Grundlagen der strategischen Planung

In diesem Artikel werden Beispiele für Unternehmensstrategien, Entwicklungsstadien und Fehler betrachtet. Um Ihr Geschäft möglicherweise wieder gut zu machen. <

Welche Strategie verfolgt das Unternehmen?

Die Definition aus dem ISO-Standard (Qualitätsmanagementsystem) definiert das Wesentliche des Konzepts am genauesten: <

"Strategie ist eine geplante Aktivität, um ein Ziel zu erreichen." <

Sie können viele andere Sätze im Internet finden, aber die Bedeutung ist sehr einfach zu definieren. Dies sind geplante Ereignisse für einen bestimmten Zeitraum. Normalerweise von 3 bis 10 Jahren. Ein Jahr ist nicht ganz ehrgeizig, es gilt nur für einen engen Fokus, zum Beispiel um Kosten zu senken oder ein Unternehmen zu liquidieren. Eine lange Planung im Kontext rasanter Veränderungen in der Wirtschaft wird nicht praktikabel sein. <

Meine persönliche Meinung ist, dass kleine Unternehmen auch eine Entwicklungsstrategie haben würden. Es sei kein grundlegendes Multivolumen, sondern eine kurze Beschreibung des Weges zum Ergebnis. <

Wenn Sie einen Plan auf Papier haben, ist eine Strategie, wenn Sie sie vollständig vereinfachen, ein Plan zur Implementierung von Änderungen, die zum gewünschten Ergebnis führen. Heute haben in Russland nur 20% aller Unternehmer die Schwelle eines Jahres überschritten. <

Natürlich höre ich bereits, dass die wirtschaftliche Situation nicht stabil ist und es viele andere Faktoren gibt. Das Vorhandensein einer Entwicklungsstrategie auf dem Papier ermöglicht es Ihnen jedoch, Schritt für Schritt voranzukommen, als ob Sie die Schritte nach oben gehen würden. Überwachen Sie zumindest jeden Meilenstein. Reagieren Sie umgehend auf Änderungen. Nehmen wir an, sie wollten ein Produkt entwickeln und bewerben, und nach zwei Jahren ist der Markt übersättigt. Dann müssen Sie schnell aufrollen, die Taktik ändern und möglicherweise das Produkt modifizieren. Oder reduzieren Sie im Allgemeinen diese Produktion und erhöhen Sie andere. <

Die Strategie ermöglicht nicht nur den Eigentümern, sondern auch den Mitarbeitern zu verstehen, wohin sie gehen, was sie erreicht haben und was noch übrig ist. <

Viele praktische Techniken werden verwendet, um ein solches globales Dokument zu entwickeln. <

  • Zuerst Brainstorming, um Ideen zu generieren (wie es in der Praxis gemacht wird, hilft der Artikel)
  • Dann Swot-Analyse (Sie können es separat lesen) <
  • Endlich der Zielbaum.
  • <

    Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass die Strategie viele Funktionen abdeckt und dies eine Entwicklung seit vielen Jahren ist. In diesem Zusammenhang berücksichtige ich keine Funktionen und andere Konzepte für Diplome oder Studienleistungen. Ich konzentriere mich auf die praktische Umsetzung und das Verständnis für das Geschäft. <

    Beispiele für Unternehmensstrategien - ein realer Fall mit Erklärungen

    Senden Sie Ihre gute Arbeit an die Wissensdatenbank. Verwenden Sie einfach das folgende Formular <

    Studenten, Doktoranden, junge Wissenschaftler, die die Wissensbasis für ihr Studium und ihre Arbeit nutzen, werden Ihnen sehr dankbar sein. <

    Department of Economics and Management <

    080109 "Buchhaltung, Analyse und Prüfung" <

    Thema: Grundlagen der strategischen Planung. Geschäftsplan als Spiegelbild der Strategie <

    Strategische Planung ist eine der Managementfunktionen. Dabei handelt es sich um den Prozess der Auswahl der Ziele der Organisation und der Möglichkeiten, diese zu erreichen. <

    Der Zweck der Kontrollarbeit besteht darin zu zeigen, dass die strategische Planung die Grundlage für alle Managemententscheidungen, organisatorischen Funktionen, Motivation und Kontrolle bildet, die auf die Entwicklung strategischer Pläne ausgerichtet sind. Der dynamische strategische Planungsprozess ist das Dach, unter dem alle Managementfunktionen abgedeckt sind. Ohne die strategische Planung der gesamten Organisation zu nutzen, wird dem Einzelnen eine klare Möglichkeit genommen, den Zweck und die Richtung des Unternehmens zu beurteilen. Der Prozess der strategischen Planung bietet eine Grundlage für die Verwaltung der Mitglieder der Organisation und projiziert all das oben Genannte in die Realität der Situation in unserem Land. Es ist festzustellen, dass die strategische Planung für russische Unternehmen, die ein Unternehmen gründen, immer relevanter wird harter Wettbewerb sowohl untereinander als auch mit ausländischen Unternehmen. <

    Die Managementstrategie ist ein umfangreicher, unbegrenzter Zeitrahmen von Prognosen zur Verbesserung einer bestimmten Position, Marktauswahl, Produkttypen und Möglichkeiten zur Erreichung der gesetzten Ziele. Das heißt, eine Strategie ist ein "Aktionsplan", der das Konzept beinhaltet, wann und wie, warum und was wir unternehmen werden. <

    Beispiele für Unternehmensstrategien sowie Entwicklungsschritte, Fehler und eine kurze Zusammenfassung des Konzepts. Es wird für die Geschäftsentwicklung nützlich sein.

    Senden Sie Ihre gute Arbeit an die Wissensdatenbank. Verwenden Sie einfach das folgende Formular <

    Studenten, Doktoranden, junge Wissenschaftler, die die Wissensbasis für ihr Studium und ihre Arbeit nutzen, werden Ihnen sehr dankbar sein. <

  • EINLEITUNG
  • 1. THEORETISCHE GRUNDLAGEN DER GESCHÄFTSPLANUNG
    • 1. Die Rolle der Geschäftsplanung unter modernen Bedingungen
    • 1. Merkmale der Geschäftsplanung von Projekten
      • 2. EIGENSCHAFTEN DER ENTWICKLUNG DES GESCHÄFTSPLANS MARIUS LLC
        • 2. Projektzusammenfassung
        • 2. Ermittlung der prognostizierten Einnahmen
        • 2. Finanzplan des Projekts
        • 2. Definition der Projektleistungsindikatoren
        • SCHLUSSFOLGERUNG
        • REFERENZEN
        • <

          Der Hauptvorteil der Geschäftsplanung besteht darin, dass ein korrekt erstellter Geschäftsplan die zukünftige Entwicklung des Unternehmens zeigt, d.h. . Beantwortet letztendlich die wichtigste Frage für einen Unternehmer: Lohnt es sich, in dieses Geschäft zu investieren und ob es ein Einkommen bringt, das alle Kosten für Arbeitskräfte und Ressourcen abdeckt? <

          Ziel der Studie ist es, das Wesentliche der Geschäftsplanung und die Anwendung theoretischer Grundlagen bei der Entwicklung eines Geschäftsplans aufzuzeigen. <

          Gegenstand der Studie ist der Geschäftsplan von "Everything for You Tour" LLC. <

          Gegenstand der Studie ist die Gesellschaft mit beschränkter Haftung "All for You Tour". <

          Die folgenden Aufgaben wurden während der Studie festgelegt: <

          - die theoretischen Aspekte der Geschäftsplanung berücksichtigen; <

          - das Konzept und die Essenz von Geschäftsplänen berücksichtigen; <

          Senden Sie Ihre gute Arbeit an die Wissensdatenbank. Verwenden Sie einfach das folgende Formular <

          Studenten, Doktoranden, junge Wissenschaftler, die die Wissensbasis für ihr Studium und ihre Arbeit nutzen, werden Ihnen sehr dankbar sein. <

          <

          • 1
          • / <

            KAPITEL 2. Entwicklung eines Geschäftsplans für die Implementierung des Produktionskomplexes der LLC "Company Septima" für die Herstellung von Speiseeis <

            2. Analyse des externen und internen Umfelds der Enterprise LLC "Company Septima <

            2. Entwicklung eines Marketingplans <

            2. Entwicklung eines Produktions- und Organisationsplans <

            KAPITEL 3. Entwicklung von Empfehlungen für die Umsetzung des Projekts des Produktionskomplexes der LLC "Company Septima" zur Herstellung von Eiscreme <

            3. Bewertung der wirtschaftlichen und wirtschaftlichen Effizienz des Projekts <

            3. Bewertung möglicher Risiken und Möglichkeiten, sich gegen diese zu versichern <

            Senden Sie Ihre gute Arbeit an die Wissensdatenbank. Verwenden Sie einfach das folgende Formular <

            Studenten, Doktoranden, junge Wissenschaftler, die die Wissensbasis für ihr Studium und ihre Arbeit nutzen, werden Ihnen sehr dankbar sein. <

            <

            • 1
            • / <

              Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Russischen Föderation <

              RUSSISCHE AKADEMIE FÜR UNTERNEHMEN <

              Abteilung: Organisationsmanagement <

              ABSCHLUSSQUALIFIKATIONSARBEIT <

              zum Thema: Geschäftsplan als Element der strategischen Entwicklung des Unternehmens <

              (am Beispiel des einzelnen Unternehmers TurchaNinov A.) <

              Abgeschlossen von einem Schüler der Gruppe 25-15 Turchaninova Alena Sergeevna <

              Wissenschaftlicher Berater Ph., außerordentlicher Professor <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.