Geschäftsideenproduktion von Taschen

In der Garderobe einer Frau sollten sich viele Handtaschen wie Schuhe befinden. Es ist unwahrscheinlich, dass es eine wunderbare Person gibt, die bereit ist, mit nur einem Modell zu arbeiten, zumal Geschäftspapiere ein klassisches A4-Portfolio erfordern, damit Dokumente nicht darin knittern. <

Eine kleine helle Clutch wird zum Begleiter einer Dame zum Ausgehen. Eine voluminöse Einkaufstasche eignet sich für Spaziergänge mit Freundinnen durch die Stadt. Und Männer schätzen solide, elegante Accessoires. Wenn Sie gerne nähen und die neuesten Modetrends verstehen, können Sie versuchen, den Lederwarenmarkt zu beherrschen, indem Sie die Produktion von Ledertaschen starten. <

Was sind die Vorteile des Geschäfts ?

Sie könnten argumentieren, dass der Markt bereits mit Waren übersättigt ist. Hier finden Sie günstige Produkte für den Massenverbraucher, Modelle des mittleren Preissegments und Muster von Elite-Marken. Lohnt es sich also, eine weitere Nählinie zu starten? <

Trotz dieser Fülle finden hochwertige Originalprodukte, die in einer einzigen Kopie hergestellt wurden, immer ihren Käufer. Ein kleines Unternehmen, das mit Aufmerksamkeit auf jedes produzierte Muster achtet, überzeugt in der Regel durch einwandfreie Leistung, Einzigartigkeit der Modelle und die Möglichkeit, Taschen nach einer exklusiven Skizze zu bestellen. <

Berühmte russische Marken

Lassen Sie uns ein wenig über die Hauptakteure sprechen. Neben chinesischen Fabriken, türkischen und italienischen Marken erobern russische Hersteller von Damenhandtaschen diesen Markt zuversichtlich. Jetzt können viele Kunden stolz sagen, dass sie Produkte aus der St. Petersburg Crocus-Fabrik oder der Firma Toseko tragen. Letzteres produziert übrigens eine Reihe von Koffern. <

Taschen von "Kaima" unterscheiden sich im Originaldesign, Herrentaschen und Aktentaschen werden von der Fabrik "Boyarynya" hergestellt. <

Einer der größten Hersteller von Lederwaren in Russland ist der Perm "El Masta". <

Aber vielleicht war und ist der älteste Hersteller das Unternehmen Medvedkovo. Taschen von ihr werden seit mehr als einer Generation geschätzt. Das ständig aktualisierte Sortiment und die Qualität, die den bekannten ausländischen Marken nicht unterlegen sind, haben in Russland hergestellte Taschen aus der Moskauer Fabrik sehr beliebt gemacht. Darüber hinaus ist der Preis für sie ziemlich wettbewerbsfähig. <

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Nische zu finden, indem Sie Ihren Kunden ein einzigartiges Produkt anbieten. Es ist bekannt, dass es bei aller Auswahl sehr schwierig ist, eine eigene Tasche zu finden. <

Also vermieten wir Räumlichkeiten, erstellen einen Geschäftsplan, kaufen Materialien, installieren Ausrüstung und starten unsere eigene Produktion. <

Was nähen

Die Herstellung von Taschen ist ein vielversprechendes und profitables Geschäft. Taschen werden immer benötigt. <

Designer, elegante Taschen finden immer ihren Besitzer. Strenge Taschen werden von Männern geschätzt, und große und geräumige werden Reisende und Liebhaber von Praktikabilität in allem ansprechen. <

Einige gut gestaltete Anzeigen und Taschen finden ihre Kunden. <

Wieder einmal das allgegenwärtige China

Es gibt viele verschiedene chinesische Produkte auf dem modernen Markt. Chinesische Taschen ziehen mit ihren niedrigen Preisen und einer riesigen Auswahl an leuchtenden Farben an. Übrigens werden viele, die enttäuscht sind, "China" im Preis zu übertreffen, Lieferanten chinesischer Waren. <

Der Wettbewerb wird nur um die Qualität und Originalität der Produkte gehen. Es macht keinen Sinn, mit den Chinesen im Preis zu konkurrieren, die Qualität wird bei Ali auf dem Niveau von Konsumgütern liegen. <

Nachdem viele Käufer ein wenig chinesische Produkte verwendet haben, umgehen sie in Zukunft chinesische Produkte. Der Grund für dieses Phänomen ist die geringe Qualität des Produkts: Eine schlechte Qualität des Materials in Kombination mit schwachen Armaturen führt beim Verbraucher zu einer Ablehnung. <

Daher wird die hohe Qualität des Produkts genau der Grund sein, der die Aufmerksamkeit des Verbrauchers auf das Produkt lenkt, und das breite Sortiment wird die Suche nach einzigartigen Produkten fördern. <

Viele Leute bevorzugen Ledertaschen. Dies ist zweifellos eine teure Produktion. Sie können jedoch die Prozesskosten senken. Es reicht aus, eine kleine Werkstatt zu mieten, in der Sie mehrere Nähmaschinen aufstellen können. <

Einfache Nähmaschinen nehmen nicht viel Platz ein, sodass Sie bei der Anmietung eines Zimmers sparen und mit dem gesparten Geld Material kaufen können. Sie sollten jedoch berücksichtigen, dass Lederprodukte auf solchen genäht werden Maschinen werden aufgrund der Grobheit des Materials problematisch sein ... <

Nachhaltigkeit ist ein Trend

Gewöhnliche Textiltaschen sind in letzter Zeit besonders beliebt geworden. Sie sind bequem zu bedienen, leicht zu tragen, nicht besetzt, gefrieren nicht in der Kälte und sind geräumig genug. Eine Möglichkeit, Geschäfte zu machen und Geld zu sparen, kann die Herstellung solcher Taschen sein. <

Der Stoff für diese Taschen kann sehr unterschiedlich sein: von Polyester bis Jeans. Diese Taschen sind leichter zu nähen als Ledertaschen. Ein Minimum an Armaturen ist erforderlich. <

Handarbeiten sind immer ein kreativer Prozess, der Ausdauer erfordert und sogar gerne etwas Neues schafft. Jeder kann eine Tasche mit seinen eigenen Händen herstellen, aber nur eine Person, die es liebt, sie zu kreieren, kann sie schön und stilvoll, ungewöhnlich und neu machen. Wenn Handarbeiten für Sie keine mühsame Aufgabe sind und Sie zumindest einige grundlegende Nähfähigkeiten haben (es ist jedoch nie zu spät zu lernen), ist dieses Geschäft für Sie! <

Eine Frau ohne Tasche ist wie ein Kopf ohne Gedanken (Volksweisheit) <

Wer sind Ihre Kunden?

Frauen jeden Alters, die stilvolles, exklusives Kunsthandwerk lieben. Oder ihre Bekannten, die ein Geschenk machen wollen. Meistens sind dies jedoch Mädchen im Alter von 20 bis 30 Jahren, Fashionistas, für die es wichtig ist, eine glamouröse Neuheit zu zeigen. Je breiter das von Ihnen angebotene Sortiment ist, desto breiter ist die Zielgruppe. Also ist alles in deinen Händen. <

So starten Sie ein Geschäft zur Herstellung von Taschen

Bewerten Sie zunächst Ihre beruflichen Fähigkeiten. Wenn Sie bereits wissen, was eine Nähmaschine ist und wie man ein Muster verwendet, benötigen Sie keine speziellen Kurse zum Nähen und Nähen. Wenn nicht, kostet ein solcher Kurs 3.000 bis 15.000 Rubel, abhängig von der Dauer des Kurses selbst und der Region, in der Sie sich befinden. Beim Nähen von Taschen gibt es viele Feinheiten und Tricks (wie man einen Reißverschluss versteckt, wie man einen Stift macht usw.). Um sie alle schneller zu meistern, ist es ratsam, einen zusätzlichen Kurs zum Nähen und Dekorieren von Taschen zu besuchen (von 3000 bis 10000 Rubel). <

Als nächstes müssen Sie die erforderliche Informationsbasis aufbauen. Im Internet finden Sie eine Vielzahl von Fotolektionen zum Nähen einer Tasche mit Ihren eigenen Händen mit detaillierten Anweisungen. Eine Vielzahl von Modellen und Materialien, verschiedene Arten von Dekoration - Sie müssen eine Sammlung von etwa 20 verschiedenen Taschenmodellen zusammenstellen, um loszulegen. Dies ist eine unschätzbare Wissensbasis, auf die Sie sich zunächst verlassen werden. Nachdem Sie Erfahrung gesammelt haben, können Sie Ihre eigenen Taschenmodelle entwerfen und benötigen keine Fotokurse anderer Personen mehr. <

Wählen Sie aus den verfügbaren Lektionen einige Taschen aus, die Ihnen besonders gefallen (5-7, für den Anfang genug), und versuchen Sie, sie zu nähen. <

Ausgaben-Einnahmen

Die Einnahmen aus diesem Geschäft hängen stark von Ihrer Produktivität und der Einzigartigkeit des fertigen Produkts ab. Sie müssen besonders auf die Dekoration von Taschen achten. Das Aussehen der Tasche ist das Wichtigste beim Verkauf von handgefertigten Waren (folgen Sie genau den neuen Trends in der Modewelt, holen Sie sich Ideen von berühmten Designern und anderen Nadelfrauen). <

Es dauert ungefähr 300-600 Rubel, um einen Beutel herzustellen, der nicht zu kompliziert im Design ist (es hängt stark vom gewählten Material ab). Er kann für 1000-2021 Rubel verkauft werden (wieder der Der Preis hängt vom Design ab. Wenn die Tasche ein interessantes und einzigartiges Muster oder eine Applikation aufweist, kann der Preis bis zu 5000-7000 Rubel betragen. <

Wie verkaufe ich fertige Produkte?

Werbung <

Tolles DIY-Geschäft - Taschen herstellen

Wenn ich über Kunsthandwerk schreibe, erwähne ich oft Taschen, weil sie aus Fäden, Leder oder Wildleder genäht, gestrickt und gehäkelt, in Makramee-Technik gewebt, mit Fäden und Perlen bestickt und sogar hergestellt werden können aus Filz. Deshalb habe ich beschlossen, diesem interessanten und profitablen Beruf einen eigenen Artikel zu widmen. <

Taschen als Geschäft

Die Herstellung von Handtaschen von Hand ist eine der rentabelsten Möglichkeiten, zu Hause Geld zu verdienen, ohne große Geldsummen zu investieren. Für Skeptiker empfehle ich, die Kosten für ähnliche Produkte in Internetdiensten wie der Fair of Masters zu prüfen. <

Exklusive Taschen werden meistens aus Materialien hergestellt wie: <

  • echtes Leder;
  • Kunstleder;
  • Wildleder;
  • Velours;
  • mag.
  • <

    Leder ist das am weitesten verbreitete und prestigeträchtigste Material, das immer im Trend liegt. Trotzdem stellen viele Handwerker Designer-Taschen aus folgenden Stoffen her: Leinen, Baumwolle, Seide, Wolle, Pelz, Filz. <

    Designer-Taschen bei Livemaster. u <

    Die Hauptvorteile dieser Art von Arbeit von zu Hause aus sind: <

    • Keine großen finanziellen Investitionen erforderlich (keine Notwendigkeit für einen großen Raum, spezielle teure Ausrüstung, genügend Nähmaschine und einen kleinen Satz Handwerkzeuge);
    • Verfügbarkeit von Entwicklungsperspektiven (Sie können Ihr eigenes Geschäft eröffnen, Ihre eigene Marke entwickeln);
    • Ständige Verfügbarkeit von Kunden (wenn Sie viele Frauen haben - Verwandte, Freunde, die später für Ihre Marke werben) sowie das Internet;
    • Opportunity erhalten bereits in der Anfangsphase der Arbeit ein angemessenes zusätzliches Einkommen (Sie können Ihre eigene Preiskategorie auswählen, beginnend mit dem niedrigsten Budget und endend mit dem teuren Segment).
    • <

      Phasen der Geschäftsentwicklung

      Heutzutage bevorzugen viele Frauen exklusive Dinge und Accessoires. Besonderes Augenmerk wird auf Handtaschen gelegt, da die Vollständigkeit des ausgewählten Bildes davon abhängt, wie ein so wichtiges Detail der Garderobe ausgewählt wird. Eine Designerhandtasche wird die Individualität und den guten Geschmack ihrer Besitzerin betonen, und was am wichtigsten ist - wird sie von der Masse abheben. <

      Heute wird die Gastin des Reconomica-Magazins, Designerin von Designer-Taschen, Diana Ulanova, über alle Phasen der Markenentwicklung sprechen, die Erfolgsgeheimnisse enthüllen und wertvolle Informationen für Anfänger austauschen. <

      Alles begann mit einer Tasche

      Hallo. Ich heiße Diana Ulanova. Ich bin ein Künstler durch meine Grundausbildung. Sie arbeitete lange Zeit im Bereich der Leichtindustrie als Künstlerin, Modedesignerin und Designerin. Die Idee, Designer-Taschen zu kreieren, entstand nach einer langen Arbeitspause, die mit der schönsten Zeit im Leben jeder Frau verbunden war - der Geburt eines Kindes. Alles begann im Jahr 2021 mit der Schaffung einer Tasche. <

      Lange Zeit beschäftigte ich mich mit dem Modellieren und Entwerfen von Kleidung, versuchte mich im Innendesign und nach der Geburt meiner Tochter gab es eine vorübergehende Arbeitspause ... Als ich zum Laden, um mir eine Tasche zu kaufen und fand keine, die mir gefiel ... Ich dachte darüber nach, warum ich nicht selbst eine Handtasche mit meinen eigenen Händen erfinden und herstellen sollte. Die erste Tasche war das Schlachtschiffmodell. Ich habe ihr Foto ins Internet gestellt und plötzlich haben sie angeboten, es zu kaufen! Wir haben mehrere Modelle hintereinander bestellt! Und so fing alles an. Heute ist dieses Modell eines der meistgekauften. <

      Ich habe die ersten Bestellungen selbst genäht. Später mietete sie ein Zimmer, fand Handwerker und eröffnete eine Firma. Anfangs hatte ich Erfahrung mit Lederwaren, aber es gab keine spezielle Ausbildung auf dem Gebiet der Herstellung von Kurzwaren, weshalb es wahrscheinlich keine Briefmarken gab. <

      Wenn Sie das tun, was Sie lieben, macht die Arbeit große Freude. <

      Praktikabilität steht an erster Stelle

      Da ich meine Handtaschen selbst trage, überprüfe ich den Grad der Praktikabilität an mir selbst und erreiche das Maximum. Es kommt vor, dass die Handtasche sofort sehr bequem zu bedienen ist, und manchmal erreichen wir dies schon lange, die Ratschläge und Wünsche unserer Stammkunden helfen sehr. Ich schätze es sehr und höre ihnen immer zu. Ich versuche, Handtaschen mit anatomischem Design herzustellen - ich mag quadratische und rechteckige Formen nicht wirklich. Zum Beispiel versuche ich sogar, Kupplungen so herzustellen, dass sie bequem in der Hand liegen und die Kurven der Handfläche wiederholen. <

      Ich arbeite nur mit Naturleder. Nur mit diesem Material können wir heute unsere plastisch geformten Handtaschen herstellen. Auf der technologischen Basis, die in der Lederindustrie existiert, war es für uns schwierig zu arbeiten, und die Möglichkeiten, kreative Ideen in die Realität umzusetzen, waren stark eingeschränkt. Aus diesem Grund haben wir unsere eigene einzigartige Technologie durch Ausprobieren entwickelt. <

      Die schwierigsten Aufgaben sind die Verkörperung des konzipierten Bildes im Leben. Hier sind die schwierigsten technologischen Momente und die Entwicklung von Mustern (es kommt vor, dass Muster für einige Modelle wir für ein Jahr oder länger verfeinern) und die Suche nach den erforderlichen Materialien <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.