Schokolade als kleines Unternehmen herstellen

Investitionen: ab 30.000 Rubel <

Amortisation: ab 3 Monaten <

Es ist problematisch, auf dem russischen Lebensmittelmarkt wirklich schmackhafte und vor allem gesunde und natürliche Schokolade zu finden. Die Verbilligung der Massenproduktion hat zu einem Geschmacksverlust und, was am unangenehmsten ist, zu einer negativen Auswirkung auf den Körper geführt. In dieser Hinsicht besteht ein Bedarf an der Herstellung von natürlicher Schokolade für Menschen, die sich um ihre Gesundheit und die Gesundheit der jüngeren Generation kümmern. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie damit Geld verdienen können. <

Geschäftskonzept

Die Hauptidee, Geld zu verdienen, ist die Herstellung und der Verkauf von Qualitätsschokolade. Der übliche Aufschlag für diese Art von Produkt beträgt etwa 100 Prozent des Selbstkostenpreises. Wenn Sie jedoch exklusive Produkte herstellen, kann der Aufschlag bis zu 200 Prozent betragen. <

Die Suche nach einem Kundenstamm für den Verkauf von Produkten mit höherer Rentabilität trägt dazu bei, dass die gesetzten Ziele viel schneller als geplant erreicht werden. <

Was ist für die Implementierung erforderlich?

In der Anfangsphase der Umsetzung einer Geschäftsidee können Sie mit Hausmannskost auskommen und ein Mindestset eines unerfahrenen Konditoren kaufen. Sie können praktisch von vorne anfangen. <

Mit dem erfolgreichen Verkauf von Produkten in der ersten Phase und dem stetigen Wachstum der Anzahl der Verbraucher müssen Sie darüber nachdenken, einige Prozesse zu automatisieren oder angeheuerte Mitarbeiter anzuziehen. <

Schrittweise Anweisungen zum Starten

Zunächst sollten Sie die Nachfrage nach Handwerksprodukten in der Region analysieren und unter Berücksichtigung des Preis-Leistungs-Verhältnisses die rentabelsten Optionen für sich selbst ermitteln. Befolgen Sie dann die Standardprozedur zum Starten eines Projekts: <

  • Auswahl von Rezepten für die Herstellung von Produkten;
  • Erstellung einer Liste der erforderlichen Zutaten;
  • Suche nach zuverlässigen Lieferanten: Hochwertige Produkte sind der Schlüssel zu einem wettbewerbsfähigen Produkt. <
    • Organisation des Arbeitsbereichs;
    • Kauf der notwendigen Ausrüstung und Rohstoffe;
    • Werbeveranstaltungen, Ankündigung der Veröffentlichung von natürlicher Schokolade, Werbeaktionen;
    • Produktion der ersten Charge;
    • Implementierung;
    • Analyse der Nachfrage nach dem Produkt, Anpassung des Sortiments;
    • gegebenenfalls weitere Unterstützung des Produktions- und Verkaufsprozesses - Erweiterung der Produktion.
    • <

      Wenn Sie eine Massenproduktion einrichten, müssen Sie Geld für die Vereinbarung des Rezepts und die Registrierung eines einzelnen Unternehmers oder einer LLC ausgeben. <

      Schokolade ist nicht nur ein Produkt, sondern eine echte Freude für Kinder und nicht weniger Erwachsene, um den Geschmack einer delikaten Delikatesse zu spüren, die auf der Zunge schmilzt. Er ist in der Lage, an einem düsteren Tag aufzumuntern, während einer Pause Energie zu tanken, an fast jedem Feiertag mitzuhelfen und sogar zu einer Art "Bestechung" zu werden, wenn Sie jemanden um etwas bitten müssen. <

      Wie auch immer, Schokolade macht die Menschen glücklicher. Möchten Sie anderen Freude bereiten und sogar dafür bezahlt werden? Starten Sie Ihre eigene Schokoladenproduktion. Dieses Geschäft wird immer gefragt sein, und die Menschen werden auch in Krisenzeiten nicht aufhören, Süßigkeiten zu essen. <

      Was muss ein Schokoladenhersteller wissen?

      Die Anwesenheit einer großen Anzahl von Wettbewerbern wirkt sich nicht auf Ihre Produkte aus, wenn Sie nach hoher Qualität streben und keine Komponenten sparen und diese durch billige Gegenstücke ersetzen. Es ist besser, das Produkt teurer zu machen als billig und von geringer Qualität. Nur wenige sparen Vergnügen, und Schokolade ist für die meisten. <

      Die Verwendung aller Arten von Additiven "verwässert" die Kosten der fertigen Fliese und reduziert sie um 20-40%. Haben Sie daher keine Angst davor, Schokolade mit verschiedenen Füllungen in das Sortiment aufzunehmen, da dies die Kosten erhöht (eher umgekehrt). <

      Wenn Sie ein Unternehmen gründen, konzentrieren Sie sich auf ein Produkt - wählen Sie entweder Schokoriegel oder Riegel. Auf diese Weise können Sie die erforderliche Ausrüstung sparen, ein Rezept (in verschiedenen Varianten) sorgfältig überlegen und weniger Rohstoffe kaufen, als wenn Sie alles auf einmal hergestellt hätten. <

      "Schokoladentechnologie": Stufen und Prozesse

      Die Schokoladenproduktion beginnt mit der primären Verarbeitung von Kakaobohnen. Sie werden sortiert, gereinigt, thermisch behandelt und zerkleinert, dann wird die Kakaovella (Schale) entfernt. So wird Kakaoflotte erhalten. Dann wird es gepresst, gebrochen und gesiebt. Bei der Verarbeitung werden zwei Komponenten erhalten - Kakaopulver und Butter. Fahren Sie dann mit dem Dosieren und Mischen der Komponenten gemäß dem Rezept fort. Die resultierende Mischung wird gewalzt - sie wird in speziell entwickelten Mühlen zerkleinert. <

      Conching: Stufen

      Danach beginnt die Hauptproduktionsphase - Conchieren. Dieser Prozess ist sehr wichtig und bestimmt maßgeblich den Geschmack und die Qualität des Endprodukts. Es besteht darin, die Schokoladenmasse über lange Zeit kontinuierlich zu rühren. Das Minimum ist ein Tag, aber dies gilt für die Herstellung billiger Fliesen. Im Durchschnitt dauert der Prozess drei Tage und bei der Herstellung von Elite-Sorten bis zu 5 Tage. Diese Phase wird in drei Ansätzen implementiert: <

      • Mischen von Kakaopulver und Puderzucker, dh trockenen Bestandteilen.
      • Entfernen von überschüssiger Feuchtigkeit aus der Mischung.
      • Kakaobutter hinzufügen und die bereits erhitzte Schokoladenmasse kneten.
      • <

        Das beschriebene Verfahren wird in speziellen Conche-Maschinen durchgeführt, wodurch eine homogen dichte Masse erhalten wird - es wird als homogenisiert bezeichnet. <

        Prozesse herunterfahren

        Ein Unternehmen zu gründen, das auf der Idee basiert, süße Geschenke zu machen oder zu verkaufen, ist immer verlockend: eine wunderschön eingerichtete Boutique, eine konstante Urlaubsatmosphäre, positive Kunden (schließlich kamen sie nicht für Brot und Wurst ). Von allen traditionellen Geschenken ist Schokolade das beliebteste und vielseitigste, sie passt sowohl zu einem Kind als auch zu einem Mann, und es besteht keine Notwendigkeit, über Damen zu sprechen - dies ist ein elegantes Kompliment für alle Altersgruppen. Schokolade ist das unschuldigste "Bestechungsgeld" für eine fürsorgliche Krankenschwester, einen aufmerksamen Administrator oder einen kompetenten und effizienten Büroleiter. Wenn es sich nicht um eine gewöhnliche Tafel Schokolade von einem Stand handelt, sondern um ein hochwertiges, schönes und exklusives Produkt, glauben Sie mir, die Menschen werden sich an die individuelle Herangehensweise erinnern und sie schätzen, und das Geschäft, das immer etwas zu überraschen und zu erfreuen hat, wird es niemals tun einen Mangel an Kunden haben. <

        Der Verkauf von Premium-Marken ist der richtige Start in das Schokoladengeschäft

        Selbst in den Krisenjahren sinkt die Nachfrage nach Schokolade nicht, und jetzt verdoppelt sich der Umsatz mit hochwertiger Schokolade buchstäblich jedes Jahr fast. In der Anfangsphase können Sie sich nur mit dem Verkauf teurer Marken befassen. Wenn das Sortiment die Marken Amedei aus Italien, Toblerone aus der Schweiz, Wittamer aus Belgien und Ghirardelli aus den USA umfasst, ist der hervorragende Ruf der Boutique garantiert. Es mag russische Hersteller in dieser Serie geben, aber bei der Auswahl sollten Sie mehr auf die Zusammensetzung der Schokolade achten, oft ein schönes Aussehen Masken von nicht sehr hoher Qualität. Pflegen Sie eine Vielzahl von Sortimenten: Bittere, dunkle, weiße und Milchschokolade sollten verfügbar sein; mit und ohne Füllungen; mit Nüssen und Rosinen; alle Arten von Schokoladenfiguren und Süßigkeitensträußen. Handgemachte Schokolade macht auf Feiertage und wichtige Daten aufmerksam. Berücksichtigen Sie auch diesen Punkt. Kinder werden von ungewöhnlichen kleinen Pralinen in Form von Medaillen oder kleinen Figuren begeistert sein. <

        Der Erstkauf und die Zusammenstellung des Sortiments werden mindestens 500-700 Tausend Rubel dauern, der Preis des Produkts variiert zwischen 50 Rubel und 4 Tausend Rubel und die Sets kosten jeweils 10 Tausend Rubel. Es ist großartig, wenn Sie sich sofort um die Erstellung von Markenverpackungen kümmern: Schachteln, Taschen, Bänder, die im gleichen Stil und mit Ihrem Logo gestaltet sind, sind sehr nützlich (etwa 15.000 Rubel pro Monat). <

        Schokolade ist bei konstanter Lagertemperatur sehr wählerisch, verträgt keine Tropfen, der Raum muss mit einem Split-System oder Vitrinen (ab 30.000 Rubel) ausgestattet sein, die eine Temperatur von 15 bis 20 Grad halten Andernfalls kann die Präsentation verloren gehen ... <

        Ein Boutique-Bereich erfordert natürlich ein spezielles, auffälliges Design und einen eingängigen, eingängigen Namen. In Bezug auf die Kosten ist es schwierig zu sagen, wie viel das Innendesign kosten wird. Hier müssen Sie sich auf Ihren Geschmack, die verfügbaren Mittel und Verbindungen im künstlerischen Umfeld verlassen. Hier ist, was Sie ein wenig sparen können, damit Sie Ihre eigene Website erstellen können. In diesem Stadium werden Sie sie nicht benötigen. Bunte Broschüren und Visitenkarten, Werbespots für die Feiertage im lokalen Fernsehen werden viel effektiver sein, dieses Vergnügen wird etwa zweitausend Rubel pro Monat kosten. Selbst in einer kleinen Stadt ist es am besten, einen Boutique-Standort in einem großen Einkaufszentrum zu wählen. Eine gute Möglichkeit, Käufer anzulocken, ist eine helle, unvergessliche Eröffnung Ihres Schokoladengeschäfts mit Verkostungen und Geschenken. <

        Schokoladenboutique + Café = dunkle + weiße Schokolade

        Eine ausgezeichnete kommerzielle Lösung in einem Geschäft, um ein Café zu eröffnen, so natürlich wie der Verkauf mit dunkelweißer Schokolade. In diesem Fall ist es möglich, die Einrichtung nicht an ein großes Einkaufszentrum zu binden. Es reicht aus, einen verkehrsreichen Ort zu wählen, beispielsweise auf dem zentralen Boulevard. Ein gemütliches, durchdachtes Interieur mit ausgestatteten WLAN-Punkten, einer Auswahl an guten Tees und Kaffee, die Möglichkeit, heiße Schokolade zu probieren - Ihr Café hat jede Chance, zum beliebtesten Ort der Stadt zu werden. Schokolade ist eine der unverzichtbaren Eigenschaften eines "süßen" Lebens, wie Diamanten, teure Autos, Pelze und Orchideen ... In dieser Reihe ist sie die günstigste und daher romantischste Verabredung, selbst die unromantischste und weit entfernt von der Realität nimmt IT-Schnick eher einen Blumenstrauß und eine Schachtel mit einem exklusiven Schokoladenherz mit. Ein wichtiger Punkt - das Personal muss absolut alles über die vorgestellten Produkte wissen, was bedeutet, dass es notwendig ist, Geld für qualitativ hochwertige Schulungen auszugeben, lächelnde, angenehme Menschen mit einer schönen Stimme und guten Manieren auszuwählen. Dies ist nur dann der Fall, wenn träge Schönheiten etwas fehl am Platz sind. Ihr Produkt muss trotz des schicken Aussehens und der Verpackung ordnungsgemäß präsentiert und empfohlen werden. Schokolade ist, wenn Sie eine Philosophie mögen, vielleicht nicht die Haupt-, sondern eine sehr helle Facette unseres Lebens. <

        Typische "Wahnvorstellungen" von Anfänger-Chocolatiers

        Es ist ein großer Fehler zu glauben, dass die Eröffnung einer solchen Schokoladenboutique im Format einer Kleinstadt unrentabel ist. Einmal gab es sogar einen Streit zu diesem Thema mit einer Unternehmerin, die sich zum Nachteil ihres Geschmacks auf die schöne Form von Schokoladenleckereien stützte. In einer Stadt mit weniger als 300.000 Einwohnern führt eine solche Position dazu, dass alle potenziellen "Stammkunden" "verfügbar" werden und Sie die meisten Käufer sehr schnell verlieren können. Und wenn Sie "das Glück" haben, ein so geschmackloses und ungerechtfertigt teures Geschenk zu machen, dann ist der Laden definitiv vorbei - Mundpropaganda wurde nicht storniert, und beim nächsten Mal werden süße Köstlichkeiten erneut "über Moskau" bestellt oder aus dem Ausland gebracht. <

        Organisation und Kosten der Schokoladenproduktion

        Wie bei jedem Produktionsunternehmen erfordert die Herstellung von Schokolade und Schokoladenprodukten erhebliche Investitionen. Experten zufolge hängt die Höhe der Startinvestitionen von der Art der Organisation des technologischen Prozesses ab: manuell oder automatisiert, maschinell. <

        Automatisierte Leitung

        Die häufigste Fördereinheit, die von namhaften Lieferanten dieser Linie verkauft wird, wird von Shell angeboten. Die Ausrüstung bildet einen einzigen Prozessablauf: Metallstämme bilden eine Schokoladenhülle des Produkts, und Sie können Formen und Fliesen in verschiedenen Formen und Größen erhalten. Die Kosten der Maschine betragen mindestens 4 Millionen Rubel. <

        Manuelle Zeile

        Erfordert weniger Investitionen. Es wird jedoch notwendig sein, Maschinen unabhängig auszuwählen, wobei die Vorteile und Merkmale der Arbeit zu berücksichtigen sind und die Möglichkeit besteht, die Technologien der einzelnen Maschinen im Rahmen eines einzigen Prozesses zu kombinieren. Sie benötigen: <

        • Maschine zum Schmelzen von Schokoladenmasse. Die Kosten für ein solches Gerät sind minimal - 300.000 Rubel;
        • Kühlschränke zum Verfestigen von Fertigprodukten - ab 100.000 Rubel;
        • Inventar- und Hilfswerkzeuge - Schaber, Formen, Klingen - ab 50.000 U;
        • Mess- und Regelgeräte - ab 10.000 r.
        • <

          Insgesamt wird die manuelle Technik im Anfangsstadium etwa eine halbe Million Rubel verbrauchen. Anhänge. <

          Wenn jedoch ein Mitarbeiter ausreicht, um die Automatisierung zu warten, bedeutet eine nicht automatisierte Fabrik zusätzliche Kosten für Löhne, Schulung der Mitarbeiter und Abzüge von ihrer Gehaltsabrechnung. <

          Die Mindestanzahl von Arbeitern in einer kleinen Werkstatt beträgt 5 Personen sowie einen Technologen, der die Arbeit kontrolliert und die Qualität des fertigen Produkts überprüft. <

          Schokolade wird nicht als wesentliches Gut angesehen und ist nicht im Verbraucherkorb enthalten, aber es ist schwierig, eine Person zu finden, der diese Delikatesse gleichgültig ist. Geschäfte bieten viele Arten und Sorten von Schokolade an, aber der Markt kann nicht als gesättigt angesehen werden: Ein schmackhaftes aromatisches Produkt ist immer gefragt. Daher ist die Herstellung von Schokolade eine gute Idee für kleine Unternehmen. <

          In diesem Geschäft müssen Sie nicht mit großen Süßwarenfabriken konkurrieren. Der Schwerpunkt sollte auf Qualität und speziellen Rezepten liegen. <

          • 1 Schokoladensorten. Was ist Süßwarenschokolade?
          • 2 Ausrüstung für die Herstellung von Schokolade
          • 3 Technologie zur Herstellung von Schokolade
            • 3. Personal der Schokoladenwerkstatt
            • 3 Anforderungen an die Räumlichkeiten
              • 4 Schokoladenproduktion zu Hause
                • 4. Woraus Schokolade besteht - Rohstoffe für die Produktion
                • 4. Schokoladenherstellungsprozess
                • 5 Aufbau eines Schokoladengeschäfts
                • 6 Finanzielle Abrechnungen
                  • 6. Wie viel Geld sollte investiert werden? beim Aufbau eines Schokoladengeschäfts
                  • 6. Wie viel können Sie mit Schokolade verdienen
                  • 7 Fazit
                  • Schokoladensorten Was ist Süßwarenschokolade ?

                    Konditoren erfinden ständig neue Schokoladengeschmäcker: Sie denken über die Zusammensetzung, das Rezept und das Aussehen nach. <

                    Drei Hauptgruppen: <

                    • Bitter (dunkel). Es wird als das nützlichste angesehen - es gibt keinen überschüssigen Zucker, Aromen in der Zusammensetzung. Gehalt an Kakaomasse - ab 55 Prozent, Kakaobutter - ab 33 Prozent. Bitterer Geschmack und helles Aroma hängen von den Proportionen ab. Bitterschokolade ist am feuerfestesten.
                    • Milchig. Die Farbe der Schokolade ist heller, der Geschmack ist süß, weich. Diese Eigenschaften erklären sich aus der Tatsache, dass die Zusammensetzung 2,3 Prozent Milchfett, mehr als 12 Prozent Milch und / oder Milchprodukte (in trockener Form) enthält und die Kakaomasse 25 bis 35 Prozent enthält . Milchschokolade schmilzt bei hohen Temperaturen schnell und wird daher als Hauptrohstoff für die Herstellung von Schokoladenglasur verwendet.
                    • Weiß. Um die Kosten für die Herstellung eines Leckerbissens zu senken, reduzierten Chocolatiers die Anzahl der Kakaobohnen und eliminierten sie dann vollständig. Weiße Schokolade fügt keine Kakaobohnen hinzu, die Farbe verleihen. Die Zusammensetzung enthält nur Kakaobutter, die Aroma, Zucker in Form von Pulver und Milchpulver ergibt, die den Geschmack bestimmen.
                    • <

                      Es gibt auch Süßwarenschokolade. Es wird nicht direkt gegessen, sondern zur Herstellung verschiedener Süßwaren verwendet - Kuchen, Croissants, Kekse usw. Diese Schokolade wird normalerweise nach Gewicht in Riegeln oder in Form von Schokoladenstückchen verkauft. Es kommt auch in weißen, milchigen und bitteren Farben und kostet weniger als normale Schokolade. <

                      Kochmethoden: <

                      • Dessert. Der Gehalt an Kakaoprodukten beträgt mindestens 45%, während Schokolade entweder schwarz oder milchhaltig sein kann. Der Selbstkostenpreis für Dessertsorten ist höher, da sie aus Kakaosorten mit besonders delikatem Aroma und Geschmack hergestellt werden. Es wird ordentlich und in Desserts verwendet.
                      • Porös. Es wird mit einer speziellen Technologie hergestellt, wenn die Schokolade mit Sauerstoff gesättigt ist und sich löst. Es wird je nach Prozentsatz der Zutaten milchig, weiß oder schwarz.
                      • Normal. Hergestellt nach klassischen Rezepten.
                      • Gefüllt. Schokolade ist mit Nüssen, Früchten, Gelees, Süßigkeiten usw. gefüllt. Sorten werden auch mit exotischeren Füllungen hergestellt. Salz, Pfeffer, sonnengetrocknete Tomaten, Speck und andere auf den ersten Blick "ungeeignete" Produkte werden in die Fliesen gelegt.
                      • Flüssigkeit. Ein Getränk, das Kakao, Zucker und Milchpulver enthält.
                      • Diät. Ohne Zuckerzusatz hergestellt. Zusätzlich werden die Fette in Diätschokolade durch Luft oder Wasser ersetzt. Ein solches Produkt hat einen minimalen Kaloriengehalt und ist für Diätetiker akzeptabel.
                      • Ruby. Farbstoffe werden nicht zum Kochen verwendet, und die Farbe wird durch die speziellen rosa Kakaobohnen erhalten. Erfunden im Jahr 2021 und ist noch nicht auf den Markt gekommen.
                      • Grün. Der Zusammensetzung wurden Grünalgen zugesetzt. Hergestellt in Spanien und Japan.
                      • Gold. Als Basis wird weiße Schokolade verwendet, Farbstoffe werden hinzugefügt.
                      • Live. Die Basis sind ungeröstete Kakaobohnen, die restlichen Zutaten sind nur natürlichen Ursprungs. Es ist gut für die Störung des Hormonhaushalts, hilft, die Kraft nach intensiver geistiger oder körperlicher Arbeit wiederherzustellen.
                      • <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.