Wir eröffnen ein Geschäft für Hochzeits- und Abendkleider

Inhalt des Artikels:

Ordnen Sie Ihr Unternehmen gemäß allen gesetzlichen Bestimmungen. In diesem Fall haben Sie keine Probleme mit der Steuer, Sie können Verträge mit großen Lieferanten von Waren und Lieferservices abschließen. <

Es gibt zwei Gestaltungsmöglichkeiten: <

  • IE (Einzelunternehmer): nicht sehr strenge Anforderungen für die Registrierung;
  • LLC (Gesellschaft mit beschränkter Haftung).
  • <

    Eine geeignete Version des vereinfachten Steuersystems ist ein vereinfachtes Steuersystem. <

    Die Registrierung kann über spezialisierte Unternehmen erfolgen. Die Registrierung eines einzelnen Unternehmers für einen Online-Shop ist nicht teuer. <

    Erstellen einer Website

    Die Bequemlichkeit der Website umfasst: <

    • Foto und Beschreibung des Kleides;
    • die Möglichkeit, das Foto zu vergrößern;
    • Sortieren der Waren nach Preis;
    • Online-Beratung ...
    • <

      Darüber hinaus muss die Website die Rückgabe von Waren und Geld garantieren. <

      Stellen Sie bei der Entwicklung einer Website sicher, dass Sie einen praktischen "Warenkorb", auffällige Kontaktinformationen (Telefonnummern, Postanschrift, E-Mail) und die Möglichkeit, Kommentare zu hinterlassen, erstellen. Erstellen Sie auf der Website eine Seite mit Informationen zu den Zahlungs- und Lieferbedingungen. <

      Kleider online verkaufen

      Jede Frau bemüht sich, ihre Garderobe durch den Kauf einer Vielzahl von Dingen zu diversifizieren. Ein besonderer Platz in der Garderobe einer Frau ist jedoch ein Kleid. Besonders wenn solche Outfits für besondere Anlässe gekauft werden. Die Eröffnung eines Bekleidungsgeschäfts ist immer rentabel und interessant. Einen besonderen Platz in diesem Segment einnehmen Abend- und Brautkleider. <

      Dokumente erforderlich, um Kleidergeschäfte zu eröffnen

      In der ersten Phase muss die organisatorische und rechtliche Form des Geschäfts festgelegt werden. In den meisten Situationen reicht es aus, den PI zu öffnen. Zu den Vorteilen des individuellen Unternehmertums zählen ein vereinfachtes Steuer- und Rechnungsführungssystem, eine einfache Öffnung und eine Verringerung der Höhe der Steuerzahlungen. Der Hauptnachteil dieser Form der Führung Ihres eigenen Geschäfts ist das Risiko Ihres eigenen Eigentums im Falle eines Ausfalls. Um einen einzelnen Unternehmer zu registrieren, müssen Sie sich an das Finanzamt wenden und die folgende Liste von Dokumenten bereitstellen: <

      • Bewerbungen gemäß der festgelegten Vorlage;
      • Bezahlte Quittung;
      • Eine Kopie aller Seiten des Passes.
      • <

        Die Entscheidung über die Möglichkeit, einen einzelnen Unternehmer im Finanzamt zu eröffnen, wird innerhalb einer Woche getroffen. <

        Ein Zimmer finden

        Um einen Hochzeitskleidungsladen zu eröffnen, müssen Sie einen geeigneten Ort finden. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl des Ortes, an dem sich das Geschäft befindet, den wichtigsten Faktor - den Verkehr. Sie können den Bereich im Einkaufszentrum auswählen. Für ein Kleidergeschäft ist ein großes Schaufenster eine Grundvoraussetzung für den Erfolg. <

        Die Größe des Zimmers hängt vom Leistungsspektrum ab. Verkaufen Sie nur Hochzeits- und Abendkleider oder bieten Sie auch maßgeschneiderte Schneidereien an? Wird den Kunden Schmuck angeboten? Haben Sie nur einen Verkauf oder eine Gelegenheit, Ihr Lieblingsmodell zu mieten? Wenn Sie eine breite Palette von Dienstleistungen anbieten möchten, kann die Fläche der Räumlichkeiten 100 m² betragen. Für einen kleinen Pavillon 30 qm. reicht. m. Der Kunde sollte das Modell sehen und anprobieren können. Diese Größe des Raumes ist völlig ausreichend. <

        Kauf von Ausrüstung und Reparatur des Geschäfts

        Ein Kleidergeschäft sollte angenehm und gemütlich sein. Dies kann Reparaturen erfordern. Das beste Farbschema sind Pastellfarben. Zu helle Wände lenken die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden von den vorgestellten Modellen ab, und eine ruhige Atmosphäre ermöglicht es Ihnen, die Schönheit und Individualität jedes Kleides zu schätzen. <

        Um mit dem Handel zu beginnen, müssen Sie eine Auswahl an Kleidern kaufen. Heute kreieren eine große Anzahl von Modehäusern und Designern einzigartige Outfits. Versuchen Sie, Ihr Sortiment zu etwas Besonderem zu machen. Schauen Sie sich die Konkurrenz und die beliebten Modelle in der Stadt an. Vielleicht entscheiden Sie sich für ein bestimmtes Preissegment und bieten Economy- oder Premium-Class-Kleider an. Es ist nicht erforderlich, alle Modelle aus der Kollektion gleichzeitig zu bestellen. Im Geschäft können Sie Kunden einladen, sich mit den Katalogen vertraut zu machen und das gewünschte Modell nachträglich zu bestellen. Um Reparaturen durchzuführen, Räumlichkeiten zu mieten und ein Sortiment zu kaufen, wird im Allgemeinen eine Million Rubel benötigt. <

        Der Kauf von Ausrüstung ist ein weiterer wichtiger Punkt. Es ist am besten, modulare Strukturen in einem gemieteten Raum zu installieren. Für den Verkauf von Kleidung sind spezielle Gestelle erforderlich. Die Verfügbarkeit von Schmuck und Accessoires im Sortiment erfordert den Kauf spezieller Vitrinen. Hier ist eine ungefähre Liste der erforderlichen Geräte, um den Laden zu starten: <

        Erfahren Sie, wie Sie einen Online-Shop für Unternehmen eröffnen und Kleider verkaufen. Wo fange ich an und wie registriere ich einen Online-Shop?

        Mit der weit verbreiteten Nutzung des Internets ist es möglich, Ihr eigenes Geschäft mit dem Verkauf von Kleidung im Internet zu organisieren. Die richtige Organisation kann bald zu einem erfolgreichen Unternehmen werden. Es ist nicht notwendig, alle Arten von Kleidung gleichzeitig zu behandeln - zunächst ist es besser, das Sortiment auf eine bestimmte Art von Kleidung zu beschränken - zum Beispiel handelt es sich um Kleider. <

        Informieren Sie sich über die spezifischen Regeln für die Gründung eines solchen Unternehmens im Internet und über die Nuancen des Verkaufs über das Internet. Zuerst müssen Sie sich bei der Steuerbehörde registrieren lassen. Wenn Sie Ihr Unternehmen gemäß allen Regeln registrieren, können Sie in Zukunft offiziell mit Lieferanten und Lieferservice zusammenarbeiten und dem Käufer die erforderlichen Dokumente ausstellen. Die besten Optionen für die Registrierung eines Online-Shops sind IP oder LLC. In beiden Fällen ist es besser, sofort einen Antrag auf Registrierung bei der Steuerbehörde zu stellen und die Anwendung des vereinfachten Steuersystems (STS) zu beantragen. Dies ist die beste Berichtsoption beim Handel im Internet. <

        Sie können die staatliche Registrierung selbst durchführen. Alle erforderlichen Anweisungen hierfür erhalten Sie, indem Sie sich entweder an die Website des Steuerdienstes oder an das Finanzamt selbst wenden. Wenn Sie keine Gelegenheit oder Zeit dazu haben, können Sie sich an spezielle Firmen wenden, die sich mit der staatlichen Registrierung befassen. Die steuerrechtlichen Anforderungen für das individuelle Unternehmertum sind weniger streng als für LLCs. Die Registrierung eines einzelnen Unternehmers ist günstiger und die Registrierungszeit kürzer. <

        Es ist sehr einfach, Ihr Lieblingskleid im Internet zu bestellen <

        Website-Entwicklung

        Das Erstellen einer Website für einen Online-Shop ist die grundlegendste Aufgabe für den Einstieg in das Internet. Einige verwenden eine Vorlage mit einem Standard-Design-Anhang. Es wird viel billiger sein, was für ein Startunternehmen wichtig ist. Die Kosten für eine solche Template-Site betragen 1400 Rubel pro Monat. Das Website-Design, das direkt für Ihr Unternehmen entwickelt wurde, das Kleider verkauft, kostet 34.000 Rubel. Das Design der Website sollte nicht nur die Aufmerksamkeit der Käufer auf sich ziehen, sondern auch klar und vollständig sein. Dann wird er daran arbeiten, potenzielle Käufer zu gewinnen und bei der Ausführung von Aufträgen zu helfen. Um Fotos und Beschreibungen von Kleidern hochzuladen, die Anzahl der Besucher zu verfolgen, Konsultationen durchzuführen und Fragen zu beantworten, benötigen Sie einen Spezialisten. Grundlegende Informationen zum Produkt auf der Website sollten Folgendes enthalten: <

        Die Website muss Informationen zu den Lieferbedingungen und -optionen, zur Garantie der Rücksendung von Waren oder deren Ersatz enthalten. Eine Informationskarte mit Kontaktinformationen ist ebenfalls erforderlich - dies sind Telefonnummern, E-Mail-Adresse und Postanschrift, damit Kunden ihre Kommentare hinterlassen, Fragen zu den interessierenden Modellen stellen und auch ihre Bestellungen aufgeben können. <

        Online-Shop-Verkäufe

        Der Verkauf im Internet unterscheidet sich vom Verkauf in einem normalen Geschäft. Auf der Website werden Fotos von Kleidermodellen angezeigt. Wenn eine Bestellung für ein Kleid eingeht, kaufen Sie dieses Kleid beim Hersteller, mit dem Sie im Voraus einen Kaufvertrag abschließen, und senden es an den Kunden. Mit dieser Art von Geschäft werden Sie keine nicht beliebten Kleidermodelle kaufen. In der Praxis setzen die Hersteller jedoch die sofortige Zahlung eines bestimmten Teils des Vertragsbetrags voraus, obwohl Sie bereits bezahlte Modelle abholen, sobald Bestellungen für sie eingehen. Daher sollte Ihr Anfangskapital zwischen 40.000 und 150.000 Rubel liegen. Sie können einen kleinen Teil der Kleider aus dem Sortiment direkt bei Ihnen im Fenster anzeigen lassen. Ihre Marge sollte nicht mehr als 25% betragen. Ein starker Wettbewerb in diesem Handelsbereich bestimmt seine eigenen Regeln und Preise. Wenn die Preise in Ihrem Online-Shop höher sind als die der Wettbewerber, wählen die Kunden ihre Dienstleistungen. <

        Der Online-Shop sollte eine große Auswahl an Waren haben <

        Sortiment

        Investitionen: ab 1.468.000 Rubel <

        Amortisation: ab 10 Monaten <

        Hochzeit ist ein vorrangiges Ereignis für jede Familie. Selbst wenn die jungen Leute eine großartige Feier ablehnen, organisieren sie für sich selbst eine Fotosession in festlichen Kleidern. Und jede Frau möchte an einem solchen Tag umwerfend aussehen. Deshalb wählt die Braut ihr Hochzeitskleid mit besonderer Sorgfalt aus. Sie können gutes Geld mit ihrem Verkauf verdienen. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie einen Hochzeitskleidungsladen eröffnen und wie viel Sie verdienen können. <

        Geschäftskonzept

        Die Eröffnung eines Geschäfts für Brautkleider ist nicht nur ein profitables Geschäft, sondern auch ein aufregendes Hobby. Der Besitzer des Salons hat einen angesehenen Status, und die Arbeit an einem solchen Ort gibt immer Freude und ein Gefühl des Feierns. <

        Die Attraktivität dieser Nische ist auf den starken Wettbewerb zurückzuführen. Um die Idee erfolgreich umzusetzen, ist es daher erforderlich, einen qualitativ hochwertigen Geschäftsplan zu entwickeln, der alle Besonderheiten der Hochzeitsbranche berücksichtigt. <

        Was ist für die Implementierung erforderlich?

        Analysieren Sie vor der Eröffnung Ihres Geschäfts alle Nuancen des Geschäfts: <

        • den bestehenden Markt bewerten. Es ist wichtig zu verstehen, wie viele Wettbewerber es in Ihrer Stadt gibt, welche Produkte sie anbieten und auf welcher Ebene die Nachfrage nach diesem oder jenem Produkttyp besteht.
        • entscheiden Sie sich für den Hauptgeschäftszweig. Zusätzlich zu der Tatsache, dass das Geschäft Brautkleider und Accessoires anbietet, können Sie Autovermietungen anbieten und Hallen dekorieren.
        • sehen alle möglichen Fallstricke voraus, die auf dem Weg auftreten können (Nebensaison, Hochzeitserregung);
        • Probleme beim Kauf von Waren lösen - wird es ein völlig unabhängig organisiertes Geschäft sein oder Sie werden eine bekannte und bekannte Marke;
        • Sie müssen sich auch für die Lieferanten von Kleidern, Accessoires und Hochzeitsutensilien entscheiden.
        • <

          Dies ist nur eine kleine Liste von Punkten, die bei der Vorbereitung der Umsetzung einer Geschäftsidee zu beachten sind. <

          Schrittweise Anweisungen zum Starten

          Wenn Sie sich für Mode interessieren und sich in diesem Bereich weiterentwickeln möchten, wird Ihnen sicherlich die Idee gefallen, ein eigenes Online-Bekleidungsgeschäft von Grund auf neu zu erstellen und es mit minimalen Investitionen zu eröffnen sag es dir in diesem Artikel. Dieses Marktsegment ist bei Frauen und Männern sehr beliebt, da Modetrends und -trends nicht stehen bleiben, sondern sich ständig ändern. Sie müssen daher jedes Jahr die Hälfte Ihrer Garderobe kaufen, um sie an die aktuelle Mode anzupassen. <

          Schrittweise Anleitung zum Öffnen eines Online-Bekleidungsgeschäfts

          Damit sich Ihr Unternehmen erfolgreich auf dem Markt entwickeln und funktionieren kann, müssen Sie zunächst alle Fallstricke untersuchen und potenzielle Käufer und Wettbewerber analysieren. <

          Der erste Schritt ist die Auswahl einer Nische

          Überlegen Sie genau, was Sie implementieren möchten. Es gibt viele nachgefragte Richtungen, wir werden nur wenige analysieren. <

          Diese Nische hat folgende Vorteile: <

          • das Kind wächst schnell, alle sechs Monate ist es notwendig, die Garderobe zu wechseln, neue Outfits zu kaufen;
          • Eltern versuchen, ihren Kindern kein Geld zu sparen.
          • <

            An Kinderprodukte werden jedoch hohe Anforderungen gestellt. Das Material muss hypoallergen, angenehm für den täglichen Gebrauch und von hoher Qualität sein. <

            Vorteile der Auswahl dieses Segments: <

            • Wenn ein Mann mit der Bestellung zufrieden war, wird er mehr als einmal zu Ihnen zurückkehren.
            • Das stärkere Geschlecht neigt nicht dazu, Dinge für eine lange Zeit aufzuheben: Wenn ihm das Kleidungsstück gefallen hat, wird er es sofort erwerben.
            • <

              Diese Nische ist gegenüber großen Unternehmen sehr wettbewerbsfähig. Um nicht verloren zu gehen, muss eine engere Kugel gewählt werden. Sie können sich beispielsweise auf die Implementierung spezialisieren: <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen