Mischfutterproduktion als Geschäft

Die Zucht von Geflügel und Vieh ist in jedem Land ein sehr wichtiges Gebiet, und in der Regel beschäftigen sich hochspezialisierte Unternehmen mit der Herstellung von Mischfutter. Wenn Sie Erfahrung und Fähigkeiten in diesem Bereich haben, ist diese Art von Geschäft eine gute Option. Normalerweise bevorzugen auf dem Gebiet der Landwirtschaft tätige Organisationen importierte Futtermittel, aber aufgrund des Preisanstiegs dieser Futtermittel begannen sie häufig, inländische Futtermittel zu kaufen, deren Qualität nicht minderwertig ist. <

Vor- und Nachteile dieses Bereichs

Die Herstellung von Mischfutter hat Vor- und Nachteile. <

Die Pluspunkte umfassen Folgendes: <

  • Ein gefragtes Produkt, da die Landwirtschaft in ihrer Entwicklung nicht aufhört und ständig qualitativ hochwertige Futtermittel kaufen muss.
  • Einfache Geschäftsabwicklung. Um dieses Geschäft zu eröffnen, benötigen Sie ein Minimum an Wissen und Fähigkeiten.
  • Kleine Kapitalinvestitionen, deren optimales Verhältnis zum Gewinn, was eine schnelle Kostenrendite gewährleistet.
  • Trotz des starken Wettbewerbs kann selbst ein Start-up-Unternehmen dank gut gestalteter Werbung seinen Kundenstamm finden.
  • Möglichkeit der Weiterentwicklung. Trotz der Nuancen ist das Geschäft vielversprechend, und ein kleines Unternehmen kann später zu einem größeren werden und einen großen Teil des Marktes einnehmen.
  • <

    Trotz der Vorteile hat die Kugel eine Reihe von Nachteilen: <

    • Wettbewerb.
    • Schwierigkeiten bei der Suche nach hochwertigen Rohstoffen.
    • <

      Trotz einer Reihe von Nachteilen des Projekts wird seine Eröffnung sehr vielversprechend sein und dem Eigentümer erhebliche Gewinne und die Möglichkeit zur weiteren Entwicklung bringen. <

      Arten von Feeds und Verwendungszwecke

      Es gibt verschiedene Arten von Mischfutter, die vom Nährwert abhängen. Die optimale Zusammensetzung hängt von den Empfehlungen der Tierärzte sowie von Daten aus jüngsten Studien ab, die die Wirkung bestimmter Substanzen auf den Geschmack von Lebensmitteln widerspiegeln. In Bezug auf die Produktion ist zu beachten, dass jedes Produkt mit der gesamten Palette essentieller Nährstoffe gesättigt sein muss und dass ihre Anteile streng sein müssen. <

      Klassifizierung

      Die Hauptfrage, mit der die produzierenden Unternehmen konfrontiert werden, hängt mit der Qualität ihrer Produkte zusammen. Tatsache ist, dass Tiere, die zu Hause gezüchtet und aufgezogen werden, qualitativ hochwertiges Futter konsumieren müssen, da ihre Gesundheit und Lebenserwartung weitgehend von diesem Moment abhängt. <

      Die Mischfutterproduktion ist ein profitabler Geschäftsbereich im Agrarsektor. Damit der Verbraucher ein einwandfreies Endprodukt (Fleisch, Eier, Milch) erhält, benötigen die Tiere eine vollständige und qualitativ hochwertige Ernährung. Aus diesem Grund sind ausgewogene Futtermischungen sehr gefragt. Ein großes Plus ist die Möglichkeit, eine Produktionslinie mit geringen Investitionen zu starten. Lassen Sie uns herausfinden, wo Sie anfangen sollen und welchen Gewinn Sie bei der Eröffnung Ihrer eigenen Mini-Fabrik erwarten können. <

      Inhalt

      Über das Geschäft <

      Mischfuttermittel sind Trockenmischungen für Tiere. <

      Dies ist eine Kombination aus Getreidemischungen, Rohstoffen mit einem hohen Anteil an Futterprotein, Vitaminen und Mineralien. Wenn Tiere Mischfutter essen, wachsen sie schneller und werden weniger krank. Eine Verkürzung der Laufzeiten führt zu einer Steigerung der finanziellen Leistung, was das ultimative Ziel eines jeden Geschäftsmannes ist. <

      Daher werden immer große Mengen Mischfutter benötigt, sowohl für kleine Betriebe als auch für große Geflügelfarmen und Tierkomplexe. Unternehmer, die sich mit der Herstellung von Mischfutter befassen, charakterisieren es als ein hochprofitables Unternehmen mit einer schnellen Amortisation und einem aktiven Umsatz. <

      Um beispielsweise ein Schwein bis zu 100 kg zu züchten, benötigen Sie 1. Tonnen Mischfutter und 10 Broiler - 40. kg. In Anbetracht der Tatsache, dass die Anzahl der Tiere auf dem Bauernhof bei zehn und sogar Hunderten liegt, wird viel Verbrauchsmaterial wie Mischfutter benötigt. Solange Menschen Produkte wie Brot, Fleisch, Milch haben, ist es daher rentabel, Mischfutter herzustellen. <

      Erste Schritte

      Bevor ein Unternehmer die Produktion von Mischfutter als Haupttätigkeit definiert, sollte er den potenziellen Absatzmarkt analysieren. <

      Wenn der geografische Standort der Mini-Anlage mit Regionen mit einer entwickelten Agrarindustrie übereinstimmt oder sich in unmittelbarer Nähe befindet, ist dies eine ideale Lösung. <

      Wenn es keine Probleme mit dem Verkauf von Produkten gibt, sollten Sie überlegen, welche Arten von Futtermitteln und in welchen Mengen Sie produzieren werden. Dies wirkt sich direkt auf die Wahl der Ausrüstung aus. Viehzüchter stellen hohe Anforderungen an die Futterqualität, daher sollte die Technologie mit besonderem Ernst angegangen werden. <

      Das Agrargeschäft ist ein vielversprechendes Tätigkeitsfeld, vorausgesetzt, Sie können Ihr Geschäft kompetent organisieren. Die Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe in unserem Land steigt stetig, die Nachfrage nach Futtermitteln und anderen Verbrauchsmaterialien steigt. Experten glauben, dass die Herstellung von Mischfutter als Unternehmen die beste Option für aufstrebende Unternehmer ist. <

      Geschäftsfunktionen

      In letzter Zeit hat die Agrarindustrie begonnen, sich rasant zu entwickeln. In dieser Hinsicht sind verschiedene Futtermischungen auf dem Markt sehr gefragt. Daher bevorzugen viele unerfahrene Geschäftsleute bei der Wahl einer Tätigkeitsrichtung die Herstellung von Mischfutter. <

      Moderne Viehzüchter stellen ernsthafte Anforderungen an die Hersteller solcher Produkte. Eine Bedingung bleibt unter allen Umständen unverändert - es ist eine ausgewogene Ernährung. Die Hersteller entwickeln regelmäßig neue Rezepte mit verschiedenen Hülsenfrüchten und Körnern sowie allen Arten von Hybridsorten. <

      Bei der Entwicklung eines Geschäftsplans für die Herstellung von Mischfutter muss berücksichtigt werden, dass nur qualitativ hochwertige Produkte gefragt sind, bei denen es sich um eine Kombination von Komponenten handelt, die reich an Vitaminen, Mikroelementen und natürlichen Bestandteilen sind Protein. <

      Experten zufolge ist ein solches Geschäft sehr profitabel. Aber es erfordert viel Kapitalinvestition. Um ein solches Unternehmen zu eröffnen, benötigen Sie mindestens 2 Millionen Rubel. <

      Arten von Mischfutter

      Da Tiere und Geflügel meist in geschlossenen Räumen gehalten werden, benötigen sie ausgewogenes Futter, um ihre normale körperliche Verfassung aufrechtzuerhalten. Viele Landwirte beginnen zu Hause mit der Produktion von Mischfutter, um ihren Betrieb mit hochwertigen Futtermischungen zu versorgen und zusätzliche Einnahmen aus dem Verkauf ihres Überschusses zu erzielen. Ein guter Eigentümer versteht sehr gut, dass Sie nicht an qualitativ hochwertigen Futtermitteln sparen können, sodass ein solches Unternehmen für Sie zu einer echten Goldmine werden kann. <

      Hersteller produzieren eine große Auswahl an Tierfutter für verschiedene Arten. Darüber hinaus bieten sie Produkte für junge und erwachsene Personen, schwangere und stillende Frauen mit verschiedenen Produktorientierungen an. <

      Je nach Nährwert werden Mischfuttermittel unterteilt in:

      Am beliebtesten sind Massenfuttermittel mit mittlerer Mahlung sowie granulierte Fraktionen. Sie werden üblicherweise zur Aufzucht von Geflügel und Schweinen verwendet. Brikettiertes Futter wird für die Viehzucht hergestellt. <

      Schema: Herstellung von Mischfutter <

      Wenn es im Land Landwirtschaft gibt, ist auch die Produktion von Nahrungsmitteln für Nutztiere immer relevant. <

      Kombinierte Futtermittel sind gefragt, da sie die Hauptnahrung für einige Tiere sind. Folglich ist es möglich, Geld für die Herstellung von Mischfutter zu verdienen, und diese Einnahmen werden stabil sein, und mit einer kompetenten Entwicklung des Unternehmens wird es auch wachsen. <

      Für jedes Unternehmen müssen Sie einen Geschäftsplan erstellen. Dies hilft Ihnen, Ihr Geschäft schrittweise zu entwickeln, Amortisationszeiten und Einnahmen vorherzusagen. Wir werden weiter darüber sprechen, wie ein Unternehmen für die Herstellung von Mischfutter eröffnet werden kann. <

      Vor- und Nachteile

      Die positiven Aspekte des Mischfuttergeschäfts sind: <

      • das Produkt ist immer gefragt - die Anzahl der Betriebe steigt, was bedeutet, dass immer ein Bedarf an Tierernährung besteht;
      • Für den Produktionsstart wird kein großes Startkapital benötigt.
      • einfache Produktionstechnologie - Sie müssen keine Spezialisten mit einem hohen Gehaltsscheck einstellen und teure seltene Geräte kaufen.
      • Sie können Ihr Unternehmen problemlos skalieren - von einer kleinen Werkstatt bis zu einem Unternehmen, das verschiedene Arten von Futtermitteln herstellt und verkauft.
      • <

        • hoher Wettbewerb, insbesondere wenn Sie in einer landwirtschaftlichen Region arbeiten;
        • Wenn Sie nur in einer Region arbeiten, ist es schwierig, einen guten Kundenstamm aufzubauen, da dort die Lieferanten bereits arbeiten und ein Neuling auf dem Markt wahrscheinlich nicht sofort darauf achtet.
        • <

          Außerdem müssen Sie die für die Herstellung von Mischfutter gekauften Rohstoffe sorgfältig überwachen. Wenn eine Lücke besteht, ist das Produkt nicht von bester Qualität, und dies ist ein Minus Ihres Rufs und schlechte Verkäufe. <

          Welche Art von Futter kann produziert werden?

          In der Landwirtschaft sind folgende Sorten von Mischfutter gefragt: <

          • Futtermischung - enthält die wichtigsten Vitamin- und Mineralbestandteile, die für die lebenswichtige Aktivität von Nutztieren erforderlich sind;
          • vollständig - ein solches Futter ersetzt vollständig die Ernährung von Nutztieren, es enthält alle notwendigen Nährstoffe, Vitamine und Mineralien für ein gesundes Leben, Gewichtszunahme usw.
          • konzentriert - dieses Futter enthält eine erhöhte Menge bestimmter Elemente. Diese Sorte wird genau verwendet, um die Hauptdiät auszugleichen;
          • Futterzusatz - wird verwendet, um die Immunität von Nutztieren zu stärken und das Überleben zu verbessern. Zum Beispiel gibt es Ergänzungen für Hühner, neugeborene Rinder;
          • Protein- und Vitaminpräparate - sie haben die gleiche Wirkrichtung wie andere Futtermittelzusatzstoffe, aber hier liegt der Schwerpunkt auf erhöhten Mengen an Protein und bestimmten Vitaminen.
            • Vormischungen sind Zusatzstoffe, die eine konzentrierte Menge bestimmter Vitamine / Mineralien enthalten.
            • <

              Kombinierte Futtermittel können in Form von Briketts, Körnern und Granulaten hergestellt werden. <

              Mischfutter ist ein ausgewogenes Lebensmittelprodukt, das reich an Nährstoffen und Mikroelementen für die Fütterung von Haustieren und Vögeln ist. Es umfasst: Getreideprodukte, verschiedene Kräuter, Fleisch-, Knochen- und Fischmehl, Kreide und andere Bestandteile. <

              Aufgrund der Tatsache, dass die Entwicklung der Tierhaltung heute ein sehr relevantes Geschäft ist, hat die Nachfrage nach Tiernahrung und deren Produktion rapide zugenommen. Grundsätzlich gibt es viele kleine und private Farmen für die Aufzucht und Aufzucht von Vieh, kleine Geflügelfarmen und Fischfarmen. Geschäftsleute, die an der Gesundheit und Langlebigkeit ihrer Tiere sowie an Qualitätsprodukten interessiert sind, suchen nach kostengünstigem und ausgewogenem Futter für ihre Ernährung. <

              Produktpalette und Absatzmarkt

              Jeder Tiertyp hat separat sein eigenes Rezept für die Herstellung von Mischfutter. Der Zweck der Aufzucht von Vieh oder Geflügel, Alter, Rasse, Art wird berücksichtigt. Zum Beispiel produzieren sie eine separate Art von Mischfutter für Broilervögel und ein spezielles Futter für Legehennen. <

              Futter wird durch die Menge an Nährstoffen unterschieden: <

              • Konzentrat - Futter, das mit einer großen Menge an Protein, Vitaminen und Spurenelementen gesättigt ist;
              • Mischfutter mit Lebensmittelzusatzstoffen, die die erforderliche Menge an Vitaminen und anderen Nährstoffen liefern;
              • komplettes Essen - ein Ersatz für das übliche tägliche Essen.
              • <

                Unterschied in der Form des kombinierten Tierfutters: <

                • kleine, mittlere und große lose Produkte;
                • Mischfutter in Granulat;
                • Produkte in Briketts verschiedener Formen.
                • <

                  Die Herstellung von Produkten in Pellets ist das profitabelste Geschäft, da Pelletfutter unter den Käufern am gefragtesten und am weitesten verbreitet ist. Sie werden zur Fütterung von Kleinvieh und Geflügel verwendet, und Brikettfutter eignet sich besser für Großtiere. Damit sich das Geschäft erfolgreich in diese Richtung entwickeln kann, müssen in der Anfangsphase langfristige Beziehungen zu Käufern aufgebaut werden. <

                  Potenzielle Käufer von Mischfutter: <

                  • Zoos;
                  • Bauernhöfe;
                  • private Eigentümer, die Tiere halten;
                  • Fischfarmen;
                  • Zirkusse;
                  • Naturschutzgebiete;
                  • Reseller;
                  • Geflügelfarmen.
                  • <

                    Um ein erfolgreiches Geschäft zu führen, lohnt es sich, eine Zusammenarbeit mit staatlichen Unternehmen aufzubauen, da diese Mischfutter in großen Mengen kaufen. <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.