LED-Produktion als Unternehmen: eine Liste der Geräte, eine Beschreibung der Produktionstechnologie, die Nuancen der Unternehmensorganisation

Inhalt des Artikels:

Die Herstellung von Leuchten erfordert die korrekte Ausführung der erforderlichen Unterlagen. Beachten Sie, dass dieser Vorgang bis zu 4 Wochen dauert und etwa 14.000 Rubel kostet. Detaillierte Anweisungen zur Registrierung einer LLC haben wir hier beschrieben. <

Eine Richtung wählen

LED-Lampe ist ein Beleuchtungsgerät, das LEDs als Lichtquelle verwendet. <

Die resultierende Beleuchtung hat viele Vorteile: <

  • Nutzungssicherheit (kein Quecksilber);
  • Wirtschaftlichkeit (Energieeinsparung erreicht 60 - 90%);
  • lange Lebensdauer (bis zu 5 Jahre), die 40-50-mal länger ist als eine normale Glühbirne;
  • geringe Wärmeübertragung (sie erwärmen sich kaum).
  • <

    Experten auf dem Gebiet berichten, dass trotz der bereits bestehenden Beliebtheit von LED-Lampen ein globaler Anstieg der Nachfrage noch bevorsteht. <

    Der Geschäftsplan für die Herstellung von Beleuchtungskörpern bezieht sich auf den Verkauf von Produkten. Machen Sie sich bekannt, wenn Sie Ihr Unternehmen gründen. Geben Sie verschiedene Anzeigen für Ihre Produkte. Fokus auf heimische Produktion und hohe Qualität. <

    Phasen der Anlageneröffnung

    • hohe Nachfrage nach Produkten;
    • Kundenakquise bei Solarmodulherstellern, wenn Sie LEDs verwenden;
    • stabiles Einkommen ohne saisonale Einflüsse.
    • <

      • Wettbewerb mit chinesischen Herstellern;
      • strenge Personalauswahl, die mit High-Tech-Produktion verbunden ist.
      • <

        Aufgrund des Verbots der Herstellung herkömmlicher Glühlampen hat die Nachfrage nach LEDs zugenommen. Diese Nische auf dem Markt ist zwar nicht zu voll, was bedeutet, dass die Chance besteht, erfolgreich in dieses Geschäft einzusteigen. Die Herstellung von LED-Lampen ist also nicht nur ein gefragtes, sondern auch ein profitables Geschäft. Darüber hinaus gewinnt seine Popularität gerade an Dynamik. <

        Experten zufolge ist die Entwicklung dieser Art von Geschäft noch nicht abgeschlossen. Wenn Sie es jetzt starten, besteht die Möglichkeit, sich einen guten Ruf zu verschaffen, eine Kundschaft aufzubauen und nicht "auszubrennen". <

        In der Anfangsphase müssen Sie investieren, aber es lohnt sich. Außerdem zahlt es sich schnell aus. LED-Beleuchtung ist sicher, relevant und für die Bevölkerung notwendig. Darüber hinaus beträgt die Lebensdauer einer Lampe ca. 3-5 Jahre. Die Kosten für eine solche Lampe sind für die Menschen günstiger als für den Kauf von "Ilyichs Lampen". LEDs sind gesundheitssicher, enthalten kein Quecksilber (wie zum Beispiel bei Leuchtstofflampen) und sparen Energie. Es ist wichtig, einen detaillierten Geschäftsplan zu erstellen, Ihre Konkurrenten zu untersuchen, gute und qualitativ hochwertige Geräte zu kaufen. Bei letzterem können Sie nicht sparen, da Sie am Ende Produkte erhalten, deren Qualität schlechter ist als die der Chinesen. Sie müssen sich auf Qualität statt Quantität konzentrieren. <

        Unternehmensinvestitionen

        Die Unternehmensorganisation erfordert ordnungsgemäß gesammelte und ausgeführte Unterlagen. Man kann nicht auf die Hilfe des Staates zählen, weil sie diese Art von Geschäft fast nicht unterstützt. Das Sammeln von Dokumenten kann 2 bis 4 Wochen dauern. In Bezug auf das Geld sind dies ungefähr 10-15 Tausend, alles hängt von der Region ab. In der Mittelspur ist es billiger als im Norden oder Süden. <

        Natürlich brauchen Sie auch ein Zimmer. Seine Größe kann nicht weniger als dreitausend Quadrate betragen. Gleichzeitig müssen die Geschäfte, in denen die Lampen selbst montiert werden, über ein gutes Belüftungssystem verfügen. Es gibt zwei Arten der Herstellung von LED-Leuchten: Montage aus fertigem Material (das von Dritten hergestellt wird), Montage von Grund auf neu. Die letztere Option erfordert Fachkenntnisse, Kenntnisse auf diesem Gebiet und Geschicklichkeit. Die Handmontage für die mittelgroße Produktion erfordert mindestens 20 Mitarbeiter. Es ist notwendig, Jobs für sie zu organisieren. Wenn Sie eine Montage von Halbzeugen bevorzugen, müssen Sie für deren Kauf eine runde Summe bezahlen (ca. 600.000 Rubel in loser Schüttung). <

        Sie können auch die erforderliche Ausrüstung erwerben, die die Maschinenmontage ermöglicht. Dann brauchen Sie nur ein paar Leute, die den Betrieb der Geräte überwachen. Die Kosten für Spezialausrüstung liegen zwischen 100 und 600 Tausend Rubel. <

        Das Gehalt der Mitarbeiter darf 15.000 Rubel nicht unterschreiten. Andernfalls wird niemand einfach für Sie arbeiten und sich den Wettbewerbern überlassen. <

        Für die Ausrüstung sind Geräte erforderlich, die alle Arbeitsschritte abdecken. Dies sind: die Herstellung spezieller Späne, deren Befestigungselemente, die Auswahl des Gehäuses für jedes Detail, die Montage des Endprodukts. <

        Die Herstellung von LED-Leuchten erfordert Geschick und Erfahrung. Und doch wird Ihre Produktion im Vergleich zu China teurer sein. Dies bedeutet, dass die Qualität Ihrer Produkte nicht nur gut, sondern nur hoch sein kann. Andernfalls ist der Gewinn (wenn überhaupt) minimal. <

        Außerdem müssen Sie Verbrauchsmaterialien kaufen. Sie können es von einheimischen Herstellern oder von ausländischen Lieferanten kaufen. Inländische Produkte sind qualitativ nicht minderwertig, zumal der Materialpreis nicht zu hoch ist. In der Anfangsphase müssen Sie ungefähr 100-500 Tausend Rubel berappen. <

        • Dokumente und Räumlichkeiten;
        • Einstellung von Arbeitskräften;
        • Ausrüstung;
        • Verbrauchsmaterialien.
        • <

          In Russland gibt es eine große Anzahl von Fabriken und Produktions-Mini-Werkstätten. Sie decken den größten Teil des Bedarfs der Bevölkerung. Es gibt jedoch enge Bereiche, in denen kein ernsthafter Wettbewerb besteht. Zum Beispiel bei der Herstellung von LED-Lampen. Fast alle Lamas kommen aus China. Sie haben nicht immer das erforderliche Qualitätsniveau. Dieses Minus der importierten Produkte kann als Plus für Ihr eigenes Unternehmen verwendet werden. <

          Organisationsplan

          Als erstes müssen Sie alle Schritte auf Papier schreiben. Für die Gründung eines Unternehmens für die Herstellung und den Verkauf von fertigen LED-Produkten sind 500.000 bis 1 Million US-Dollar erforderlich. Der endgültige Betrag hängt von einer Reihe von Faktoren ab: <

          Die durchschnittliche Amortisation eines LED-Geschäfts dauert 1 bis 2 Jahre. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass mit einer Steigerung der Produktivität der Werkstatt die Anzahl der Arbeitskräfte zunimmt. Infolgedessen benötigen Sie eine größere Gehaltsabrechnung. <

          Wenn alle Produktions- und Geschäftsprozesse ordnungsgemäß eingerichtet sind, kann diese Produktion unter Berücksichtigung von Steuern und anderen Kosten Einnahmen von 20% bis 30% des Umsatzes generieren. Um Geschäfte abwickeln zu können, benötigen Sie eine offizielle Registrierung bei den Steuerbehörden. Sie müssen auch die erforderlichen Produktionszertifikate erhalten. <

          Recht und Zertifizierung

          Um ein Unternehmen zu registrieren, reicht es aus, sich als Einzelunternehmer (IE) zu registrieren. Dies ist eine Stufe für ein kleines Unternehmen oder eine Werkstatt, wenn Sie planen, LEDs für Ihre Region zu liefern oder mit mehreren großen Auftragnehmern zusammenzuarbeiten. <

          Ein Wechsel zur Bundesskala ist nur möglich, wenn eine juristische Person registriert ist. Bei der Herstellung von LED-Produkten können Sie "LLC" (Limited Liability Company) registrieren. Vergessen Sie jedoch nicht, dass der Gründer der Organisation seit 2021 einige der Risiken trägt. Daher ist es wichtig, den Geschäftsplan in allen möglichen Szenarien 2-3 Jahre im Voraus klar zu berechnen. <

          Es ist am besten, ein Unternehmen mit einem großen Grundkapital sofort zu registrieren, da dies mehr Möglichkeiten bietet, mit verschiedenen Unternehmen und Großhandelslieferanten zusammenzuarbeiten. Dazu müssen Sie die Unterlagen sammeln, mit denen Sie sich an die Steuerbehörde wenden: <

          • Antrag in Form von 0011001;
          • Antrag (Entscheidung) des Hauptgründers auf Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Wenn es mehrere Gründer gibt, müssen Sie ein Protokoll des Teilnehmertreffens erstellen.
          • Charter;
          • Quittungen zur Zahlung staatlicher Gebühren.
          • <

            Sie müssen außerdem Folgendes bezahlen: Staatssteuer (4.000 Rubel), genehmigtes Kapital (ab 10.000 Rubel), Notariatsdienste, Erstellung eines Firmensiegels (ab 2.000 Rubel), Eröffnung eines Bankkontos (im Durchschnitt) von 10.000 Rubel). <

            In der Steuerbehörde wird die Organisation OKVED mit der Geschäftsführung beauftragen. Bei LED-Produkten ist dies die Nummer 27. ... Nach der Registrierung beim Steuerdienst müssen Sie beim Feuerwehr-, Sanitär- und Epidemiologiedienst Beschwerde einlegen. Die Aufsichtsbehörden müssen Genehmigungen für die Werkstatt oder den Arbeitsbereich ausstellen, in dem das fertige Produkt montiert wird. <

            Projektstart

            Es ist anzumerken, dass LED-Beleuchtung erst vor kurzem aufgetaucht ist, aber aufgrund ihrer Wirtschaftlichkeit und vieler verschiedener Funktionen bereits eine breite Popularität erlangt hat. Darüber hinaus haben die staatlichen Behörden ein spezielles Gesetz erlassen, nach dem die Verwendung bestimmter Arten von Glühlampen mit einer Leistung von 25 W verboten ist. In Anbetracht beider Faktoren wird es immer einen Bedarf für ein solches Produkt auf dem Markt geben. Nun, für den Erfolg eines solchen Falles wird es notwendig sein, einen detaillierten Aktionsplan zu erstellen. <

            • Analyse des rechtlichen Rahmens;
            • Vorbereitung der notwendigen Dokumente für die Gründung eines Unternehmens;
            • Registrierung Ihres Falls bei staatlichen Behörden.
            • <

              Schreiben Sie in der ersten Phase alles auf, was mit den Tätigkeitsformen eines Unternehmens zu tun hat. In diesem Fall sind "LLC" und "IP" oder eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung und individuelles Unternehmertum am profitabelsten. Der Rest der Formulare in dieser Situation ist nicht angemessen, konzentrieren Sie sich also nicht auf sie. <

              Nachdem Sie die Grundkonzepte studiert haben, können Sie mit der Vorbereitung der Liste der Dokumente für die Registrierung beginnen. Hier können Sie auf vielen legalen Websites die Gründungsformulare, die Protokolle des Gründertreffens und auf den Websites der lokalen Behörden die Registrierungsantragsformulare nachverfolgen. Meistens handelt es sich dabei um leere Formulare, die Sie je nach Beispiel ausfüllen können. Jetzt, da alles fertig ist, unterschreiben wir, geben das Datum an und beglaubigen alles bei einem Notar. Wir zahlen die staatliche Gebühr und gehen zur örtlichen Registrierungsstelle, um unser eigenes Geschäft zu eröffnen. Die Registrierung selbst besteht aus der Eingabe von Informationen über Ihr Unternehmen und dessen Standort in den Registern. Dieser Vorgang dauert nur wenige Minuten. Aber große Warteschlangen, schlechte Arbeit der Administratoren und ein Mangel an Technologie machen einen solchen Prozess oft zu langen Qualen. Gleichzeitig sprechen Experten sehr gern in Begriffen, die für einen normalen Menschen unverständlich sind, ohne ihr Wesen zu erklären. <

              Mit anderen Worten, Sie müssen sich mit einem Dutzend Geduld ausrüsten, um alles gesetzlich zu tun, oder einfach eine Vollmacht schreiben, die einen Anwalt ermächtigt, solche Arbeiten auszuführen, und sofort nach etwas suchen Ausrüstung, Lager, Personal und Werbemöglichkeiten ... <

              Ausrüstung und Geschäftsräume

              Mit einem kleinen Budget reicht es aus, Folgendes zu kaufen: <

            • Lötkolben;
            • Platinen;
            • Chips;
            • LEDs;
            • <

              All dies ist im Internet verfügbar, ebenso wie Verpackungen für einen zuverlässigen Transport. <

              Die Lagerung ist einfach - trocken und leicht. Andere Indikatoren wie Aussehen und andere Anforderungen sind optional. Finden Sie ein geeignetes Lager für die Lagerung und Montage von Waren und vereinbaren Sie einen Mietvertrag, um unnötige Kosten zu vermeiden. Die Fläche eines solchen Ortes muss mindestens 3500 Quadratmeter betragen. Vergessen Sie nicht den Stand und den Ausstellungsraum, um die Waren zu überprüfen und zu demonstrieren. <

              Förderung der Idee

              LED-Lampen und Leuchten gewinnen schnell führende Positionen auf dem Beleuchtungsmarkt. Trotz der relativ hohen Kosten sind sie bei den Verbrauchern sehr gefragt, da sie nicht nur Energieeinsparungen ermöglichen, sondern auch die Qualität der Beleuchtung erheblich verbessern und die Implementierung einzigartiger Designlösungen im Innenraum ermöglichen. In Russland gewinnt die Produktion von LEDs nur an Dynamik, aber aufgrund der zu hohen Einstiegsschwelle und der sehr komplexen Technologie steht ein solches Geschäft nicht jedem zur Verfügung. Für die Organisation Ihres eigenen Unternehmens ist daher die Herstellung von LED-Lampen und Teilzykluslampen mit vorgefertigten Chips besser geeignet. <

              Produktmerkmale

              Ein vollständiger Zyklus der LED-Produktion beginnt mit dem Wachstum von Kristallen. Dieser Prozess ist am schwierigsten und teuersten zu implementieren. Die Hauptschwierigkeiten hängen mit der Notwendigkeit zusammen, die folgenden Aufgaben zu lösen: <

              • Kauf von Geräten, die Millionen von Dollar kosten;
              • Einstellung hochqualifizierter Spezialisten mit einer engen Spezialisierung und hohen Gehältern;
              • Schaffung geeigneter Bedingungen für das Kristallwachstum (vor allem - absolute Reinheit).
              • <

                In diesem Fall beträgt die Dauer des Kristallwachstums bis zum Erreichen der erforderlichen Parameter mehrere Jahre. Darüber hinaus gibt es viele weitere Feinheiten dieser Technologie, die von jedem Hersteller sorgfältig verborgen werden. Daher kann die Herstellung von LEDs von Grund auf nur allgemein diskutiert werden. Räumlichkeiten und wo man Personal sucht <

                Um ein Unternehmen jeder Größe zu organisieren, benötigen Sie ein Gebäude mit drei separaten Zonen: <

                • Produktion (mit 1-3 Workshops, abhängig von der Vollständigkeit des Zyklus);
                • Lager (getrennt für Rohstoffe und Fertigprodukte);
                • administrative (einschließlich Büro- und Hinterzimmer).
                • <

                  Besonders sorgfältig muss der Raum ausgestattet werden, in dem LEDs hergestellt werden. Abhängig von der Anzahl der zu installierenden Technologielinien wird eine Fläche von 300–2021 m² benötigt. Die Hauptanforderung ist eine perfekte Sauberkeit in dem Raum, in dem Kristalle gezüchtet und / oder verarbeitet werden. <

                  In der Werkstatt für die Herstellung von Kisten und die Montage von Fertigprodukten müssen Sie eine qualitativ hochwertige Belüftung einrichten. Alle Zonen müssen über die erforderlichen Kommunikationssysteme verfügen - Wasserversorgung, Kanalisation, Heizung. <

                  Es gibt keine Anforderungen für den Standort des Unternehmens. Die Produktion wird nicht als schädlich eingestuft, daher kann sie sich innerhalb der Stadt befinden. Der vorteilhafteste Standort liegt in einem Industriegebiet oder am Stadtrand, wo es einfacher ist, geeignete Räumlichkeiten zu finden, und die Miete niedriger ist. Gleichzeitig sollte eine gute Verkehrsanbindung, das Vorhandensein eines bequemen Eingangs und das Parken von Autos berücksichtigt werden. <

                  Ein Unternehmen mit einer Produktionslinie, die durchschnittlich 1000 LEDs pro Schicht produziert, würde 10 Mitarbeiter benötigen: <

                  • Buchhalter;
                  • Liefer- und Verkaufsleiter;
                  • Technologe;
                  • Lichtingenieure - 2 Personen;
                  • Spezialisten in der Montagewerkstatt - 2 Personen;
                  • Handwerker - 2 Personen;
                  • Putzfrau.
                  • <

                    Das Problem der Personalauswahl in dieser Branche ist ziemlich akut, da für eine einzigartige und recht komplexe Technologie hochqualifizierte Lichtingenieure erforderlich sind. Heutzutage ist dies ein eher seltener Beruf, daher wird empfohlen, die erforderlichen Fachkräfte unter Absolventen von Bildungseinrichtungen mit dem entsprechenden Profil auszuwählen. In Russland sind mehrere Universitäten an solchen Schulungen beteiligt, darunter: <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.