Geschäftsidee zur Eröffnung einer Tischlerei

Experten für Kleinunternehmen stellen ein wachsendes Interesse an Unternehmen fest, die mit einer kleinen Startinvestition zu Hause oder in einer Garage gegründet werden können. Es gibt Unternehmer, die Produkte mit ihren eigenen Händen oder mit einer kleinen Anzahl treuer Assistenten zum Verkauf anbieten möchten. Dies erklärt sich aus der schlechten Erfahrung mit der Einstellung skrupelloser Arbeitskräfte. <

Ein effektiver Weg, um mit "goldenen Händen" Geld zu verdienen, ist das Öffnen von "Zimmerei". Bevor Sie ein Unternehmen gründen, sollten Sie auf jeden Fall einen kompetenten Geschäftsplan für eine Tischlerei erstellen. Dies ist bereits ein großer Schritt in Richtung finanzieller Erfolg. <

Markt- und Zielgruppenanalyse

Vor 15 Jahren "strömten" Kunststofffenster und -türen aus PVC und Walzstahl in den russischen Markt für Baumaterialien und ruinierten zahlreiche Tischler. In den letzten Jahren ist der Index der Produktion von Holzprodukten jedoch nicht nur in unserem Land, sondern auch im Ausland stetig gestiegen. <

Holzfensterblöcke sind heute gefragt. Nach diesem Indikator wurde das Niveau von 700.000 Quadratmetern in der Russischen Föderation überschritten. Meter. Für andere Tischlerprodukte wurden mehr als 1 Million Kubikmeter produziert und verkauft. Meter. Verbraucher streben nach Umweltstandards und immer weniger Vertrauen in Kunststoffprodukte. Wenn im Jahr 2021 87% der Einwohner Metall-Kunststoff-Fenster als gute Wahl bezeichneten, sank diese Zahl im Jahr 2021 auf 74%. Das heißt, jetzt ist die Aura potenzieller Kunden für Tischlerprodukte ein Viertel der erwachsenen Bevölkerung und wächst weiter. <

Welche Produkte produziert die Tischlerei?

Die Tischlerei verarbeitet Holz intensiv und verwandelt es in ein einbaufertiges Produkt. Zu den häufig bestellten Artikeln gehören: <

  • Fensterblöcke für doppelt verglaste Fenster;
  • Eingangs- / Innentüren und Decks zu ihnen;
  • Treppen;
  • Veranden und Pavillons (zerlegt);
  • antike Möbel und für Bäder;
  • architektonische und dekorative Holzprodukte;
  • Boote, Karren, Schlitten.
  • <

    Große holzverarbeitende Industrien können es sich leisten, Holzprodukte mit geringer Wertschöpfung (wie Bretter, Auskleidungen, Holz, Blockhäuser, Terrassen) herzustellen. Eine kleine Tischlerei wird der Konkurrenz mit ihnen nicht standhalten. <

    Fachkenntnisse und Produktionstechnologie

    Ob der Eigentümer der privaten Tischlerei alleine arbeitet oder Tischler anstellt, muss auf jeden Fall sein Geschäft kennen. Und obwohl diejenigen, die sich mit Holzverarbeitung auskennen, ihre Werkstätten eröffnen, werden Fachbücher dazu beitragen, ihr Wissen zu vertiefen, beispielsweise "Ein illustriertes Handbuch für die Herstellung von Tischler- und Möbelprodukten" von S. Shumeg und "Tischlerei" von G. Kulebakin. Das Nachschlagewerk von L. Hayrapetyan hilft bei Tischlerklebstoffen und Methoden ihrer Anwendung. <

    Der Besitzer einer Tischlerei sollte auch in der Lage sein, komplexe Zeichnungen zu lesen und PowerShape- und CorelDRAW-Programme für die 3D-Modellierung von Produkten bzw. die Steuerung von CNC-Maschinen für die Holzbearbeitung zu lernen. In Bezug auf berufliche Fähigkeiten sind spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten erforderlich. Selbst etwas so Einfaches wie das Schneiden mit einer Kreissäge erfordert eine gute Vorbereitung. Sie müssen auch in der Lage sein, die Kanten zum Kleben zu verbinden und die Rillen mit hoher Präzision zu fräsen. <

    Andrey Sivov, der Besitzer der Zimmerei, sagte dem EquipNet-Portal. Außerdem musste er neben Fenstern anspruchsvolle Möbel für das Restaurant, eine echte Kutsche, eine „Zwiebel“ für eine Dorfkirche und vieles mehr herstellen. Das heißt, er hatte es mit einer ziemlich breiten Palette von Aufträgen zu tun. <

    Tischlergeschäftsplan

    Holzprodukte sind sehr gefragt, und dafür gibt es viele Gründe. <

    Erstens können Tischler-Meisterwerke den Raum von Zuhause und Büro bis zur Unkenntlichkeit verändern (seien es Tische, Stühle, Headsets, Schränke oder sogar gewöhnliche Türklinken). <

    Zweitens wächst die Mode für Produkte aus umweltfreundlichen Materialien in einer Metropole von Tag zu Tag. Daher ist die Gründung eines Tischlergeschäfts eine vielversprechende Idee, insbesondere wenn Sie in einer Großstadt leben. <

    Vorteile der Tischlerei

    Im Gegensatz zu Vermittlern, die unter der höchsten Konkurrenz und einem Rückgang der Käuferzahlen leiden und im Schreinergeschäft tätig sind, sind Sie in erster Linie Hersteller eines einzigartigen und authentischen Produkts. <

    Es ist zu beachten, dass private und kleine Unternehmen am wenigsten von der Krise betroffen sind, da sie keine Kredite aufnehmen, Personal abbauen und eine allgemeine Umstrukturierung der Produktion durchführen müssen. <

    Start

    Um eine Tischlerei zu eröffnen, führen Sie eine Wettbewerbsanalyse in Ihrer Region durch, indem Sie das Angebot und die potenzielle Nachfrage nach Holzprodukten untersuchen. Sie können thematische Geschäftsausstellungen besuchen, Supermärkte bauen und herausfinden, welche Warengruppe besonders beliebt ist. <

    Sie müssen ein Holzbearbeitungsunternehmen in einem geeigneten Raum eröffnen. Ein Keller, Keller oder sogar eine Garage mit einer Fläche von 50 Quadratmetern und mehr ist perfekt für eine Werkstatt. Hauptsache, es besteht die Möglichkeit, Platten mit einer Länge von bis zu 5 Metern und einer stabilen Spannung von 220 bis 380 V zu verarbeiten. Die Beheizung des Schreinerraums muss auf einem sicheren Niveau erfolgen, das allen Brandschutznormen entspricht. <

    Ein wichtiger Punkt: Strom muss dreiphasig sein, sonst besteht die große Gefahr, dass die Kabel und elektrischen Tischlerwerkzeuge versehentlich verbrannt werden. <

    Ausrüstung und Werkzeuge

    Fahren Sie mit der Auswahl der Ausrüstung für die Tischlerei zu Hause fort. Für einen erfolgreichen Start benötigen Sie das folgende erforderliche Minimum an Geräten und Tools: <

    • Workbench. Sie können ein neues, gebrauchtes kaufen oder bei "Handwerkern" bestellen, was für Ihr Tischlergeschäft in der Tat um ein Vielfaches günstiger ist. Zeichnungen sind im Internet sehr leicht zu finden, daher hängt alles von der Größe Ihres Kapitals ab, um ein Tischlergeschäft zu eröffnen.
    • Schraubstock. Sie können nicht auf dieses Tool verzichten, daher ist es besser, nicht an diesem Gerät zu sparen und es in einen guten Zustand zu bringen.
    • Flugzeug. Elektrisch oder gewöhnlich.
    • Sägen. Scheibe, kreisförmig und Ende. Das Ergebnis Ihrer Arbeit und die Rentabilität des Tischlergeschäfts hängen direkt von der Qualität der Sägen ab. Es ist daher besser, kein Geld zu sparen und gute und zuverlässige Kopien zu kaufen.
    • Elektrische Stichsäge und eine Reihe von gewöhnlichen.
    • Bohren, Schraubendreher und eine Reihe von Aufsätzen für sie.
    • Fräsmaschine.
    • Handwerkzeuge: Hämmer, Maßbänder, Feilen, Nadelfeilen, Meißel, Hobel und andere.
    • Verbrauchsmaterialien: Lacke, Farben, Lösungsmittel, Öle und Schleifbänder.
    • <

      Beschreibung des Algorithmus zur Eröffnung einer Tischlerwerkstatt in der Garage. Berechnung der erforderlichen Investition. Beschreibung der Risiken der Tischlerei als Unternehmen.

      Holzbearbeitung ist eine beliebte Art von Aktivität in Russland. Alle Arten von Arbeiten werden ausgeführt - vom Ernten und Sägen von Rundholz bis zur Herstellung von Möbeln. <

      Jetzt hat die Beliebtheit von Gegenständen aus Naturholz leicht abgenommen, was synthetischen oder Verbundwerkstoffen Platz macht. Die Produktion von Holzprodukten kann jedoch nicht als eingestellt angesehen werden. <

      Die Nachfrage nach natürlichen Fenster- und Türblöcken, Möbeln und Leisten hat nicht abgenommen, was die Tischlerei zu einem vielversprechenden Unterfangen macht. <

      Ist es rentabel, Zimmerei zu eröffnen

      Sie benötigen einen gut gestalteten Geschäftsplan, der alle Fragen zu Technologie, Beschaffung, Lagerung und Marketing abdeckt. Wichtige zu behandelnde Probleme: <

      • Lieferung von Rohstoffen;
      • Lagerung und Aufbereitung von Material;
      • Kauf und Wartung von Hightech-Geräten;
      • Flüssigkeitsbereich;
      • Kompetent organisierter Verkauf.
      • <

        Der Geschäftserfolg hängt von der Lösung dieser Probleme ab. Die Ausrüstung ist eine einzelne technologische Linie der Tischlerei. Auf einige Maschinen kann man nicht verzichten. Qualitativ hochwertige Materialien und Arbeitsbedingungen sind wichtig. Schnelle Lieferungen und stabile Verkäufe sind die Basis für eine profitable Werkstatt. <

        Bewertung des Marktes und der Wettbewerber

        Die Marktanalyse basiert auf dem regionalen wirtschaftlichen Umfeld und der Branche. Sie müssen die Nachfrage untersuchen und sich die Waren in den Geschäften ansehen. <

        Es ist wichtig, dass Sie Ihre lokalen Online-Shops überprüfen, da nicht alle Tischlerbesitzer traditionelle Geschäfte betreiben. Gleichzeitig werden Informationen über Wettbewerber, die Richtung ihrer Aktivitäten und die Breite des Sortiments erhalten. Es ist notwendig, eine Liste der Stärken dieser Unternehmen zu erstellen, die Liste der Produkte zu bestimmen und die technologischen Vorteile herauszufinden. <

        Gleichzeitig müssen Sie die Zielgruppe analysieren, die Kaufkraft und Präferenzen ermitteln. Es ist notwendig, ungefähre Wirtschaftsindikatoren der Wettbewerber zu erhalten und die Marktkapazität für ihre Produkte zu bestimmen. Durch die Analyse der erhaltenen Daten können Sie entscheiden, ob es ratsam ist, als neuer Player in den Markt einzutreten. <

        Welche Waren sollen in der Zimmerei hergestellt werden?

        Der Schreiner ist in der Lage, Mehrzweckwaren herzustellen - traditionelle Fenster und Türen, Möbel, Badzubehör usw. Es ist auch erforderlich, sich über die Produkte zu informieren, für die eine obligatorische Zertifizierung erforderlich ist. <

        Sie interessieren sich für die Arbeit mit Holz und haben bereits versucht, einfache Produkte zu entwickeln, die Ihren Freunden gefallen haben, aber der Gedanke kam Ihnen in den Sinn, warum nicht Geld damit verdienen? In diesem Artikel werden wir versuchen herauszufinden, warum eine Tischlerei ein schwieriges Geschäft ist, in dem Sie immer noch Geld verdienen können, indem Sie Ihr Hobby zu einer Gewinnquelle machen. <

        Vor- und Nachteile des Tischlergeschäfts

        Tischlerei ist nur für Anfänger geeignet, die mit ihren Händen arbeiten und ihre Fähigkeiten entwickeln, die Produktpalette schrittweise erweitern und die Qualität ihrer Herstellung verbessern möchten. Wie in jedem Unternehmen müssen Sie zunächst die aktuelle Situation auf dem Markt für Holzprodukte kompetent analysieren, feststellen, was gefragt ist und in welche Kategorien Sie besser nicht eintreten sollten, wo Sie Kunden finden und die Situation allgemein einschätzen können. Die Hauptsache ist, selbst zu verstehen, wie profitabel es aus finanzieller Sicht sein kann. Erst danach entscheiden Sie sich für Ihre Spezialisierung und wählen das Format für die Werbung für Ihre Marke. <

        In diesem Geschäftsbereich gibt es eine Reihe von Vor- und Nachteilen, die ein Anfänger berücksichtigen sollte. <

        • Sie haben die Möglichkeit, die Tischlerei direkt in Ihrer Garage zu eröffnen, ohne Räumlichkeiten zu mieten und Startkapital zu sparen. Neben der Garage können Nebengebäude oder ein Schuppen in eine Werkstatt umgewandelt werden.
        • Holzprodukte werden nicht aus den Verkaufsregalen verschwinden, und es wird immer eine Nachfrage nach ihnen geben, da dies ein umweltfreundliches Material ist, das eine schöne Struktur hat und dem Haus Komfort verleiht.
        • Der Preis für Holzrohlinge ist viel niedriger als der Preis für dasselbe Metall.
        • Möglichkeit, mit einem minimalen Satz an Werkzeugen zu beginnen und den Satz an Geräten schrittweise zu erweitern, um komplexere Aufgaben auszuführen.
        • Kein schlechter Aufschlag für Holzprodukte.
        • Die Tischlerei ermöglicht es, eine breite Palette von Waren herzustellen oder einzigartige Produkte herzustellen und so den Wettbewerb auf dem Markt zu umgehen.
        • <

          Mit dieser Aktivität sind einige nicht sehr angenehme Momente verbunden. <

          • Dieses Unternehmen ist mehr selbständig als eine Art "passives Einkommen". Alles hier ruht auf dem Master, und es wird nicht funktionieren, diese Produktion vollständig zu delegieren.
          • Ihr Einkommen ist in vielen Fällen durch Ihre Zeit und Ihre körperlichen Fähigkeiten begrenzt. Es wird für Sie schwierig sein, über ein bestimmtes Niveau zu "springen", ohne zusätzliches Personal einzustellen.
          • Sehr starker Wettbewerb zwischen den Hauptkategorien von Waren großer Möbelhersteller oder Fabriken für die Herstellung von Fenstern und Türen.
          • Langfristig für die Bildung eines ständigen Kundenstamms und teure Werbung in diesem Marktsegment.
          • Dies ist eine traumatische Aktivität, daher ist es notwendig, die Regeln für sicheres Arbeiten mit Holzbearbeitungsgeräten strikt einzuhalten.
          • Oft tritt die Situation auf, dass die von einem Meister hergestellten Produkte sehr teuer sein sollten, wenn Sie alle Arbeitskosten, Materialien und Zeit addieren. Sie werden jedoch entsprechend der Marktsituation abgezinst. Dieser Ansatz führt dazu, dass die individuelle Entwicklung von Holzkonstruktionen für den Meister unrentabel wird und viele Anfänger einfach von ihrer Wahl enttäuscht sind.
          • <

            Wie Sie sehen, gibt es beide Nachteile einer Geschäftsidee in Form einer Tischlerei, aber auch Vorteile. Viel hängt hier von Ihren Fähigkeiten als Handwerker und Ihrer Fähigkeit ab, ein fertiges Produkt zu bewerben und zu verkaufen. <

            Vielleicht ist einer der Hauptnachteile moderner Tischler das Problem der Märkte für Fertigprodukte. <

            Arten der Tischlerei

            Als erstes sollten Sie die Produktkategorie auswählen, die Sie erstellen möchten. Es gibt eine große Anzahl verschiedener Holzprodukte auf dem Markt, aber Sie sollten sich zunächst für die Positionen interessieren, die von der Minischreinerei hergestellt werden und in denen ein oder zwei Handwerker arbeiten. Diese Firmen werden Ihre Hauptkonkurrenten sein. <

            Tatsächlich gibt es zwei Hauptansätze zum Aufbau einer Produktlinie: <

            Stilvolle und solide Möbel aus Naturholz sind jederzeit gefragt. Wenn es jetzt viel schwieriger ist, hochwertige Möbelstücke zum Verkauf zu finden, ist es sehr ratsam, eine eigene Werkstatt zu organisieren. Ein sorgfältig durchdachter und korrekt ausgearbeiteter Geschäftsplan für eine Tischlerei hilft, das Geschäft zu organisieren und ein stabiles Einkommen zu erzielen. <

            Fallbewertung

            Bevor Sie mit der Registrierung eines einzelnen Unternehmers beginnen, ist es wichtig zu verstehen, welche Vorteile ein Unternehmen bietet. Die Eröffnung einer eigenen Tischlerei bietet folgende Vorteile: <

            • die ständig wachsende Nachfrage nach Originalprodukten aus Naturholz;
            • die Fähigkeit, Produkte mit einzigartigen Designs zu erstellen, die sich durch einen hohen Preis auszeichnen;
            • kleine Anfangsinvestition;
            • ziemlich schnelle Rückzahlung des Falls;
            • minimale Risiken;
            • relativ geringer Wettbewerb bei anderen Geschäftsoptionen mit geringem Umsatz.
            • <

              Schritte folgen

              Tatsächlich ist eine Tischlerei ein Unternehmen mit einer Mindestrentabilität von 20% bis 35%. Um diesen Fall zu zerstören, sollten Sie sich bemühen. Daher sollten Sie keine Angst vor dem Ruin haben oder mit Verlust arbeiten. <

              Es gibt sechs Schritte, um ein Unternehmen zu gründen: <

              Alle genannten Schritte sind eine kurze Beschreibung der Hauptpunkte des Tischlergeschäftsplans für das Arbeitsamt oder alle Interessierten. Lassen Sie uns jeden Schritt genauer betrachten. <

              Design der Holzbearbeitung

              Auf die Einrichtung einer Tischlerei kann zunächst ohne Registrierung verzichtet werden. Um das Geschäft zu legalisieren, ist es natürlich besser, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LLC) zu registrieren. Nach der offiziellen Eröffnung des Unternehmens ist es möglich, im Falle einer Produktionserweiterung Mitarbeiter einzustellen. <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.