Die profitabelsten Geschäftsideen in der Landwirtschaft

Viele junge Unternehmer haben es geschafft, in kurzer Zeit Erfolg zu haben, indem sie in diesem Bereich ein eigenes Unternehmen gegründet haben. Sie haben bewiesen, dass die Agrarwirtschaft keine rückständige Industrie ist, sondern ein sehr profitables Geschäft. Was ist das Erfolgsgeheimnis? Die Hauptsache ist, dass es notwendig ist, klar zu verstehen, was Agrarindustrie ist, die Grundregeln ihres Verhaltens zu lernen und die Entwicklungsperspektiven zu sehen. <

Landwirtschaft und Agribusiness sind heute völlig unterschiedliche Konzepte. <

Die Landwirtschaft ist seit langem zerstört, sie zeichnet sich durch veraltete Technologien, unbrauchbare Produktionsanlagen und unvollständige Geräte und Maschinen aus. Das Agribusiness ist eine ganz andere Sache. Es kombiniert eine Marktwirtschaft mit der neuesten Technologie. <

In den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts verließ die Landwirtschaft die Planwirtschaft, ihre Entwicklung stoppte zusammen mit anderen wirtschaftlichen Prozessen, die zu dieser Zeit in Russland stattfanden. Es wurde festgestellt, dass die landwirtschaftliche Lebensfähigkeit Null ist. Jetzt ist es nicht mehr möglich, so zu arbeiten, wie es vorher war. Daher wird die Schaffung und kompetente Führung des Agribusiness dazu beitragen, die Entwicklung und den Wohlstand der Agrarindustrie im Allgemeinen sicherzustellen. <

Relevanz des landwirtschaftlichen Geschäftsthemas

Die Ideen dieses Geschäfts sind interessant und wichtig, daher gibt es spezielle Programme zur Einführung in die Agrarindustrie, die für das Lernen in ländlichen Schulen verwendet werden. Das Programm richtet sich an Studierende, die Interesse an verschiedenen Arten der Arbeit in ländlichen Gebieten gezeigt haben. Experten glauben, dass es gerade von der Schule aus möglich ist, den Menschen ein Interesse am Land zu vermitteln und sie in die Arbeit eines Unternehmers einzubeziehen. <

Die Landwirtschaft befindet sich derzeit in einem Stadium ernsthafter Veränderungen, daher werden dort junge, coole Spezialisten benötigt. Kinder aus dem Dorf müssen lernen, auf dem Land zu arbeiten, es kompetent zu verwalten und ihre Ergebnisse zu bewerten. Da der agroindustrielle Komplex zunehmend Geschäftsleute anzieht, wird bei der Ausbildung der jüngeren Generation den Grundlagen kleiner und mittlerer Unternehmen in diesem Sektor die größte Aufmerksamkeit gewidmet. <

Das Programm "Einführung in das Agribusiness" soll die besten Beispiele für die Organisation des Agribusiness in Industrieländern, die Gesetzgebung in diesem Bereich, den rationellen Umgang mit natürlichen Ressourcen, die Grundlagen der Organisation von Aktivitäten und kennenlernen Besonderheiten des Managements mit den neuesten Technologien. Ohne Grundkenntnisse und Liebe zum Land ist es unmöglich, ein landwirtschaftliches Unternehmen zu gründen. <

Wenn Sie bereits in der Schule mit der landwirtschaftlichen Ausbildung und Erziehung beginnen, können Sie gute Ergebnisse erzielen, indem Sie echte Landbesitzer erziehen, die die gewagtesten Ideen zum Leben erwecken. <

Typische Bereiche der Agrarindustrie

Alle in der Praxis angewandten Agribusiness-Ideen enthalten bestimmte Kosten. Dies: <

  • Einmalige Investitionen in Sachanlagen: Produktionsmittel und Strukturen.
  • Jährliche Betriebskosten.
  • <

    Landwirtschaftliche Geschäftsideen: Was ist rentabel zu tun

    Im agroindustriellen Bereich entwickelt sich das Agrargeschäft ähnlich wie in anderen Wirtschaftsbereichen in unterschiedlicher Form. <

    Agribusiness Forms

    So gründen Sie ein bäuerliches Landwirtschaftsunternehmen <

    Der Wirtschaftskomplex Bauernhof ist nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch ein privates Unternehmen. In diesem Fall haben Sie das Recht, sich als juristische Person zu registrieren. Meistens wird ein solches Produktvolumen produziert, dessen Verkaufsgeld für ein normales Leben ausreicht. In der klassischen Variante der Landwirtschaft gibt es kein Problem der Beschäftigung aller arbeitsfähigen Bürger. <

    Ideen für die Gründung eines landwirtschaftlichen Unternehmens von Grund auf

    Landwirtschaft bedeutet die Bildung einer Massenproduktion für den Anbau eines Marktprodukts. Mitarbeiter werden für langfristige Aktivitäten mit modernen Technologien eingestellt. <

    Der Agrarkomplex in unserem Land kann sich ohne den Einsatz moderner Informationstechnologien und die Änderung des Wirtschaftssystems nicht entwickeln. Infolgedessen gibt es das ganze Jahr über zahlreiche Möglichkeiten, landwirtschaftliche Produkte in Gebieten anzubauen, in denen ihre Produktion aufgrund der klimatischen Bedingungen völlig unmöglich war. <

    Grünlandwirtschaft

    Wenn wir die Ertragsprobleme diskutieren, zum Beispiel beim Anbau von Frühlingszwiebeln, kann festgestellt werden, dass der maximale Ertrag pro Quadratmeter 1.600 kg beträgt und die saisonale Ernte ungefähr 3.800 kg beträgt. Die Reifung hängt vom verwendeten Dünger ab. Dieser Zeitraum beträgt 28 bis 31 Tage. Wenn Sie Gemüse im Einzelhandel verkaufen, können Sie 5 Dollar von einem Kilogramm haben. <

    Es gibt die Möglichkeit, Grün in mehreren Ebenen anzubauen, für die Sie sich über Regalstrukturen erinnern müssen. Dies erhöht die Rentabilität des Produktverkaufs erheblich. Daher kann die Gewächshausausbreitung von Grün als Geschäftsidee für verwandte Aktivitäten verwendet werden. <

    In allen Bereichen der Produktion, auch in klassischen Bereichen wie Agronomie und Tierhaltung, gibt es Platz für neue, interessante Ansätze und technische Lösungen. Startups in der Landwirtschaft revitalisieren, beschleunigen und ändern manchmal die Vorstellung von Richtungen im Besonderen und der Branche im Allgemeinen vollständig. <

    Merkmale eines Startups in der Landwirtschaft

    Das Hauptmerkmal ländlicher Startups ist wie jedes andere das Fehlen von Garantien für die Kapitalrendite und die Kapitalisierung von Einkommen. <

    Einerseits ist es offensichtlich, dass das Agribusiness eine Zukunft hat (es ist nicht vorstellbar, dass die Menschen Pflanzen und Milch aufgeben und zum Beispiel anfangen, Ton zu essen, der auf besondere Weise verarbeitet wurde). Andererseits gehört der agroindustrielle Komplex (AIC) zur Kategorie der Risiken (eine Abhängigkeit von den Wetterbedingungen lohnt sich) und erweist sich bei der langfristigen Planung (mindestens fünf Jahre) als vorteilhaft. Es ist der Bedarf an billigen und „langen“ Investitionsressourcen, der die Anzahl der Startups in der Landwirtschaft erheblich begrenzt. <

    Welche Projekte sind am gefragtesten? Im Zeitalter der Verbreitung von Pestiziden und GVO sind Lösungen des Agrarsektors als Bioprodukte sowie Vorschläge, die den Einfluss bestimmter Faktoren - Saisonalität, Wetterbedingungen - verringern, besonders gefragt. <

    Merkmale von Startups in Russland

    In Russland eine besondere Einstellung zu Innovationen im agroindustriellen Komplex: Vertrauen entsteht erst, nachdem es von westlichen Kollegen getestet wurde. Als Beispiel können wir die Geschichte der neuen Technologie der Milchpasteurisierung anführen, die Dmitri Urwatschow im Jahr 2021 entwickelt hat. Nach langen erfolglosen Spaziergängen durch die nationalen Behörden wurden Investoren für das Projekt erst im Jahr 2021 gefunden ... in Polen und Israel (im Moment wurde bereits ein Patent für eine Erfindung angemeldet, die Technologie hat ein industrielles Niveau erreicht). Oder die Geschichte der Moskauer Alexander Militsin und Jegor Voitenkov. Ihre Idee, kleine geschlossene Ökosystem-Aquarien zu schaffen, in denen natürliche Abfallprodukte von Fischen zum Anbau von Pflanzen verwendet werden, die wiederum Wasser reinigen, fand Verständnis bei der amerikanischen Firma BacktotheRoots (heute beschäftigt die neue Firma 6 Mitarbeiter, das monatliche Einkommen übersteigt 4 Millionen Rubel ). <

    Es gibt viele erfolgreiche Beispiele, aber nur… mit eigenen Mitteln begonnen. Dies ist das Projekt von Andrey Krivenko in der Region Moskau namens Izbenka - die größte Kette, über die frische Milchprodukte verkauft werden. der Fall der Aufzucht von Schafen von Alexander Prokhorov aus dem Dorf Shustov; ein ländliches Startup von Sergei Koryukin in der Region Kurgan - eine Viehfarm, die zu einem landwirtschaftlichen Unternehmen "Russian Field" herangewachsen ist; der Beginn der Istomin-Familie "Zooprotein" - die Verwendung von Fliegenlarven zur Herstellung von Futterprotein und zur Verarbeitung von Lebensmittelabfällen (Biomasse wird viel schneller als die Konkurrenz gewonnen). <

    Innovative Projekte in Russland werden von mehreren Strukturen unterstützt. Unter ihnen sind Skolkovo, Rusnano, Russian Venture Company (RVC). Um Investitionen mit Ideen zu erhalten, die auf die eine oder andere Weise mit der Landwirtschaft zu tun haben, wird empfohlen, sich an die Skolkovo-Stiftung zu wenden. Ende 2021 unterstützte diese Organisation als erste Startups im agroindustriellen Komplex (bis heute) wurden in drei Projekte investiert). <

    Der auf der RVC-Website verfügbare Bericht der "Open Government" (einer Regierungsgruppe von Experten) befasst sich mit dem anfänglichen Arbeitsniveau russischer Risikokapitalstrukturen, die in innovative Projekte investieren - Start-ups in der Landwirtschaft muss man sich vorerst damit zufrieden geben. <

    Top-Startups in der Landwirtschaft

    World Practice hat mehr als 150 Startups in der Landwirtschaft, die es geschafft haben, sich zu einem großen Unternehmen (mit einer Kapitalisierung von mehr als 1 Milliarde US-Dollar) zu entwickeln. Dazu gehören Technologien zur Verbesserung der Effizienz der Landwirtschaft: Software, Sensoren, Luftaufnahmen, Vertriebskanäle mit Internetressourcen, technologische Forschungsinstrumente und -geräte. <

    Informationsunterstützung zum Thema: "Die profitabelsten Geschäftsideen in der Landwirtschaft" mit vollständiger Offenlegung des Themas des Artikels durch Fachleute. <

    Agrargeschäft: Ideen

    Russland ist das größte Land der Welt. Die landwirtschaftliche Nutzfläche in unserem Land ist riesig. Das einzige Problem ist, dass mehr als 90% dieses Landes in Gebieten mit riskanter Landwirtschaft liegen. Aufgrund dieser klimatischen Bedingungen besteht bei ungünstigen klimatischen Bedingungen ein relativ hohes Verlustrisiko bei der Führung eines landwirtschaftlichen Betriebes. Trotzdem hat sich Russland in den letzten Jahren bei den Getreideexporteuren weltweit durchgesetzt und bewegt sich zuversichtlich in Richtung völliger Selbstversorgung mit Lebensmitteln. <

    Natürlich sind die meisten Erfolge der Landwirtschaft in unserem Land in den letzten Jahren mit großen landwirtschaftlichen Betrieben verbunden. Nur eine industrielle Massenproduktion von Lebensmitteln kann die extrem niedrigen Kosten des Endprodukts sicherstellen. Bedeutet dies, dass kleine Unternehmen in der Landwirtschaft zum Scheitern verurteilt sind und keine Aussichten haben? Natürlich nicht! Im Gegenteil, weltweit und insbesondere in Russland wächst das Interesse an Produkten, die auf kleinen Farmen und Bauernhöfen hergestellt werden. Verbraucher haben keine Angst vor hohen Preisen für solche Produkte. <

    Trotz des allgemeinen Rückgangs der ländlichen Bevölkerung in Russland steigt heute das Interesse des wirtschaftlich aktiven Teils der städtischen Bevölkerung an der landwirtschaftlichen Produktion. Dies ist auf die Vielzahl sozialer, wirtschaftlicher und psychologischer Faktoren zurückzuführen, deren Erörterung den Rahmen dieses Artikels sprengt. Aber einer dieser Faktoren muss erwähnt werden. Geld in Land zu investieren ist der zuverlässigste Weg, wenn nicht zu erhöhen, dann Kapital zu erhalten. <

    Wie viel Land wird benötigt, um in der Agrarindustrie tätig zu werden

    Die landwirtschaftliche Produktion ist eng mit dem Land verbunden. Daher beginnt jedes landwirtschaftliche Projekt mit dem Land. Wie viel Land müssen Sie besitzen (pachten), um ein landwirtschaftliches Unternehmen rentabel zu machen? Es hängt alles von der Art der Aktivität ab, die Sie auswählen. <

    Wenn Hunderte von Hektar benötigt werden, um Getreide rentabel anzubauen, kann sich eine erfolgreiche Kaninchenfarm auf mehreren hundert Quadratmetern befinden. <

    Das Züchten von Tieren erfordert weniger Platz, es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass der Kauf von Futtermitteln ein erheblicher Kostenfaktor ist. Eine eigene Futtermittelbasis erhöht daher die Rentabilität des Geschäfts erheblich. Wenn Sie nicht an ein bestimmtes Grundstück gebunden sind, sollten Sie bei der Suche nach der Möglichkeit (und Wünschbarkeit) einer weiteren Entwicklung vorsehen. <

    Geflügelzucht ist trotz der Anwesenheit riesiger Geflügelfarmen ein vielversprechendes Geschäft. Moderne Industrietechnologie bietet niedrige Produktionskosten, aber das Vertrauen der Verbraucher in ihre Qualität ist gering. Wenn Sie fünf bis acht Hektar Land für den Anbau von Futtermitteln haben, können Sie dem Verbraucher garantieren, dass Geflügelfleisch mit der richtigen Futterqualität angebaut wird. <

    Der Agrarsektor bietet viele Möglichkeiten, ein privates Unternehmen zu führen. Wenn Sie auf dem "Land" arbeiten und konsequent von dieser Branche profitieren möchten, empfehlen wir Ihnen, sich mit den TOP-5-Ideen für das Agrargeschäft vertraut zu machen. Im Land gibt es eine Wiederbelebung der landwirtschaftlichen Betriebe, alle Arten von Unterstützung werden unerfahrenen Geschäftsleuten und Landwirten gewährt. Betrachten wir die Optionen, für deren Umsetzung erhebliche finanzielle Investitionen, große Landflächen und Wetterbedingungen nicht wesentlich betroffen sind. <

    Wachtelzucht

    Für Anfänger können Sie Ihre Karriere in diesem Bereich beginnen, indem Sie Wachteln anbauen. Das Hauptvorteil in Richtung ihrer Wahl ist, dass ein Raum von beeindruckender Größe und hohen Kosten nicht benötigt wird. <

    Es ist durchaus möglich, sie auf einem kleinen Grundstück mit Nebengebäuden zu züchten. Die Amortisation erfolgt innerhalb weniger Monate und die Rentabilität ist spürbar. Diese Art von Tätigkeit kann ausgeführt werden, ohne den Hauptarbeitsplatz zu verlassen. <

    Erforderliche Dokumente

    In der Anfangsphase und bei einer kleinen Anzahl von Haustieren sind keine Genehmigungen erforderlich. Um beispielsweise Produkte auf dem Markt zu verkaufen, reicht es aus, ein Dokument vorzulegen, aus dem hervorgeht, dass der Verkäufer der Eigentümer des Grundstücks ist. Die verkauften Produkte fallen in die Kategorie der überschüssigen persönlichen Nebengrundstücke. <

    Für den Fall, dass die Farm auf eine große Größe erweitert wird, muss das Unternehmen beim Finanzamt registriert und der Status einer Farm erhalten werden. <

    Platzbedarf

    Das Geflügelstall sollte gut belüftet sein, insbesondere wenn große Herden gehalten werden sollen. Der Ammoniakgeruch aus dem Kot ist schädlich für die Vogelgesundheit. Es ist wünschenswert, dass sich kein Luftzug im Raum befindet. <

    Helle Lichtquellen sind ebenfalls kontraindiziert. Sie reizen den Vogel, machen ihn aggressiv und neigen zum Beißen. Wachteln gehören zu den Vogelarten, die in der Dämmerung leben. <

    Welche Rasse sollten Sie bevorzugen?

Vielleicht werden Sie interessiert sein
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.