Pelletgeschäft

Pellets sind ein neues Wort, das nur wenige Menschen in Russland kennen. Und kein Wunder - Pellets (oder feste, nicht fossile Brennstoffe) sind immer noch ein europäischer Boom. Aber das ist es einfach. Tschüss .. <

Sobald eine zivilisierte Wirtschaft in Russland beginnt, wird es rentabel sein, auch hier Pellets auf dem heimischen Markt zu verkaufen. Nun, heute organisieren Pelletproduzenten Geschäfte in Russland und handeln hauptsächlich mit Ausländern, die einen Knall für dieses Produkt haben. <

Eine Werkstatt zur Herstellung von Pellets (fester Biokraftstoff) wird für nur 200-500 Tausend Dollar gebaut, aber dieses Geschäft zahlt sich in einem Jahr aus. <

Öl und Kohle gegen Pellets?

Europa ist gezwungen, von Öl und Gas auf Pellets umzusteigen. Warum? Erstens ist bei der Verbrennung von Pellets die CO2-Emission in die Atmosphäre 50-mal geringer und die Aschebildung 15-20-mal geringer! <

Zweitens möchte sich die Europäische Union nicht auf die Launen der Länder verlassen, die ihre natürlichen Rohstoffe - Öl und Gas - liefern, weil es so kam, dass die Länder, in deren Tiefen Treibstoff liegt, eine sehr seltsame Politik haben Regime und Vorstellungen über die Zivilisation ... <

Ein Ersatz für fossile Brennstoffe (Öl und Gas) ist ein Brennstoff pflanzlichen Ursprungs. <

Woraus bestehen die Brennstoffe pflanzlichen Ursprungs oder Pellets? <

Bioethanol, Biogas und Biodiesel werden aus Getreide und Ölsaaten hergestellt. Die Alternative zu Kohle sind jedoch „körnige Abfälle aus der Holzindustrie“ (mit anderen Worten: Sägemehl und Hackschnitzel) und „Landwirtschaft“ (Sonnenblumen- und Rapsschalen) Strohgetreide) <

Pelletgeschäft: Angebot und Nachfrage

Ein paar Worte zu Pellets

Pellets sind Sägemehlpellets, die aus Holzabfällen hergestellt werden. Solche recycelbaren Materialien (Sägemehl, Späne, große Holzstücke) werden von Sägewerken und Sägewerken geliefert. Aufgrund der globalen Ausrichtung auf abfallfreie Produktion ist die Herstellung von Pellets einer der vielversprechendsten Geschäftsbereiche. <

Pelletproduktion als Geschäft

Der Hauptvorteil dieser Branche ist die stabile Nachfrage nach dem Endprodukt. Gleichzeitig sind die Rohstoffkosten recht gering. Im Vergleich dazu kosten fertige Pellets fünfmal mehr als Sägemehl. In einigen Fällen kann ein Unternehmer sogar kostenlos Rohstoffe erhalten. <

Unabhängig davon, wie hoch die weltweite Nachfrage nach Pellets ist, sollten Sie die Nachfrage nach dem Produkt in Ihrer Region ermitteln, um ein erfolgreiches Geschäft zu führen. Derzeit steigt die Nachfrage nach erneuerbaren Energiequellen weltweit. Mit dem richtigen Ansatz wird es daher nicht schwierig sein, einen Verbraucher zu finden. <

Die verarbeiteten Produkte der folgenden Unternehmen können eine Rohstoffquelle für die Herstellung von Pellets sein: <

  • Sägewerke;
  • Holzbearbeitung;
  • Lebensmittelproduktion;
  • landwirtschaftliche Produktion.
  • <

    Fertige Produkte sind im Energiesektor sehr gefragt. Es ist in den folgenden Branchen am gefragtesten: <

    • KWK in Kesselhäusern und Kraftwerken;
    • Erzeugung von Strom und Wärmeenergie;
    • private Haushalte, in denen Kessel mit Pellets als Heizquelle installiert werden;
    • Pellets werden auch als Katzenstreu verwendet.
    • <

      Dieser Rohstoff kann auch in Branchen von untergeordneter Bedeutung verwendet werden. Wir sprechen über den Betrieb von industriellen Dampferzeugern, Absorptionsmitteln usw. Die Suche nach potenziellen Kunden kann auf zwei Arten erfolgen: <

      • Auf dem heimischen Markt. Derzeit ist ein solches Geschäft aufgrund des geringen Verbrauchs nicht besonders rentabel. Nur kleine Unternehmen, die Produkte in kleinen Mengen herstellen, können auf dem lokalen Markt dauerhafte Vertriebskanäle für ihre Produkte finden.
      • Für den Export zu arbeiten ist viel rentabler. Derzeit sind China und die westeuropäischen Länder die Hauptabnehmer solcher Produkte.
      • <

        Aufgrund der unterschiedlichen Qualität der Rohstoffe ist es am rentabelsten, verschiedene Arten von Produkten herzustellen. Am teuersten sind Pellets aus reinem Sägemehl. Wenn Holz mit einem geringen Anteil an Kuchen, Rinde oder Stroh für die Herstellung verwendet wurde, werden die Kosten für solche Produkte reduziert, da der Aschegehalt in diesem Fall zunimmt. <

        Idealerweise sollte dieser Indikator nicht mehr als 1% betragen. Solche Pellets werden in speziellen Kesseln zum Heizen von Privathäusern verwendet. Sie werden auch als Füllstoffe verwendet. Ein Überschreiten des Aschegehalts von bis zu 5% erlaubt die Verwendung dieses Kraftstoffs nur für Industrieanlagen. Das fertige Produkt kann einen Durchmesser von 5 bis 10 mm haben. Die Pelletlänge beträgt 6-7. mm. <

        Das Recycling von Sekundärrohstoffen und -abfällen ist in vielen modernen Branchen ein Trend und eine großartige Gelegenheit, ein eigenes kleines stabiles Unternehmen für die Produktion von Dingen zu eröffnen, die für die Wirtschaft und den Alltag notwendig sind. Oft ist eine solche Produktion sehr einfach, erfordert keine komplexen und teuren Geräte, sondern ist hochprofitabel und profitabel. Ein Beispiel für ein solches Geschäft ist die Herstellung von Brennstoffpellets (Pellets aus gepresstem Sägemehl oder Rümpfen einiger landwirtschaftlicher Kulturpflanzen), wobei solche Pellets nicht weniger als Füllstoffe für Toiletten für Haustiere (Katzen, Nagetiere, Chinchillas usw.) verwendet werden. <

        Brennstoffpellets - ein profitables Geschäft

        Die Rentabilität der Pelletproduktion für alle Arten von Produkten liegt zwischen 95 und 110%, was an sich ein hervorragendes Ergebnis ist. Die Kosten für die Organisation und den Kauf einer Linie zur Herstellung von Pellets in Höhe von 250 bis 350.000 US-Dollar werden in einem Jahr bezahlt. Aber Sie können mit weniger Geld auskommen, indem Sie die Produktion und den Verkauf von Brennstoffpellets in Ihrer Stadt, Ihrem Dorf oder Ihrem Bezirk einrichten. <

        Unser Land ist reich an Brennstoffen, einschließlich Wäldern, aber trotzdem ist das Heizen mit Holz einfach barbarisch. Es ist umweltgerecht und wirtschaftlich vorteilhafter, Abfälle zu verwenden. <

        Wenn Pellets verbrannt werden, geben sie zehnmal weniger Kohlendioxid an die Atmosphäre ab (bis zu 50 Mal) und der Aschegehalt ist 20 Mal niedriger! <

        Sägemehl nimmt den höchsten Prozentsatz unter den Abfallprodukten der Holzindustrie ein. Die Verarbeitung zu Spanplatten und MDF-Platten erfordert zusätzliche Produktionslinien und teure importierte Geräte. Für diese Platten werden bestimmte Qualitätsanforderungen an Sägemehl gestellt. Brennstoffpellets sind die rentabelste Produktion für die Verarbeitung von Sägemehl und Baumrinde. <

        Um ein eigenes kleines Unternehmen zu gründen, reicht es aus, eine Maschine zum Pressen von Pellets zu kaufen und regelmäßige Lieferanten von Produktionsabfällen zu finden, die Sie in Einkommen umwandeln möchten. Pellets können aus reinem Sägemehl und unter Zusatz von Rinde, Stroh und Schale hergestellt werden. Der Gehalt an Verunreinigungen sollte jedoch 5% nicht überschreiten. Pellets aus reinem Holz werden für Tierstreu und Heizung in Hauskesselhäusern und Bauernhöfen verwendet. Verunreinigungen enthalten - für industrielle Heizung. <

        Pelletherstellungstechnologie

        Die Pelletherstellungstechnologie hängt von ihrer Größe und dem Zweck der Pellets ab. Der technologische Zyklus einer vollwertigen Industrielinie besteht aus folgenden Phasen: <

        • Grobzerkleinerung von Rohstoffen (Rundholz zur Verarbeitung wird in einem Brecher zerkleinert);
        • Trocknen von Rohstoffen auf einen Feuchtigkeitsgehalt von 8-12%;
        • Feinzerkleinerung bis zu 2-4 mm;
        • Wasseraufbereitung (Rohstoffe werden mit Schneckenmischern mit Dampf oder Wasser auf einen durchschnittlichen Feuchtigkeitsgehalt von mindestens 8% gebracht);
        • Pressen mit verschiedenen Matrizen in Granulate der gewünschten Größe;
        • Abkühlen nach dem Crimpen und Verpacken in Behältern.
        • <

          Schlecht verdichtete Rohstoffe werden auf neue Weise zur Verarbeitung geschickt. Die Produktion ist abfallfrei. Verschiedene Modifikationen von Mini-Geräten zur Herstellung von Pellets werden sowohl mit einem elektrischen Antrieb als auch mit einem Dieselmotor betrieben. <

          Eine Maschine zur Herstellung von Mischfutterpellets kann als Pelletmühle in einem privaten Haushalt fungieren, nur die Matrizen für Pellets der erforderlichen Größe und des erforderlichen Durchmessers werden geändert. <

          Sie können die Beschaffung von Futtermitteln für die zukünftige Verwendung im Sommer organisieren und während der gesamten Heizperiode Brennstoffpellets herstellen, um Ihren Betrieb vollständig zu versorgen oder Produkte zum Verkauf herzustellen. <

          Die Nachfrage und Produktion von Brennstoffpellets hat in den letzten Jahren rasant zugenommen, und die Pellets selbst werden nicht nur als Brennstoff, sondern auch für Katzentoiletten verwendet. Dies könnte zunächst als amerikanisches Geschäft angesehen werden. Die relativ einfache Herstellung von Pellets und das kostengünstige Geschäft machen Pelletöfen und -kessel für einzelne Haushalte und gewerbliche Einrichtungen attraktiv. In diesem Bereich werden verschiedene Rohstoffe zur Herstellung von Pellets verwendet. Neben Holz werden verschiedene Biomassen verarbeitet, insbesondere mehrjährige Gräser. Dementsprechend hängen sowohl der Kraftstoffproduktionszyklus als auch die Ausrüstung davon ab. Granulate unterscheiden sich in unterschiedlichen Eigenschaften, sie werden in automatisierten Fütterungssystemen gelagert und sind umweltfreundlich. <

          • Investitionen: 1.460 Tausend Rubel
          • Rentabilität: 130 Tausend Rubel
          • Amortisationsberechnung: 11-12 Monate
          • Personal: Berechnung der Personenzahl 4
          • <

            Wie werden Brennstoffpellets hergestellt?

            Die Freisetzung von Brennstoffpellets wird üblicherweise in drei Formate unterteilt: <

            • Lokal - innerhalb der Grenzen des eigenen Haushalts mit minimalen Kosten wird die erforderliche Ausrüstung unabhängig zusammengebaut.
            • Kleinunternehmen - Spezialausrüstung wird verwendet, deren Kosten bei 300.000 Rubel beginnen.
            • Mini-Anlage - automatisierte Linien und ein vollständiger Technologiezyklus werden verwendet, die Kosten beginnen bei 4 Millionen Rubel.
            • <

              In diesem Artikel über eine Geschäftsidee wird eine Option für kleine Unternehmen in Betracht gezogen. <

              Kurz darüber, wie Pellets hergestellt werden

              Das Brennstoffpellet hat einen Durchmesser von 6 bis 8 mm und eine Länge von 38 mm. Granulate mit einem Durchmesser von mehr als 25 mm werden als Briketts bezeichnet. Hochwertige Holzpellets enthalten wenig Asche und brennen sauber. Für Produkte von geringerer Qualität werden spezielle Öfen hergestellt. <

              • Die Technologie zur Herstellung von Holzpellets beginnt mit dem Mahlen von Rohstoffen auf Fraktionen von nicht mehr als 3 mm. Sie kann zweistufig sein - für Holz und eine für Stroh.
              • Die Aufrechterhaltung des richtigen Feuchtigkeitsniveaus ist der Schlüssel zur endgültigen Qualität. Der Feuchtigkeitsgehalt von Holzrohstoffen sollte ca. 15% betragen, andere Biomassen haben andere Anforderungen.
              • Die Extrusion ist das Stadium, in dem die Menge des zukünftigen Sediments gelegt wird. Holz wird unter dem Einfluss der Temperatur unter Druck geformt. Wenn das im Holzrohstoff enthaltene Lignin zu einer ausreichenden Verdichtung beiträgt, müssen für den Rest des Rohstoffs Bindemittel ausgewählt werden.
              • Fertige Pellets verlassen den Gerätebereich mit einer Temperatur von ca. 150 ° C und werden durch Luftblasen gekühlt. Nach dem Ende des Prozesses sollte der Feuchtigkeitsgehalt des fertigen Produkts nicht mehr als 8% betragen.
              • Dann kommt Verpackung und Etikettierung.
              • <

                Welche Ausrüstung wird für die Herstellung von Pellets benötigt?

                Ein kleines Unternehmen wählt aus drei Arten von Geräten: <

                • Elektrischer Mikrogranulator, seine Kapazität liegt zwischen 200 und 550 kg / Stunde, die Kosten liegen zwischen 350 und 800 Tausend Rubel, seine Installation ist stationär.
                • Diesel, Kapazität von 150 bis 300 kg / Stunde, Preis von 400 bis 550 Tausend Rubel, kann im Güterverkehr transportiert werden.
                • Zapfwelle, Kapazität von 150 bis 400 kg / h, Kosten von 300 bis 600 Tausend Rubel, Transport mit Anhänger.
                • <

                  Gute Ausrüstung war noch nie billig, preisgünstige Ausrüstung kann das Kraftstoffgeschäft leicht und schnell zum Scheitern bringen. Bei der Auswahl müssen Sie die Verfügbarkeit von Ersatzteilen und die Dienste von Fachinstallateuren berücksichtigen. <

                  Die Pelletproduktion kam wie viele ähnliche Geschäftsideen aus dem Ausland zu uns. <

                  Jeder weiß, dass Europa einfach von verschiedenen Umwelttechnologien und -innovationen besessen ist, die weniger Abfall auf unserem Planeten ermöglichen. <

                  Einer dieser Bereiche wurde vor relativ kurzer Zeit entwickelt. <

                  Pelletproduktionsgeschäft

                  Einige unternehmungslustige Unternehmer haben ein merkwürdiges Merkmal bemerkt: Nach der Holzverarbeitung wird Sägemehl oft einfach weggeworfen und geht in keiner Weise in Produktion. <

                  Natürlich geht ein Teil auf die Entstehung von Materialien zurück, die im Bauwesen unersetzlich sind, wie Faserplatten oder MDF, aber dies ist im Vergleich zur ganzen Welt nur eine kleine Zahl. <

                  So erschien bald eine Technologie, die laut Prognosen das Problem der Sägemehlentsorgung lösen muss. <

                  Diese Innovation ist gerade zur Herstellung von Pellets geworden, die in den letzten 5 Jahren einen Boom erlebt haben und erstaunliche Spezialisten mit ihrer Qualität und hohen Umweltfreundlichkeit im Vergleich zu anderen Technologien sind. <

                  Deshalb werden wir heute versuchen, mit Ihnen den Schleier der Geheimhaltung in diesem Geschäft zu öffnen und Ihnen alle Vor- und Nachteile dieser Idee zu erklären. Wir hoffen, dass jemand versucht, es in die Praxis umzusetzen. <

                  Beginnen wir wie immer in der richtigen Reihenfolge. Zu Beginn lohnt es sich, diese Geschäftsidee auf Papier zu übertragen und einen Geschäftsplan zu erstellen (dies erleichtert die Organisation der Pelletproduktion erheblich). <

                  Merkmale der Pelletproduktion

                  Pellets selbst unterscheiden sich wie alle sekundären Produktionsprodukte hauptsächlich in ihren Qualitätsmerkmalen oder, wie Experten sagen, im prozentualen Anteil des Aschegehalts. <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.