Businessplan für Unido-Beispiele

<

Der UNIDO-Geschäftsplan wird entwickelt, wenn ein Unternehmer keine geliehenen Mittel von Sberbank und Rosselkhozbank zur Entwicklung seines Geschäfts verwendet, sondern die Dienste anderer Investoren oder anderer Banken in Anspruch nehmen möchte. <

Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung UNIDO hat Standards zur Förderung der Entwicklung und Zusammenarbeit internationaler Industrieunternehmen verabschiedet. <

Um Ihre Position auf dem russischen oder internationalen Markt zu stärken, müssen Sie die gesetzlich festgelegten Grundsätze und Regeln genau kennen. In den Bereichen Recht, Wirtschafts- und Marktstruktur sowie Preisgestaltung sind umfangreiche Kenntnisse erforderlich. <

Seit vielen Jahren sind Spezialisten unseres Unternehmens aktiv an der Entwicklung und Erstellung von UNIDO-Geschäftsplänen beteiligt. Die gesammelten Erfahrungen und eine große Wissensbasis in verschiedenen Bereichen der Wirtschaft, der Marktforschung sowie der internationalen und russischen Gesetzgebung ermöglichen es uns, eine effektive Planung durchzuführen. <

Die Struktur und der semantische Inhalt der Abschnitte des UNIDO-Geschäftsplans müssen eindeutig den akzeptierten Standards entsprechen:

Es enthält allgemeine Informationen zum Projekt, kurze Informationen zu Darlehensbedingungen, Rückgabegarantien und Investitionsvolumen. <

Hauptidee des Projekts <

Sie müssen vollständige Informationen über das Unternehmen und die Branche bereitstellen. Eine detaillierte Beschreibung der Aussichten für ihre Entwicklung wird vorbereitet. Bietet detaillierte Berechnungen von Finanzindikatoren, beschreibt die Struktur des Unternehmens, die Richtung seiner Aktivitäten, Partnerschaften <

Beschreibung des Produkts oder der Dienstleistung <

+7 (915) 187-9116 <

Eine der Organisationen, die Standards für die Unternehmensplanung anbietet, ist die Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung (UNIDO) - eine Organisation, die für globalen Wohlstand kämpft und die industrielle Entwicklung von Entwicklungsländern und Ländern mit sich im Übergang befindlichen Volkswirtschaften unterstützt (www . nido. rg). <

"El pueblo unido jamás será vencido!" <

Gemäß UNIDO-Standards sollte ein Geschäftsplan aus folgenden Teilen bestehen: <

  • Zusammenfassung
  • Branchen- und Unternehmensbeschreibung
  • Beschreibung der Dienstleistungen (Waren)
  • Vertrieb und Marketing
  • Produktionsplan
  • Organisationsplan
  • Finanzplan
  • Bewertung der Projekteffizienz
  • Unternehmensgarantien und -risiken
  • Anwendungen
  • <

    Fortsetzen

    Dieser Abschnitt enthält kurze allgemeine Informationen zum Geschäftsplan. Der Lebenslauf vermittelt einen Eindruck vom gesamten Projekt und wird daher immer von potenziellen Finanziers und Investoren betrachtet. Der Lebenslauf sollte präzise, ​​aber verständliche Informationen enthalten und Antworten auf Fragen geben, die für Investoren von Interesse sind - eine kurze Beschreibung des Investitionsprojekts, des Investitionsvolumens, der Darlehensbedingungen, der Indikatoren für die Wirtschaftlichkeit des Projekts, der Renditegarantien und der Höhe des Eigenkapitals Mittel usw. Die verbleibenden Abschnitte des Dokuments sollten ausführlichere Informationen über das Projekt enthalten und die Richtigkeit der Berechnungen im Lebenslauf belegen. <

    Branchen- und Firmenbeschreibung

    Beschreibung allgemeiner Informationen über das Unternehmen oder die Firma, den Geschäftszweig und die hergestellten Produkte oder Dienstleistungen, Partnerschaften. Beschreibung der Branche und Perspektiven für ihre Entwicklung, finanzielle Leistung des Unternehmens in den letzten 2-5 Jahren, Personalausstattung, Managementstruktur. <

    Beschreibung der Dienstleistungen (Waren)

    Vorzugsweise eine visuelle Darstellung der von Ihrem Unternehmen hergestellten Produkte - es kann sich um Fotos von Mustern, Zeichnungen oder Diagrammen handeln. Wenn Sie mehr als einen Produkttyp herstellen, sollte eine Beschreibung der Merkmale und Verbrauchereigenschaften für jeden Typ separat erfolgen. <

    Natürlich hat die Struktur und Zusammensetzung des Geschäftsplans für jedes spezifische Projekt seine eigenen individuellen Merkmale. Um das Rad nicht jedes Mal neu zu erfinden, wurden verschiedene Methoden entwickelt, die den Inhalt von Geschäftsplänen bis zu einem gewissen Grad standardisieren. Eines der professionellsten Programme ist die UNIDO-Methodik. Es geht darum, wie ein Geschäftsplan für UNIDO erstellt wird, und wird im heutigen Artikel erörtert. <

    Was ist der UNIDO-Geschäftsplan ?

    Lassen Sie uns zunächst erklären, was UNIDO ist. Die Abkürzung UNIDO steht für die Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung, was aus dem Englischen übersetzt die Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung bedeutet. Die Methodik zur Erstellung eines Geschäftsplans für UNIDO ist daher eine Liste von Empfehlungen für die Erstellung eines Geschäftsplans für Unternehmen im Industriesektor. <

    Die Erstellung von Richtlinien für die Geschäftspläne von UNIDO hat sich gelohnt. Der Grund für die Erstellung der Methodik war die Tatsache, dass es keine klaren Vorschriften für die Bewertung von Investitionsprojekten gab. Dieses Problem war besonders akut, wenn es um Investitionen in Entwicklungsländern ging. <

    Wie jeder andere erfordert ein Geschäftsplan für UNIDO berufliche Qualifikationen und die Fähigkeit, Bereiche der Projektplanung wie Marktforschung, Analyse der Marktsituation und der Wettbewerbsvorteile ähnlicher Unternehmen, Erforschung der Ressource zu verstehen Basis (finanziell, personell, vorübergehend usw.), Ermittlung der Verbraucherpräferenzen, Investitions- und Finanzplanung. <

    Bevor Sie selbst einen Geschäftsplan gemäß den UNIDO-Anforderungen erstellen, empfehlen wir Ihnen, ein fertiges Muster eines solchen Dokuments zu verwenden, das von Fachleuten entwickelt wurde. Diese Empfehlung steht im Zusammenhang mit der Tatsache, dass Anleger / Investmentfonds, die Geschäftspläne gemäß UNIDO-Standards bewerten, sehr seriöse und seriöse Organisationen sind, die über erhebliche Investitionsressourcen verfügen, aber auch die angemessene Erfüllung aller in der Methodik festgelegten Anforderungen erfordern. Daher ist es unserer Meinung nach besser, Geld für die Unterstützung von Spezialisten für Unternehmensplanung auszugeben und Finanzmittel zu erhalten, als das Vertrauen der Anleger durch Verstöße gegen die UNIDO-Anforderungen zu verlieren. <

    Woraus besteht ein UNIDO-Geschäftsplan ?

    Der Geschäftsplan für die UNIDO-Methodik enthält die folgenden Abschnitte: <

    • Investitionsprojektzyklus;
    • Research vor der Investition (vor der Investition);
    • Marketing- (Markt-) Forschung und Vertriebsplanung;
    • Analyse der Rohstoffbasis und der Lieferanten;
    • Merkmale des geografischen Standorts des Unternehmens, der natürlichen und klimatischen Bedingungen und der Baustelle;
    • Beschreibung des Produktions- und Technologiekomplexes;
    • Planung allgemeiner Produktionskosten;
    • Organisations- und Managementabteilung;
    • Personalplanung;
    • Zeitplan und Bedingungen des Projekts;
    • Finanz- und Investitionsanalyse;
    • Bewertung der Amortisation und der finanziellen Rentabilität des Projekts;
    • Bewertung der Kapitalrendite und der Wirtschaftlichkeit des Projekts;
    • <

      Es ist klar, dass es im Rahmen eines Artikels einfach unmöglich ist, zu lehren, wie ein Geschäftsplan für UNIDO erstellt wird, oder sogar nur den Inhalt jedes Abschnitts offenzulegen. Daher ist es besser, sich an professionelle Entwickler solcher Geschäftspläne zu wenden. In den folgenden Abschnitten werden wir versuchen, nur einen Teil der wichtigen Punkte zu skizzieren, die bei der Erstellung des betreffenden Dokuments berücksichtigt werden müssen. <

      Kurze Beschreibung der Struktur des Unido-Geschäftsplans

      Ein Geschäftsplan für UNIDO muss mit einer Darstellung des sogenannten Projektlebenszyklus beginnen, der drei Hauptphasen umfasst: Vorinvestition, Investition und Betrieb. Jede Stufe kann jedoch wiederum in mehrere weitere Stufen unterteilt werden. <

      Bevor eine Person ein Unternehmen gründet, muss sie sorgfältig überlegen, was genau sie tun wird und bis zu welchem ​​Zeitpunkt die Arbeit abgeschlossen werden muss, auf welche Weise und mit welchen Mitteln sie es tun muss. Die Geschäftsplanung ermöglicht es nicht nur, die Notwendigkeit der Entwicklung eines bestimmten Investitionsprojekts zu belegen, sondern auch die Möglichkeit seiner Umsetzung unter den aktuellen Marktbedingungen. Ein Geschäftsplan ist also eine kurze, genaue und verständliche Beschreibung des vorgeschlagenen Geschäfts, die die folgenden Informationen enthält: <

      • Das Programm zur Umsetzung des Geschäftsbetriebs, Maßnahmen des Unternehmens;
      • Informationen über das Unternehmen;
      • Informationen zu den Waren / Dienstleistungen;
      • Informationen über die Herstellung von Waren;
      • Informationen zu Märkten und Marketing;
      • Informationen über die Organisation von Operationen und deren erforderliche Effizienz.
      • <

        Ein Geschäftsplan ist ein Dokument, in dem die Schritte zum Verwalten und Steuern von Geschäftsprozessen beschrieben werden. Er ist daher ein wesentlicher Bestandteil der strategischen Planung. Im Verlauf des Geschäftsplanungsprozesses werden durch geplante und entwickelte Aktionsprogramme Geschäftsziele und Wege zu deren Erreichung festgelegt. Das Aktionsprogramm im Verlauf der Ausführung wird entsprechend Änderungen in der äußeren Umgebung oder im Zusammenhang mit bestimmten Ereignissen angepasst und ergänzt. <

        Die Analyse der Aktivitäten großer Organisationen zeigt, dass unter russischen Bedingungen qualitativ hochwertige und genaue Geschäftspläne erstellt werden können, die jeder auf dem Markt tätigen Organisation ein großes Plus bringen. Es gibt einen deutlichen Unterschied zwischen der Geschäftsplanung in Russland und im Ausland. Unsere Wirtschaft ist weniger stabil und anfälliger für große Veränderungen, Schwankungen und Schwankungen. Wenn in der europäischen und amerikanischen Praxis Geschäftspläne für 10, 15, 20 und sogar 30 Jahre seit vielen Jahren verwendet werden, beträgt der Planungshorizont für russische Unternehmen in der Regel nicht mehr als 2-3 Jahre. <

        UNIDO-Methodik (Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung)

        UNIDO ist eine Organisation für industrielle Entwicklung bei den Vereinten Nationen. In den siebziger Jahren entwickelte diese Organisation eine Methodik zur Bewertung von Investitionsprojekten. Ziel der Dokumentation war es, den Entwicklungsländern ein Instrument zur Verbesserung der Qualität von Investitionsvorschlägen sowie zur Verbesserung der Standardisierung industrieller Durchführbarkeitsstudien zur Verfügung zu stellen, die sich sehr oft als unvollständig und schlecht vorbereitet herausstellten. Die Technik wurde erstmals 1978 von UNIDO veröffentlicht und als allgemein anerkannter Weltstandard anerkannt. Die Autoren der Methodik sind V. Behrens und P. Havranek. Die UNIDO-Methodik empfiehlt, den Projektverlauf in Form eines Zyklus zu gestalten, der aus drei getrennten Phasen besteht: 1) Vorinvestition; 2) Investition; 3) Betrieb <

        Allgemeine Struktur eines Geschäftsplans gemäß UNIDO-Methodik

        1. Zusammenfassung 2. Aktion (Wesen) des vorgeschlagenen Projekts <

        • Allgemeine Daten und Bedingungen
        • Beschreibung eines Musters eines neuen Produkts.
        • Bewertung der Geschäftserfahrung.
        • Markteinschätzung.
        • Beschreibung der Verbraucher des neuen Produkts.
        • Bewertung von Wettbewerbern.
        • Bewertung Ihrer eigenen Stärken und Schwächen im Vergleich zu Wettbewerbern.
        • <

          3. LAN-Marketing <

          • Marketingziele.
          • Marketingstrategie.
          • Finanzielle Unterstützung des Marketingplans.
          • <

            4. Produktionssprache <

            • Der Hersteller des neuen Produkts.
            • Verfügbarkeit und erforderliche Produktionskapazität.
            • Wesentliche Produktionsfaktoren.
            • Beschreibung des Produktionsprozesses.
            • <

              <

              Der UNIDO-Geschäftsplan wird entwickelt, wenn ein Unternehmer keine geliehenen Mittel von Sberbank und Rosselkhozbank zur Entwicklung seines Geschäfts verwendet, sondern die Dienste anderer Investoren oder anderer Banken in Anspruch nehmen möchte. <

              Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung UNIDO hat Standards zur Förderung der Entwicklung und Zusammenarbeit internationaler Industrieunternehmen verabschiedet. <

              Um Ihre Position auf dem russischen oder internationalen Markt zu stärken, müssen Sie die gesetzlich festgelegten Grundsätze und Regeln genau kennen. In den Bereichen Recht, Wirtschafts- und Marktstruktur sowie Preisgestaltung sind umfangreiche Kenntnisse erforderlich. <

              Seit vielen Jahren sind Spezialisten unseres Unternehmens aktiv an der Entwicklung und Erstellung von UNIDO-Geschäftsplänen beteiligt. Die gesammelten Erfahrungen und eine große Wissensbasis in verschiedenen Bereichen der Wirtschaft, der Marktforschung sowie der internationalen und russischen Gesetzgebung ermöglichen es uns, eine effektive Planung durchzuführen. <

              Die Struktur und der semantische Inhalt der Abschnitte des UNIDO-Geschäftsplans müssen eindeutig den akzeptierten Standards entsprechen:

              Es enthält allgemeine Informationen zum Projekt, kurze Informationen zu Darlehensbedingungen, Rückgabegarantien und Investitionsvolumen. <

              Hauptidee des Projekts <

              Sie müssen vollständige Informationen über das Unternehmen und die Branche bereitstellen. Eine detaillierte Beschreibung der Aussichten für ihre Entwicklung wird vorbereitet. Bietet detaillierte Berechnungen von Finanzindikatoren, beschreibt die Struktur des Unternehmens, die Richtung seiner Aktivitäten, Partnerschaften <

              Beschreibung des Produkts oder der Dienstleistung <

              Der Abschnitt enthält Informationen zu den vom Unternehmer angebotenen Produkten oder Dienstleistungen, mit denen er in den Markt eintritt. Dazu gehören der Name des Produkts, die Merkmale, der Anwendungsbereich, die Prüfung der Wettbewerbsfähigkeit, Zertifikate und Lizenzen. <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.