeschlagenen Geschäfts auf der Grundlage eines mathematischen Modells 9. Kredit- und andere Risiken
  • Anwendungen
  • <

    Dieser im Rahmen des TACIS-Programms entwickelte Standard für die Struktur eines Geschäftsplans berücksichtigt russische Besonderheiten. Wenn Sie Ihren Geschäftsplan erstellen, ist es nicht überflüssig anzugeben, dass er auf der Grundlage dieses Standards entwickelt wurde. <

    Wir helfen Ihnen gerne bei Ihren Fragen. <

    <

    Geschäftsplan gemäß TACIS-Standards

    Eines der von der Europäischen Union angebotenen Programme zur Unterstützung der GUS-Staaten ist TACIS. <

    Es wurde Anfang der neunziger Jahre in Westeuropa entwickelt und fördert die Entwicklung starker wirtschaftlicher und politischer Beziehungen sowohl zwischen den Ländern der ehemaligen Sowjetunion als auch zwischen West- und Osteuropa im Allgemeinen. Das Hauptziel des Tacis-Programms ist die Schaffung einer Gemeinschaft, die auf dem wirtschaftlichen Wohlstand und der politischen Freiheit der Partnerländer basiert. Das Programm wurde speziell entwickelt, um zusätzliche Unterstützung bei der Erreichung dieses Ziels zu bieten. <

    TACIS verfügt über spezielle Standards, die von der Europäischen Union entwickelt wurden, um die Führung und Organisation von Geschäften sowie die Entwicklung verschiedener Geschäftsprojekte zu unterstützen. Über <

    Die Standards der Europäischen Union sollten jedoch wie die anderer Verbände nur als Leitfaden für die Erstellung eines Geschäftsplans dienen. Es muss daran erinnert werden, dass es aufgrund unterschiedlicher Ziele und Methoden keine einheitlichen universellen Standards geben kann. <

    TACIS (Technische Hilfe für die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten) - Technische Hilfe für die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten. <

    Die Hauptabschnitte des vom TACIS-Programm angebotenen Geschäftsplans: <

    • Titelseite
    • Eine Seite, die der Urheberrechtsregulierung dieses Dokuments gewidmet ist
    • Zusammenfassung des Geschäftsplans 3. ... Geschäfte machen 3. Produktbeschreibung 3. Beschreibung des Marktumfelds 3. Personal (mit separater Trennung des Managementteams) 3. Cash Allocation
    • Business Strategy Outline
    • Produktmarketing und Verkaufsanalyse 5. ... Untersuchen von Verkaufsdaten 5 .. Strategie für Marketingschritte
    • Produktionsstrategie 6. ... Produktionsbereitstellungspläne 6 .. Merkmale der lokalen Infrastruktur 6 .. Taktiken zur Produktionsintegration 6 .. Bereitstellung von Produktionsressourcen 6. Anforderungen an Produktionsbereiche und mögliche Platzierungsoptionen 6. Erforderliche Produktionsausrüstung, deren Platzierung und Kauf 6. Berechnung des Produktionsplans 6. Technische Kontrolle. 6 .. Kritische Variablen, die den Produktionsprozess beeinflussen 6. Berechnung von Kapitalinvestitionen, Berücksichtigung von Abschreibungen und Berechnung des Aktienwerts
    • Geschäftsführungssystem7. Beschreibung der Personalkette 7. Prozess der Vereinbarung und Entscheidungsfindung 7. Beschreibung des Managementteams mit Erfolgsbilanz
    • Finanzielle Komponente des Falls8. ... Lösung verschiedener vorbereitender Fragen 8 .. Zeitplan für die Umsetzung des Plans 8 .. Periodenhäufigkeit für die geplante Entwicklung 8 .. Geschäftsbereiche und Analyse eines dieser Fragen 8 .. Schätzung des Jahresabschlussfehlers 8 .. Produkt Selbstkostenpreis 8 .. Berechnung der Kosten für Produkte (oder Dienstleistungen) 8 .. System zur Berechnung von Verlusten und Gewinnen 8 .. Bilanz 8. 0. Prognose des geplanten und möglichen Finanzflusses 8. 1. Berechnung des Gesamtgewinns und Rentabilität des Unternehmens
    • Analyse von Risikofaktoren9. ... Risiken aufgrund technischer Faktoren 9 .. Finanzielle Risiken 9. Investitionsanalyse 9. Analyse möglicher Ergebnisse des vorgeschlagenen Geschäfts auf der Grundlage eines mathematischen Modells 9. Kredit- und andere Risiken
    • Anwendungen
    • <

      Dieser im Rahmen des TACIS-Programms entwickelte Standard für die Struktur eines Geschäftsplans berücksichtigt russische Besonderheiten. Wenn Sie Ihren Geschäftsplan erstellen, ist es nicht überflüssig anzugeben, dass er auf der Grundlage dieses Standards entwickelt wurde. <

      Wir helfen Ihnen gerne bei Ihren Fragen. <

      Geschäftsplan gemäß TACIS-Standards

      Eines der von der Europäischen Union angebotenen Programme zur Unterstützung der GUS-Staaten ist TACIS. <

      Es wurde Anfang der neunziger Jahre in Westeuropa entwickelt und fördert die Entwicklung starker wirtschaftlicher und politischer Beziehungen sowohl zwischen den Ländern der ehemaligen Sowjetunion als auch zwischen West- und Osteuropa im Allgemeinen. Das Hauptziel des Tacis-Programms ist die Schaffung einer Gemeinschaft, die auf dem wirtschaftlichen Wohlstand und der politischen Freiheit der Partnerländer basiert. Das Programm wurde speziell entwickelt, um zusätzliche Unterstützung bei der Erreichung dieses Ziels zu bieten. <

      TACIS verfügt über spezielle Standards, die von der Europäischen Union entwickelt wurden, um die Führung und Organisation von Geschäften sowie die Entwicklung verschiedener Geschäftsprojekte zu unterstützen. Über <

      Die Standards der Europäischen Union sollten jedoch wie die anderer Verbände nur als Leitfaden für die Erstellung eines Geschäftsplans dienen. Es muss daran erinnert werden, dass es aufgrund unterschiedlicher Ziele und Methoden keine einheitlichen universellen Standards geben kann. <

      TACIS (Technische Hilfe für die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten) - Technische Hilfe für die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten. <

      Die Hauptabschnitte des vom TACIS-Programm angebotenen Geschäftsplans: <

      • Titelseite
      • Eine Seite, die der Urheberrechtsregulierung dieses Dokuments gewidmet ist
      • Zusammenfassung des Geschäftsplans 3. ... Geschäfte machen 3. Produktbeschreibung 3. Beschreibung des Marktumfelds 3. Personal (mit separater Trennung des Managementteams) 3. Cash Allocation
      • Business Strategy Outline
      • Produktmarketing und Verkaufsanalyse 5. ... Untersuchen von Verkaufsdaten 5 .. Strategie für Marketingschritte
      • Produktionsstrategie 6. ... Produktionsbereitstellungspläne 6 .. Merkmale der lokalen Infrastruktur 6 .. Taktiken zur Produktionsintegration 6 .. Bereitstellung von Produktionsressourcen 6. Anforderungen an Produktionsbereiche und mögliche Platzierungsoptionen 6. Erforderliche Produktionsausrüstung, deren Platzierung und Kauf 6. Berechnung des Produktionsplans 6. Technische Kontrolle. 6. Kritische Variablen, die den Produktionsprozess beeinflussen. 6. Berechnung der Kapitalinvestitionen, Berücksichtigung der Abschreibungen und Berechnung des Aktienwerts.
      • Business Management System7. Beschreibung der Personalkette 7. Prozess der Vereinbarung und Entscheidungsfindung 7. Beschreibung des Managementteams mit Erfolgsbilanz
      • Finanzielle Komponente des Falls8. ... Lösung verschiedener vorbereitender Fragen 8 .. Zeitplan für die Umsetzung des Plans 8 .. Periodenhäufigkeit für die geplante Entwicklung 8 .. Geschäftsbereiche und Analyse eines dieser Fragen 8 .. Schätzung des Jahresabschlussfehlers 8 .. Produkt Selbstkostenpreis 8 .. Berechnung der Kosten für Produkte (oder Dienstleistungen) 8 .. System zur Berechnung von Verlusten und Gewinnen 8 .. Bilanz 8. 0. Prognose des geplanten und möglichen Finanzflusses 8. 1. Berechnung des Gesamtgewinns und Rentabilität des Unternehmens
      • Analyse von Risikofaktoren9. ... Risiken aufgrund technischer Faktoren 9 .. Finanzielle Risiken 9. Anlageanalyse 9. Analyse möglicher Ergebnisse des vorgeschlagenen Geschäfts basierend auf einem mathematischen Modell 9. Kredit- und andere Risiken
      • Anwendungen
      • <

        Dieser im Rahmen des TACIS-Programms entwickelte Standard für die Struktur eines Geschäftsplans berücksichtigt russische Besonderheiten. Wenn Sie Ihren Geschäftsplan erstellen, ist es nicht überflüssig anzugeben, dass er auf der Grundlage dieses Standards entwickelt wurde. <

        Wir helfen Ihnen gerne bei Ihren Fragen. <

        TACIS (Technische Hilfe für die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten) ist ein Formular, ein Standard für einen Geschäftsplan, der von der Europäischen Union für die GUS-Staaten entwickelt wurde. Es sieht so aus: <

        Wir können sagen, dass die Struktur eines Geschäftsplans gemäß der TACIS-Methodik beispielsweise der UNIDO-Methodik ähnlich ist. <

        Fortsetzen

        Dieser Abschnitt soll den Investor fesseln, damit er von der Idee des Projekts durchdrungen ist und dessen Rentabilität für sich selbst versteht. Die Einführung sollte eine Liste der Geschäftsziele, die für die Umsetzung erforderlichen Ressourcen, die Besonderheiten und die Art der Kontrolle sowie eine Liste der Stärken und Schwächen enthalten. <

        Allgemeine Beschreibung des Geschäfts

        Hier finden Sie Informationen zum bestehenden Geschäft, auf deren Grundlage der Geschäftsplan umgesetzt werden soll. Insbesondere werden die Geschichte, Mission und die daraus resultierenden Strategien, Voraussetzungen für die Erstellung eines neuen Projekts, das dem Investor angeboten wird, kurz dargelegt. Es werden auch Themen wie die Merkmale von Produkten (Werken oder Dienstleistungen), die allgemeinen Merkmale des Marktes für seinen Verkauf, die Humanressourcen (Personal) sowie der finanzielle Teil angesprochen. Es ist ratsam, die Daten für 3 ... 5 Jahre anzugeben. Hebt Antworten auf Fragen wie <

        hervor

        • Management, Geschäftsform, profitiert von der Projektimplementierung
        • Die Art des Entwicklungsstadiums des aktuellen Geschäfts (Start, Entwicklung, Reife usw. .)
        • Die wichtigsten Arten von Waren, Werken, Dienstleistungen, die vom aktuellen Geschäft hergestellt werden, ihre Kosten, Merkmale
        • Die Art des Marktes (wird es Pläne geben, in einen neuen Markt einzudringen Nischen)
        • Wettbewerber
        • Verbraucher (im Allgemeinen)
        • <

          Marketinganalyse

          Dieser Abschnitt enthält eine detailliertere Analyse von Kunden, Wettbewerbern, Marktbedingungen und Produktionsbedingungen als zuvor. Eine SWOT-Analyse wird durchgeführt (Stärken, Schwächen, Bedrohungen und Chancen). <

          Bei der Analyse des Marktes werden also das Umsatzvolumen, die Gewinne aus dem vorgeschlagenen Projekt, die Segmente und der Grad der Gefährdung durch Wettbewerber untersucht. Die Analyse der Verbraucher sieht ihre Segmentierung vor (nach Alter, Einkommensniveau, Präferenzen, Beschäftigungsverhältnissen usw.). Wie können sie auf die Kosten von Produkten (Arbeiten, Dienstleistungen) reagieren, kümmern sie sich um Qualität, benötigen sie zusätzliche (Service-) Wartung, sind sie mit den Produkten zufrieden? <

          Zur Analyse der Wettbewerber müssen zunächst deren Umfang, die besetzten Segmente, das Vertrauen der Verbraucher in sie, die finanzielle Stabilität und die Vertriebskanäle ihrer Produkte angegeben werden , die Qualität ihrer Waren, Arbeiten oder Dienstleistungen. <

          Die durch den Geschäftsplan gerechtfertigten Erfolgsfaktoren des Projekts (von drei auf fünf ... sieben) werden ebenfalls untersucht. <

          Ressourcen werden analysiert, d.h. . Was die Organisation, die das Geschäftsprojekt anbietet, besitzt. Dies sind insbesondere Geld oder andere Finanzen, Technologien (einschließlich solcher, für die es Patente gibt), Marken, Materialien und andere Rohstoffe, Möglichkeiten zur Förderung von Produkten. <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.