Blumenhandelsgeschäft über einen Online-Shop

Artikelautor: Victor Averin <

    Aufrufe: 15 764 Datum: 12. 015 <

    Heutzutage kann niemand mehr überrascht sein, wenn er im Internet handelt. Im Internet können Sie fast alles kaufen, was offline verfügbar ist. Dies gilt auch für Pflanzen im Garten und in Innenräumen. Aber um einen Blumen-Online-Shop zu eröffnen (dh einen, in dem hauptsächlich "Schnitt" verkauft wird), entscheiden Sie sich bei weitem nicht. <

    Und das ist nicht überraschend, denn solche Blumen sind ein sehr heikles Produkt, das schnelle Verkäufe und Umsätze erfordert. Angesichts der Tatsache, dass die Nische der Online-Blumenbranche noch nicht so voll ist wie der Einzelhandel, kann diese Geschäftsoption "genau richtig" sein. Die Hauptsache ist, sich sorgfältig und vernünftig an ihre Organisation zu wenden. <

    Lohnt es sich ?

    Die Eröffnung eines Blumen-Online-Shops wird in der Regel von Personen entschieden, die einen ähnlichen Shop (Blumensalon, Pavillon) offline haben, aber den Käuferkreis durch zusätzliche Dienstleistungen erweitern möchten. Und sie verursachen natürlich verschiedene Arten von Kosten: Material, Arbeit und Zeit, die die Aufmerksamkeit zunächst erheblich vom Haupthandelsort ablenken können. Und dieser Moment muss ab dem Zeitpunkt der Entscheidung über die Entwicklung des Handels über das Internet berücksichtigt werden. <

    Wird das Online-Blumengeschäft rentabel sein? Dazu müssen Sie von Anfang an die Zielgruppe potenzieller Käufer und die Geschäftsstrategie definieren. Wird es das Sortiment eines bereits in Betrieb befindlichen Geschäfts vollständig duplizieren, wird es seinen eigenen "Geschmack" und zusätzliche Waren bringen oder im Allgemeinen - wird es in eine andere Richtung arbeiten? <

    Sehr oft finden Sie eine solche Option: Ein Offline-Shop verkauft "Schnitt", und ein Online-Shop bietet Blumensträuße mit Lieferung und (oder) Großeinkäufen von Blumen an. Oder der Besitzer mehrerer Pavillons beschließt, einen Online-Blumenladen im Stil einer Boutique mit einem exklusiven und teuren Sortiment zu eröffnen. <

    Zielgruppe

    Wie bereits erwähnt, ist das richtige "Gebot" für eine bestimmte Käuferkategorie bereits die halbe Miete. <

    Und Käufer im Allgemeinen können unterteilt werden in: <

    • Diejenigen, die fast alles im Internet kaufen möchten: von Lebensmitteln bis zu Autos. Natürlich werden sie auch hier Blumen kaufen, und zwar in jeder Variation und aus jedem Grund;
    • Beschäftigte Personen, für die das Kaufschema ungefähr so ​​aussieht: Wählen Sie einen Blumenstrauß, vereinbaren Sie die Lieferung, bezahlen Sie, erhalten Sie den Service in vollem Umfang und zum angegebenen Zeitpunkt;
    • Wohlhabende Leute. Sie können natürlich unter die Kategorie "beschäftigt" fallen und daher Blumen im Internet bestellen, oder sie können einfach diejenigen sein, die den Wunsch und die Gelegenheit haben, ihren Lieben mit etwas Originellem zu gefallen;
    • Wer Geld und Zeit sparen möchte (wie zum Beispiel Blumen für Schulferien und andere organisatorische Veranstaltungen kaufen kann) oder sich mit der Gestaltung von Hallen für alle Arten von Feiern befasst.
    • <

      Lieferung

      Blumengeschäft; Online-Blumenladen

      Das Blumengeschäft ist eine mühsame Aufgabe und nicht jeder kann es tun. Um ein profitables Geschäft aufzubauen, muss man viel lernen und alle Anstrengungen unternehmen. Wenn Sie weiterlesen, dann meinen Sie es ernst. Wenn ja, lassen Sie uns Schritt für Schritt herausfinden, wie Sie ein Blumengeschäft eröffnen können. <

      Definieren Sie das Format des Blumenladens

      Die Anzahl der Unternehmensinvestitionen hängt vom Geschäftsformat ab. Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich vor, wie Sie das Blumengeschäft sehen: <

      1. Vielleicht ist dies eine Boutique mit Panoramafenstern, umgeben von weißen Lilien. <

      2. Ein gemütliches Geschäft in einem Wohngebiet mit langbeinigen Rosenschönheiten in teuren Vasen, Sesseln für Besucher und dem Geruch von Kaffee. <

      3. Ein mit frischen Blumen gefülltes Lagerhaus, das morgens an Einzelhandelsgeschäfte geliefert wird. <

      4. Ein Zelt in der Nähe der U-Bahn mit süßen und preiswerten Blumensträußen. <

      Ein Blumensalon bringt ein gutes Einkommen, aber es ist nicht viel Geld. Wenn Sie viel verdienen möchten, streben Sie ein mittleres bis großes Geschäft an. <

      Die Eröffnung eines Blumenladens in Moskau von Grund auf kostet nicht weniger als 1 Million Rubel. In den Regionen ist die Menge 2-, 3- oder sogar 4-mal niedriger. Aufstrebende Geschäftsleute sind fest davon überzeugt, dass sich Blumenläden in der Nähe der U-Bahn befinden sollten. Ein Geschäft in der Nähe der U-Bahn generiert jedoch Einnahmen, während ein anderes Geschäft auf der gegenüberliegenden Seite derselben Station mit Verlust arbeitet. Um nicht auszubrennen, wählen Sie einen Raum sorgfältig aus und wägen Sie alle Vor- und Nachteile ab. <

      Auswahl eines hochprofitablen Standorts

      Wählen Sie dicht besiedelte Gebiete mit dichten Wohngebäuden und im Bau befindlichen Komplexen. Es ist wünschenswert, dass sich die Steckdose in der ersten Reihe von Gebäuden befindet und über große Glasvitrinen verfügt. Eine gute Option sind Kellerzimmer. Darüber hinaus lohnt es sich, von einigen Funktionen auszugehen - es ist besser, das Geschäft zu finden: <

      in der Nähe von Straßen (keine Autobahnen); <

      Wie man einen Online-Blumenladen eröffnet und wie viel es kostet - Schritt für Schritt Geschäftsplan für einen Online-Blumenladen.

      Wenn Sie einen Online-Blumenladen eröffnen möchten, müssen Sie zunächst mehr über Floristik erfahren. Wenn Sie kontaktfreudig und geschäftstüchtig sind, kann das Blumengeschäft eine sichere Zukunft bieten. <

      So schaffen Sie passives Einkommen in 4 Tagen <

      Ein Marathon, bei dem Sie von Grund auf passives Live-Einkommen erzielen und spezifische Strategien für Investitionen in Wohnungen, Häuser, Garagen, Autos und sogar profitable Standorte erlernen <

      So starten Sie Ihr Online-Blumengeschäft

      Florist muss künstlerischen Geschmack und kreatives Talent haben. Die kommerzielle Seite eines Unternehmens setzt voraus, dass Sie mit zahlreichen Kunden zu tun haben. <

      Blumenarrangements für Hochzeiten und Beerdigungen werden oft in Zeiten emotionalen Stresses getroffen. Sie müssen in der Lage sein, die Selbstkontrolle aufrechtzuerhalten, wenn Sie in einer zeitlich begrenzten Umgebung und mit nervösen Kunden arbeiten. <

      Es gibt zwei Möglichkeiten, das Handeln zu lernen - eine angemessene Ausbildung zu erhalten (technische Schule, Hochschule, Kurse, Schulungen) oder direkt vom Meister zu lernen. <

      Jeder Pfad hat seine eigenen Vorteile. Im ersten Fall erhalten Sie theoretisches (akademisches) Wissen. Wenn die Praxis in einer Bildungseinrichtung auf dem richtigen Niveau organisiert ist, erwerben Sie praktische Fähigkeiten. <

      Im zweiten Fall können Sie in Zusammenarbeit mit dem Verkäufer die unsichtbaren Geheimnisse des Arrangierens von Blumensträußen (z. B. beliebte Modetrends) und Geschäftsgeheimnissen (was gefragt ist, wo Sie sparen können) verstehen Geld, wie man dem Kunden gefällt). <

      Wenden Sie sich an Anwälte. Möchten Sie als Privatunternehmer arbeiten? Oder kaufen Sie eine Handelslizenz? <

      Je nachdem, in welchem ​​Bereich Sie sich befinden, können Nuancen auftreten. <

      In zwei Fällen wird ein Online-Shop eröffnet: <

      • Die Leute haben bereits ein reguläres Geschäft mit Stammkunden und möchten das Blumengeschäft ausbauen. Dann fügen sie dem regulären Handel virtuelle hinzu. E-Commerce arbeitet daran, den Umsatz zu steigern.
      • Der Handel beginnt bei Null. Dann müssen Sie eine Website organisieren und einen kleinen Büroraum einrichten.
      • <

        Unsere eigene Website im Internet ist ein zusätzlicher Vertriebskanal für das Blumengeschäft. Eine ordnungsgemäß konfigurierte Site kann die Reichweite des Publikums erheblich steigern und die Rentabilität steigern. Hierfür werden die Mittel des Internet-Marketings, der Suchmaschinenoptimierung und der sozialen Medien eingesetzt. Bei einem integrierten Ansatz sind auch die technischen Merkmale der Ressource, die Qualität des Inhalts und die aktive Werbung wichtig. <

        Blumen - flüchtige Schönheit

        Lassen Sie uns zunächst ein paar Worte zu den Besonderheiten des Geschäfts sagen, und der Handel mit frischen Blumen hat wirklich seine eigenen Besonderheiten. <

        Erstens werden geschnittene Pflanzen für eine begrenzte Zeit gelagert und verlieren jeden Tag ihre kommerziellen Eigenschaften. Anbieter müssen große Anstrengungen unternehmen, um die Frische von Rosen und Lilien zu verlängern. <

        Zweitens sind die Blumenverkäufe ungleichmäßig. Der saisonale Faktor spielt eine Rolle, und an Kalenderferien treten Nachfragespitzen auf. <

        Drittens sind frische Schnittblumen ein emotionaler Kauf. Daher ist es bei der Organisation des Handels, auch im Internet, erforderlich, die Psychologie des Verbrauchers zu berücksichtigen und vor allem seine Gefühle zu beeinflussen. <

        Die meisten Verkäufer fangen klein an und eröffnen eine kleine Verkaufsstelle in einem stark frequentierten Bereich. Auf diese Weise können Sie "Ihre Hand füllen", den Verkaufsprozess festlegen und ein minimales Publikum gewinnen. Während der Entwicklung wächst der Handel, häufig durch die Erschließung neuer Punkte. <

        In letzter Zeit sind der Zugang zum Internet und der Einsatz digitaler Verkaufstechnologien besonders relevant geworden. <

        Wer sind die Kunden?

        Bei der Entwicklung eines Unternehmens müssen Sie Ihre Zielgruppe klar verstehen. Wenn sich frühere traditionelle Einzelhandelsgeschäfte nur auf lokale Kunden konzentrierten (Menschen, die in einem bestimmten Gebiet leben oder arbeiten), hat sich das Publikum jetzt aufgrund entfernter Vertriebskanäle erweitert. <

        Zwei Arten von Blumengeschäftskunden: <

        • Lokale Kunden.
        • Kunden aus anderen Regionen, Städten, Ländern.
        • <

          Das Blumengeschäft ist ein vielversprechendes Geschäft, und das bleibt auch trotz des starken Wettbewerbs auf dem Markt so. Der Bedarf an Blumen wächst: Jedes Jahr kaufen Russen immer mehr Pflanzen. Die Marktteilnehmer decken nicht die gesamte Nachfrage nach Blumen, was Möglichkeiten für die Gründung neuer Unternehmen in diesem Bereich eröffnet. <

          Bevor Sie eine Verkaufsstelle eröffnen, sollten Sie ein gutes Verständnis für die Geschäftsabwicklung haben. Blumen sind verderbliche Waren, die Pflege und angemessene Haftbedingungen erfordern. Vor einer Investition ist es wichtig, das Geschäftsmodell zu verstehen, für das möglicherweise fachkundige Beratung erforderlich ist. <

          Der Artikel beschreibt die Idee, ein kleines Einzelhandelsgeschäft zu eröffnen. Das Projekt erfordert keine ernsthaften Investitionen und kann sich bei richtiger Entwicklung innerhalb einer angemessenen Zeit auszahlen. Dieser Geschäftsplan für Blumenläden enthält ungefähre Amortisationsberechnungen. <

          Markt- und Wettbewerbsanalyse

          Derzeit beträgt der Anteil der einheimischen Produzenten am russischen Schnittblumenmarkt 15%. Beispielsweise betrug die Gesamtmarktgröße im Jahr 2021 1 Milliarde Einheiten. physisch gesehen beträgt der Anteil der inländischen Unternehmen nur 240 Millionen Einheiten. <

          Nach der Rückkehr der Krimhalbinsel nach Russland, den anschließenden Sanktionen und Gegensanktionen entwickelte sich eine nicht standardisierte Situation. Die Struktur der Importeure änderte sich: Der Anteil des Hauptlieferanten - der Niederlande - ging von 38% im Jahr 2021 auf 11% im Jahr 2021 zurück. Das Land selbst hat das Potenzial, seine eigenen Kapazitäten zu erhöhen. <

          Die Nachfrage wächst ebenfalls. Im Vergleich zu 2021 begannen die Russen, mehr frisch geschnittene Blumen zu kaufen: Wenn der Durchschnittsbürger früher etwas mehr als 15 Blumen pro Jahr kaufte, stieg das Volumen im Jahr 2021 auf 20 Stück. Die Gesamtkosten für diese Einkäufe stiegen ebenfalls. <

          Wettbewerbssituation und Verkaufsspezifikationen

          Der Wettbewerb auf dem russischen Blumenmarkt ist groß. Es ist leicht, in diesen Markt einzutreten, aber es ist nicht leicht, darin Fuß zu fassen. <

          Die Hauptkonkurrenten sind Blumensupermarktketten und Blumenproduzenten mit eigenen Einzelhandels- und Vertriebsnetzwerken. Letztere haben gegenüber Wiederverkäufern einen Vorteil, da sie Pflanzen zu niedrigeren Preisen anbieten können. Entwickelte Marktteilnehmer suchen Partner und bieten Franchising-Dienstleistungen an (mehr dazu weiter unten im Artikel). <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen